Mein gläserner Bauch und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Mein gläserner Bauch auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mein gläserner Bauch: Wie die Pränataldiagnostik unser Verhältnis zum Leben verändert [Gebundene Ausgabe]

Monika Hey
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  

Kurzbeschreibung

10. September 2012
Das Dilemma der vorgeburtlichen Diagnostik

Schwanger zu sein, Mutter zu werden ist häufig mit einer Mischung aus Hoffnungen und Ängsten verbunden. Um diese Ängste zu bannen, ist es für die meisten werdenden Eltern heute selbstverständlich, die Möglichkeiten der Pränataldiagnostik in Anspruch zu nehmen, oft ohne sich über deren Tragweite bewusst zu sein. Denn werden bei Ultraschall, Blut- oder Fruchtwasseruntersuchung Erkrankungen oder Behinderungen des ungeborenen Kindes festgestellt, legen Ärzte schnell den Abbruch der Schwangerschaft nahe. Die werdenden Eltern stehen damit vor einer Entscheidung, die viele so nie treffen wollten. Schonungslos offen und ergreifend berichtet Monika Hey von ihrer eigenen Erfahrung mit der Pränataldiagnostik und öffnet zugleich die Augen für ein ethisches Dilemma, das jede Schwangere, jedes werdende Elternpaar und unsere Gesellschaft als Ganzes betrifft.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mein gläserner Bauch: Wie die Pränataldiagnostik unser Verhältnis zum Leben verändert + Hauptsache gesund?: Ethische Fragen der Pränatal- und Präimplantationsdiagnostik - Zur aktuellen Debatte
Preis für beide: EUR 39,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (10. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3421045380
  • ISBN-13: 978-3421045386
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 146.099 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»In einer Welt, in der demnächst eine Trisomie 21 bereits per Bluttest festgestellt werden kann, ist Heys Mahnung aktuell. Es ist die Mahnung, dass jedes Leben kostbar ist und dass wir Vorsorge-Untersuchungen, wenn uns denn wirklich die Sorge um das Wohl unseres Kindes umtreibt, kritischer hinterfragen müssen.« (Süddeutsche Zeitung, 04.12.2012)

»[…] Herausgekommen ist ein gut lesbares Werk, das sich an Frauen wie Männer wendet und persönliche Erfahrungen zusammen mit zahlreichen, sauber recherchierten und gut aufbereiteten Fakten präsentiert.« (LebensForum – Zeitschrift der Aktion Lebensrecht für Alle e.V., 4/12)

»Dieses Buch trägt zu einer zentralen gesellschaftlichen Debatte bei, in der gefragt werden muss, welche Zumutungen eine Gesellschaft dem Einzelnen auferlegt [...]« (Humboldt-Universität Berlin, Gemeinsam leben 04/13)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Monika Hey studierte Politik, Amerikanistik und Film in Göttingen und Berkeley, Kalifornien. Sie arbeitete zwanzig Jahre als Filmemacherin und Fernsehredakteurin und ist seit 1996 Supervisorin und Coach mit eigener Praxis in Köln. Mit dem Thema Pränataldiagnostik beschäftigt sie sich seit 1998, als sie aus Unkenntnis einem Schwangerschaftsabbruch zustimmte.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr bewegend 13. Oktober 2012
Von Vicky
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Buch, das Spuren hinterlässt, Diskussionen anregt und in hohem Maße aufklärt ... Neben den biografischen Erlebnissen der Autorin beinhaltet es viele sachliche Informationen zu den heute gängigen und oftmals wenig hinterfragten medizinischen Untersuchungen in der Schwangerschaft. Untersuchungen, die weitreichende Folgen für das Leben von Mutter und Kind und unser aller Leben haben können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannend wie ein Krimi, macht nachdenklich 14. Oktober 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Ein mitreissender und aufrührender Bericht über persönlich erlebte Schwangerschaft und einen großen Verlust. Monika Hey beschreibt offen und differenziert die ethische Problematik der vorgeburtlichen Diagnostik, oft verbunden mit quälenden Fragen und Unsicherheiten, und unterfüttert ihre persönliche Geschichte mit aufschlussreichen medizinischen Informationen und der Forderung nach umfangreicher Aufklärung und Beratung. Ein längst überfälliges, aufklärendes und wichtiges Buch für werdende Eltern sowie für alle anderen, die sich fragen, ob unsere Gesellschaft in Zukunft das Leben mit behinderten Menschen zu verhindern sucht, und ob sie in einer solchen Gesellschaft leben möchten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert 3. Februar 2013
Von Lotta
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
In einem Atemzug durchgelesen. Ich bin schwer beeindruckt von diesem Buch und kann es nur jedem empfehlen. Der Autorin ist es gelungen die Balance zwischen einem sehr guten Fachbuch und einer sehr persönlichen Geschichte zu finden. Genau so macht sie auf die Problematik der aktuellen Schwangerenvorsorge hier in Deutschland aufmerksam und prangert unser System der pränatalen Diagnostik völlig zurecht an!!!
Ein tolles und mutiges Buch das ein Tabuthema behandelt und weit verbreitet werden MUSS!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr nachdenkliches Buch 22. März 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Unabhaengig von meiner Schwangerschaft u der bevorstehenden Fruchtwasserunterauchung hatte ich das Buch schon mehrere Monate im Regal stehen und nun war einfach der richtige Zeitpunkt es zu lesen. Was soll ich schreiben ... Ich habe zwischendurch geweint mitgefiebert gehofft und war dann doch fassungslos wie Aerzte mit dem Thema umgehen. Ob aus Selbstschutz oder aus wirtschaftlichen Gruenden. Ein tolles Buch. Ein Sternchenabzug .... Mir war die ganze Statistik und immer wieder kehrende Eroerterungen dann etwas zuviel. Ein Buch auch fuer nichtschwangere.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3c982a0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar