Mein erstes Mal: Frauen aus vier Generationen erzählen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mein erstes Mal: Frauen a... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Mein erstes Mal: Frauen aus vier Generationen erzählen Broschiert – April 2008


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 5,00 EUR 0,80
6 neu ab EUR 5,00 21 gebraucht ab EUR 0,80

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mein erstes Mal: Frauen aus vier Generationen erzählen + Sex, Liebe oder was? - Jungen und Mädchen erzählen von ihrem ersten Mal + Mein erstes Mal. Männer aus vier Generationen erzählen
Preis für alle drei: EUR 29,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 280 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf (April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896028189
  • ISBN-13: 978-3896028181
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,2 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 560.225 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jutta Vey, geboren 1970, ist freie Journalistin für Frauen-, Fernseh- und Promizeitschriften. Nach ihrem Magisterstudium in Marburg (Germanistik und Medienwissenschaft) lernte die gebürtige Fuldaerin ihr Handwerk bei einer Tageszeitung in Neumünster. Nach Stationen als Redakteurin bei zwei Frauenzeitschriften machte sie sich 2005 selbstständig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Sozialreportagen, Frauenporträts und Service-Berichterstattung. Jutta Vey lebt und arbeitet in Hamburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Judith Siemsen am 9. April 2008
Format: Broschiert
Geschichten, die das Leben schrieb und schreibt. Schon erstaunlich, wie sehr sich viele Erlebnisse gleichen und gerade bei den reiferen Semestern viele Parallelen hinsichtlich der nicht vorhandenen Aufklärung auftreten. Jetzt verstehe ich auch meine eigene Mutter viel besser, der ich nie so recht glauben konnte, dass sie damals der Überzeugung war, vom Küssen schwanger zu werden.Ein durch und durch lesenswertes Buch, für Frauen aller Altersklassen, weil es durch seine offene Art Generationen einander näher bringt und auch empfehlenswert für Männer, wenn sie Frauen besser verstehen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rene Marc Plaumann am 17. Juli 2009
Format: Broschiert
Wer dieses Buch kauft darf zwei Sachen auf keinen Fall erwarten: 1. einen Erotikroman und 2. Die bloße Schilderung des "Ersten Mals". Die Frauen aus vier Generationen erzählen nämlich nicht nur von ihrem Erlebnis des "ersten Mals", sondern reflektieren ihr gesamtes zurückliegendes Beziehungsleben mit all ihren gescheiterten und glücklichen Beziehungen und den daraus gewonnenen Erfahrungen. Aber gerade diese Ausführlichkeit macht das Buch umso interessanter. So erhält jede Erzählerin ihren ganz eigenen Charakter und die Unterschiede in den Generationen werden umso deutlicher. Leider neigt die Ausführlichkeit von Zeit zu Zeit zu einigen langwierigen Stellen, die aber in ihrer Gesamtheit das Buch nur minimal negativ beeinflussen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von black_Lion TOP 500 REZENSENT am 8. Juni 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Oder das Leben schreibt immer noch die besten Geschichten.

Und wenn es denn um die Liebe geht und ihre Folgen - dann geht es uns im Grunde alle an.
Denn eigentlich geht es in dem tollen Buch nicht einfach nur um das Erste-Mal, sondern um alles was damit zusammen hängt.
Die Familie, die Eltern, die Vorurteile, die Erziehung, erste Liebe, erste Küsse, Wunsch und Wirklichkeit und auch wie es war und warum es gut oder schlecht war.

Man kann es eigentlich jedem und jeder empfehlen von 10 bis 99+.
Es spiegelt die Entwicklung in unsere Gesellschaft in diesen Dingen - erste Liebe - erster Sex - einfach sehr gut wieder.
Der Schreibstil ist super flüssig, einfühlsam und ehrlich.
Der Inhalt ist abwechslungsreich, weil fast alles vertreten ist - vom Mauerblümchen bis hin zur selbstbewussten jungen Frau. Aber ohne dabei irgendwie negativ oder anstößig zu wirken.

Wie bei all den anderen Büchern dieser Art kann man - wenn man das Erste-Mal noch vor sich hat - viel lernen.
Ansonsten ist es ein toller Rückblick mit einem liebenswürdigem Aha-Effekt.

Ich bewundere den Mut der Frauen und bin überrascht - was es alles so gibt.
Und dazu gehört - das wir uns in gewissen Dingen gar nicht unterscheiden von den Frauen von früher.
Ich hab viel gestaunt, geschmunzelt und mich zu einem gewissen Teil wieder gefunden.

Erschreckendes gibts auch wirklich viel - all die Unwissenheit, die falschen Informationen, das (Ver)Schweigen und sogar das Verdammen.

Positiv - man lernt wie es sein sollte um das Ersten-Mal als schön zu empfinden und danach wirklich glücklich zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von miss_issippi am 7. Juli 2008
Format: Broschiert
Man muss Respekt haben vor dem Geschick der Autorin, die Frauen verschiedensten Alters und Herkunft dazu gebracht hat über die wohl privatesten Momente ihres Lebens zu reden.

Da offensichtlich ein bestimmter Fragenkatalog verwendet wurde, ist das Buch schon beinahe zu einer Sozialstudie geworden mit direkten Vergleichsmöglichkeiten zu bestimmten Punkten. Und trotzdem wäre es wohl schwierig anhand der Erfahrungsberichte dieser Frauen so unterschiedlicher Couleur ein allgemeines Résumé zu ziehen - wahrscheinlich hat die Autorin aus diesem Grund auch darauf verzichtet und es den Lesern überlassen die Erwartungshaltungen mit den Geschichten abzugleichen. Aufschlussreich vor allem die Zeugnisse aus der Großmuttergeneration" - hätte sich doch kaum einer je gewagt die Oma zu fragen.

Einzig schade, dass der Gegenpart fehlt. Wäre es doch um so spannender gewesen die männlichen Pendants kennenzulernen und Einblick in deren Erlebnisse und Erfahrungen rund ums erste Mal" zu bekommen.

Sehr lesenswert! Und nur wegen der unterschlagenen" Männer 4,5 statt 5 Punkte ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Herzner am 7. April 2008
Format: Broschiert
Die Geschichten sind berührend und interessant, gerade auch die der älteren Damen. Anhand der sehr persönlichen, teils auch recht humorvollen Bekenntnisse bekommt man einen tollen Eindruck, wie sich Moral und sexuelle Freiheit seit ca 1930 bis heute gewandelt hat. Hier geht es noch um echte Tabus...
Sehr lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wysab am 3. April 2008
Format: Broschiert
Ich hätte nicht gedacht, dass Geschichte so superspannend sein kann. Habe das Buch in zwei Tagen verschlungen. Überrascht hat mich, dass auch die Frauen früher trotz der schlechten Aufklärung zum Teil richtig schöne erste Male hatten. Toll, dass die Autorin die Sprache weitgehend beibehalten hat. Das macht die Erzählungen noch authentischer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fischer am 4. Mai 2008
Format: Broschiert
Ich habe dieses Buch voll Staunen gelesen. Staunend über die Offenheit, mit der diese Frauen über intime Erlebnisse erzählen, staunend wie unaufgeklärt unsere Eltern-/Grosselterngeneration war und staunend darüber, dass sich trotz alledem oder gerade deswegen, schöne Liebesbeziehungen entwickeln konnten. Jeder Mann, der einen Einblick in die enorme Dramatik der weiblichen Erlebniswelt zum Thema erstes Mal gewinnen möchte, sollte dieses Buch lesen. Schade nur, dass die weniger einfühlsamen Männer, die diese Lektüre wohl am nötigsten hätten, wohl doch lieber einen Porno gucken.

Los! Kaufen!

Frau Vey: Bitte ein Buch über das erste Mal von Männern. Wäre doch für einige auch ganz interessant, oder?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden