EUR 7,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Mein erstes Fühlbuch Spiralbindung – 1. Januar 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Spiralbindung
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 3,14
2 neu ab EUR 7,99 5 gebraucht ab EUR 3,14

Hinweise und Aktionen

  • Alle Spielsachen und Bücher von Ravensburger finden Sie in unserem Ravensburger Shop!


Wird oft zusammen gekauft

Mein erstes Fühlbuch + Mein erstes Fühlbuch: Mein kleiner Bauernhof + Mein erstes Fühlbuch: Meine liebsten Kuscheltiere
Preis für alle drei: EUR 23,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Spiralbindung: 10 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 3 (1. Januar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3473432938
  • ISBN-13: 978-3473432936
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 1 - 3 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 15,8 x 2,7 x 17 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (112 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.160 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sachbücher für Kinder - in diesem Genre ist Andrea Erne eine feste Größe. Zu den zahlreichen Phänomenen, die sie ihren staunenden Lesern erklärt, gehören Autos ebenso wie der Weltraum. Nach dem Studium von Germanistik sowie Politik- und Kulturwissenschaft und anschließendem Volontariat arbeitete die 1958 in Stuttgart geborene Autorin zunächst als Journalistin für eine Tageszeitung in den Ressorts Kultur und Soziales, beschäftigte sich aber auch schon intensiv mit Kinder- und Jugendliteratur. Weitere Einblicke in diesen Bereich gewann sie als Redakteurin beim Ravensburger Buchverlag. Nach der Geburt ihrer beiden Töchter ist Erne, die mit ihrer Familie in Stuttgart lebt, freiberuflich tätig.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser …

Monika Neubacher-Fesser, geboren 1959, lebt mit ihrer Familie in Hannover. Sie studierte an der Kunsthochschule Kassel Grafik Design. Danach ein kurzer Ausflug in die Werbung. Mit der Geburt ihrer beiden inzwischen erwachsenen Kinder startete sie ihre Arbeit als freie Illustratorin und Buchautorin. Entstanden sind inzwischen ein Vielzahl an Pappbilderbüchern, Bastelbüchern und Bücher im Kinderbeschäftigungsbereich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

105 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Geisha X am 25. März 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Aus der Reihe "Mein erstes Fühlbuch" gibt es gleich mehrere Ausgaben, von denen meine drei Kinder verschiedene Modelle ausprobiert haben. Im Grunde sind alle gut angekommen und empfehlenswert.
Für die vorliegende Ausgabe mit dem Entenmotiv vorne spricht besonders die schön ausgewählte Variation der verschiedenen Fühlmaterialien. Auf 7 (Doppel-)Seiten gibt es jeweils ein Motiv mit dem Baby auf "Tuch-Fühlung" gehen kann. Das sind hier eine Maus, die auf einem Flausch-Teppich liegt, die Kordel an einer Maus, die rauhe Sandpapier-Zunge der Kuh, das Plüschfell eines kleinen Hundes, der Frottee-Waschlappen eines kleinen Schweinchens, eine Spiegelfolie in der Baby sich selbst bewundern kann und eine Filzartige Bettdecke mit der man "verstecken" spielen kann.
Während zum Beispiel der Band "Meine Streicheltiere" durch schönere Zeichnungen glänzt, trumpft "Mein erstes Fühlbuch" damit durch besonders vielfältige Materialien und Spielmöglichkeiten auf.
Laut Ravensburger sind die Fühlbücher ab 18 Monaten gedacht. Das finde ich viel zu spät, denn Babies ab 6 spätestens 9 Monaten können damit schon viel Spaß haben. Unsere Jüngste lässt ihre Fühlbücher kaum noch aus Reichweite und kann sich wirklich stundenlang damit beschäftigen, dabei ist sie erst 10 Monate alt. Eine Super-Idee von Ravensburger!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gpw am 16. April 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Tochter liebt dieses Buch.
Zuerst (mit 6 Monaten)hat sie hauptsaechlich die Ente und den Spiegel angeschaut und auf dem Buch rumgekaut. Jetzt mit 8 Monaten, und das Buch ist immer noch einigermassen intakt, faengt sie an, die Details zu inspizieren. Es vergeht kein Tag, an dem sie dieses Buch nicht aus dem Regal zieht, um den Hund zu streicheln und die Kuhzunge zu lecken.
Ich kann das Buch nur empfehlen. Sehr unterhaltsam fuer die Kleinen und ausserdem sicher. Es loest sich nicht gleich auf,wie so viele andere Bilderbuecher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von test am 14. Dezember 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Unsere Tochter liebt dieses Buch seit sie 3 Monate ist. Ihr Lieblingstier ist die Spielmaus, wo sie den roten Faden stundenlang bearbeiten kann. Der Vorteil dieses Buches ist die Spiralbindung, die es auch den Babyhänden ganz einfach macht umzublättern, was bei den meisten anderen Bücher nicht funktioniert. Dieses Buch ist das einzige was sie täglich zur Hand nimmt seit 4 Monaten und ihr nicht langweilig wird. Es ist sehr robust und schön gestaltet. Ich werde die anderen Fühlbücher aus dieser Reihe sicher auch noch kaufen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Büchlein ist eines der schönsten Geschenke.
Schon sehr früh können die Kleinen sich an den schönen Bildern mit den Farben erfreuen und vieles Ertasten.
Da dieses Buch so viel in Gebrauch war und leider auch sehr entsprechend aufgearbeitet ;-)) wurde, haben wir es ein 2. Mal gekauft und ich habe immer eines in Reserve als Geschenk zur Geburt.
Bisher IMMER ein super Erfolg! Nur zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Januar 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Tochter (11 Monate) hat dieses Buch bereits vor drei Monaten zu ihrem Lieblingsbuch erklärt und es ist ihr bis heute nicht langweilig geworden. Am meisten fasziniert sie die Seite mit dem Bären, der einen Spiegel hält. Immer wieder versucht sie, sich darin zu entdecken und zu berühren.
Bis auf die Seite mit dem ablösbaren Schwamm ist das Buch noch intakt, und das trotz täglichem Blättern, Fühlen und Greifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Februar 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist scheints das einzige mit Spiralbindung und daher für kleine Kinderhände (habe Tochter mit 1 Jahr) super leicht umzublättern. Auf den einzelnen Seiten sind Tiere abgebildet und dazu Sachen zum Anfühlen. Leider war der Schwamm vom Schwein in der Badewanne so verlockend, dass er nach 30 Minuten schon herausgerissen war. Durch die starke "Beanspruchung" der letzten 4 Monate ist der Karton an der Spiralbindung schon ziemlich in Mitleidenschaft gezogen. Also kein Buch für viele späteren Kinder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JoyCe am 6. Februar 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Aufgrund der guten Rezensionen habe ich das Buch für meinen Sohn (8 Monate) gekauft, da ihn Oberflächen aller Art absolut faszinieren.
Allerdings bin ich sehr enttäuscht. Besonders von den lieblosen, teilweise richtig hässlichen Zeichnungen. Die Köpfe bzw. Gesichter von Hund, Hase, Maus und Bär sehen alle gleich aus. Da frag ich mich, ob der Zeichner je eines der Tiere gesehen hat bzw. wie ein Kind anhand dieser Bilder die Tiere unterscheiden soll. Aber auch das Fühlelement des "Waschlappens" und der "rauen Kuhzunge" sind so klein, das es schon fast eine Frechheit ist.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. D. M. Page am 3. Juli 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Nach Lesen einiger der anderen Rezensionen, habe ich mich entschieden dieses Buch zu kaufen. Hab mich schon gefreut auf den abloesbaren, greifbaren Waschschwamm & die rauhe Sandpapier Zunge.

Leider muss ich inzwischen eine Neuauflage erwischt haben: Der Waschschwamm ist zu einem zweidimensionalen, unbeweglichen kleinen Stueck Frottee mutiert. Und die "rauhe" Kuhzunge fuehlt sich super-GLATT an. ???!!??? Der Text "Fuehl mal wie rau die ist" passt nun absolut nicht mehr.

Ich sehe schon ein, dass der Verleger seine Bedenken hat, wenn Babies eifrig Sandpapier schlecken. Sicher haette man aber ein rauheres Material finden koennen, als schlicht Papier (was dem Schlecken auf Dauer wohl auch nicht standhaelt). Eine rauhe Art von Stoff oder Plastik?!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden