Mein böses Herz und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Mein böses Herz auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mein böses Herz [Taschenbuch]

Wulf Dorn
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (120 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 11,15 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

10. Februar 2014
Traue niemandem – nicht einmal dir selbst!

Was tust du, wenn du nicht mehr weißt, was Realität ist und was Fantasie? Seit dem Tod ihres Bruders wurde Doro von Halluzinationen verfolgt, aber eigentlich dachte sie, das in den Griff gekriegt zu haben. Doch als sie mit ihrer Mutter aufs Land zieht, scheint die neue Umgebung erneut etwas in ihr auszulösen. Stimmen verfolgen sie. Und eines Nachts sieht Doro in ihrem Garten einen Jungen: verstört, abgemagert, verzweifelt. Der Junge bittet sie um Hilfe – und ist dann verschwunden. Wenig später erfährt Doro, dass er schon vor ihrer Begegnung Selbstmord begangen hat. Doro kann nicht glauben, dass sie sich den Jungen nur eingebildet hat. Doch die Suche nach der Wahrheit wird schnell zum Albtraum. Und tief in Doros Seele lauert ein dunkles Geheimnis ...


Wird oft zusammen gekauft

Mein böses Herz + Dunkler Wahn: Thriller + Trigger: Psychothriller
Preis für alle drei: EUR 27,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: cbt (10. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 357030891X
  • ISBN-13: 978-3570308912
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,6 x 4,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (120 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.156 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wulf Dorn, Jahrgang 1969, liebt gute Geschichten, Katzen und das Reisen. Er war zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik tätig, ehe er sich ganz dem Schreiben widmete. Für seine Kurzgeschichten, die in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften erschienen, wurde er mehrfach ausgezeichnet. Mit seinem 2009 erschienenen Debütroman »Trigger« gelang ihm ein internationaler Bestseller. Auch seine weiteren Romane erreichten Bestsellerstatus und sind inzwischen in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Foto: © Wilco van Dijen, Uitgeverij Unieboek, Het Spectrum bv

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Vielschichtig, fesselnd und zum Nachdenken anregend – ein den Leser auf allen Ebenen forderndes Werk.“ (Eselsohr / Sylvia Mucke)

"Thriller-Autor Wulf Dorn taucht in seinem ersten Jugendroman tief in unbewusste Seelenräume und verknüpft siemit einer spannenden Krimihandlung." (Badische Zeitung)

"Beklemmend, auch für Erwachsene!" (BIZZ! Das Magazin)

"Wulf Dorns erstes Jugendbuch entpuppt sich als packender Thriller und hat auch mein Grusel-Gen aktiviert." (Buchmarkt)

"Ein packender Thriller von Wulf Dorn mit echten Gänsehautmomenten." (ikk "spleens")

" Ein packender Thriller , der so manch nervenaufreibende Lesestunde beschert. Psychologisch, fesselnd und mit einem kleinen Wink zu unseren eigenen dunklen Abgründen. " (Buchgesichter.de) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wulf Dorn, Jahrgang 1969, liebt gute Geschichten, Katzen und das Reisen. Er war zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik tätig, ehe er sich ganz dem Schreiben widmete. Für seine Kurzgeschichten, die in zahlreichen Anthologien und Zeitschriften erschienen, wurde er mehrfach ausgezeichnet. Mit seinem 2009 erschienenen Debütroman »Trigger« gelang ihm ein internationaler Bestseller. Auch seine weiteren Romane erreichten Bestsellerstatus und sind inzwischen in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Zur Story:"14 Monate nach dem Kindstod ihres Bruders Kai, ziehen die 16 jährige Doro und ihre Mutter von Fahlenberg nach Ulfingen, um einen Neuanfang zu starten. Nicht nur beruflich, sondern auch privat muss nach der zusätzlich belastenden Trennung der Eltern ein 'Reset' her, der Mutter und Tochter wieder auf die richtige Spur bringen soll. Die Zeit der Halluzinationen, der Depressionen und das Hören fremder Stimmen soll endgültig der Vergangenheit angehören. Doch die neue Umgebung scheint nicht den gewünschten Erfolg zu bringen, denn schon am zweiten Tag suchen die Trugbilder Doro erneut auf, und sie sieht wieder ihren toten Bruder vor sich, der Kopf lila angelaufen, aufgequollen und mit diesen schwarzen Augen...
Versucht ihr Unterbewusstsein sie immer wieder aufs Gemeinste an diese tragische Nacht zu erinnern, weil sie vielleicht doch nicht ganz unschuldig am Tod ihres Bruders ist? Warum kann sie die Vergangenheit nicht abschütteln, warum ist diese Nacht wie ein pechschwarzes Loch für sie, durch das sie nicht zu dem Geschehenen hindurch dringen kann? Alles holt sie wieder ein, und die grausame Vergangenheit legt sich wie ein dunkler Schatten über sie. Als sie nachts noch einen abgemagerten, fast schon tot wirkenden Jungen in ihrem Holzschuppen findet, der in Todesangst um Hilfe bittet, fällt das aus ohnehin schon dünnem Holz bestehende Gerüst ins sich zusammen, und Doro droht der vollständige Verlust ihres Verstandes."

In "Mein böses Herz" zeigt Wulf Dorn wie facettenreich- und breit sein Spektrum wirklich gefächert ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wulf Dorn: Mein böses Herz 12. Juni 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Zum Buch:

Nach seinen drei Erwachsenenthrillern ist "Mein böses Herz" Wulf Dorns erster Jugendthriller. Das Cover finde ich sehr cool gemacht und es hat auch eine besondere Bedeutung, man findet es im Buch selbst wieder.

Ganz am Anfang des Buches, noch bevor die Handlung beginnt, befindet sich ein Interview mit Wulf Dorn, das auch mit Fotos des Autors gespickt ist. Dieses sollte man jedoch lieber erst lesen nachdem man das Buch selbst gelesen hat, denn dieses Interview bezieht sich auch auf die Personen, die in diesem Buch vorkommen. Wenn man also noch nichts verraten bekommen will, sollte man sich das Interview für den Schluss aufheben.

Zum Inhalt:

Traue niemandem ' Nicht einmal dir selbst!

Doro leidet seit dem Tod ihres kleinen Bruders an Halluzinationen. Immer und immer wieder erscheint ihr ihr kleiner Bruder, verfolgt sie und zeigt mit dem Finger auf sie. Als ihre Mutter einen Job in dem kleinen Örtchen Ulfingen bekommt, ziehe sie um. Doro hofft hier nochmal von vorne anfangen zu können, doch schon bald muss sie feststellen, dass ihre Halluzinationen, die sie eigentlich im Griff zu haben glaubte, wieder auftreten. Und sie werden schlimmer. Denn nun sieht sie nicht mehr nur ihren kleinen Bruder: eines Nachts findet Doro in der Laube in ihrem Garten einen Jungen vor, der sie um Hilfe anfleht. Doch als sie Hilfe holt, ist er auf einmal verschwunden. Kurz darauf erfährt sie, dass sich der Junge, dem sie in jener Nacht begegnet ist, Selbstmord begangen haben soll ' und zwar schon bevor sie ihn in ihrem Garten sah.

Meine Meinung:

Dieser Jugendthriller hat es in sich! Die Kapitel sind meist sehr kurz und auch mit Cliffhangern hat Dorn nicht gespart.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dagmar
Format:Audio CD
Nach dem Tod von Doros kleinem Bruder beginnt Doro, Stimmen zu hören. Auch die Mutter kämpft mit Depressionen. Einige Zeit später können die Beiden wieder ihr Leben leben, doch die Krankheiten haben die Familie zerstört. Doros Vater hat die Familie verlassen und lebt nun mit einer Kollegin zusammen.

Für einen Neuanfang ziehen Doro und ihre Mutter aufs Land. Hier kennt keiner die traurige Familiengeschichte und Doro findet auch schnell Anschluss.

Doch die Stimmen kehren zurück und Doro träumt immer wieder merkwürdige Dinge. In einer Nacht sieht sie beispielsweise einen abgemagerten und blassen Jungen im Gartenhaus. Er spricht davon, dass der Teufel ihn töten will. Doro will Hilfe holen, doch als sie zum Gartenhaus zurückkehrt, ist der seltsame Junge verschwunden.

Man rätselt mit, ob Doro nun halluziniert, oder ob es für all die seltsamen Vorfälle eine logische Erklärung geben kann. Das Hörbuch hat mich total eingenommen, ich hatte es auch sehr schnell beendet. Die Geschichte ist unglaublich spannend und unvorhersehbar. Die Ereignisse überschlagen sich und man wird förmlich mitgerissen.

Auch die Hörbuchsprecherin Laura Maire hat großartige Arbeit geleistet. Das Lesetempo war genau richtig, die Betonungen richtig gesetzt und so lebendig, dass man immer mitten in der Handlung ist. Ich bin selten so begeistert von einem Hörbuchsprecher.

Fazit:

Mitreißend und spannend bis zum Ende, sowie eine fantastische Hörbuchsprecherin! Diesen Jugendthriller kann ich uneingeschränkt empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannung pur
Ich bin vollkommen begeistert von diesem Buch.

Anfangs dachte ich mir, das Cover sei einfach nur ein bisschen Teenie-mäßig aufgemacht, doch im Verlaufe des... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Isabel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist der Knaller!
Es ist offiziell ein Jugendbuch. Aber obwohl ich das Jugendalter schon mehrere Jahre hinter mir habe, jagte mir das Buch viele Schauer über den Rücken. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Lisa Mann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Story
Unglaublich fesselnd und spannend. Hat mich sofort gepackt und ich wollte es kaum noch aus der Hand legen. Bis zum Schluss lag ich falsch und das Ende hat mich sehr berührt.
Vor 4 Monaten von Nikota veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluss
Was tust du, wenn du nicht mehr weißt, was Realität ist und was Fantasie?
Seit dem Tod ihres Bruders wurde Doro von Halluzinationen verfolgt, aber eigentlich dachte... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von bücher-www.urm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geschichte mit viel Tiefgang
Eigentlich hatte ich das Buch ja für meine Tochter gekauft, aber dann konnte ich doch nicht widerstehen, habe einen Blick hineingeworfen und gelesen, gelesen, gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von E.B. Sauter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein echter "Dorn"
Das Buch hat mir spitzenmäßig gut gefallen! Interessant, etwas über diese Krankheit zu lesen. Man hat das Gefühl, ein echter Fachmann hat das geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Miezekatze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung!
Der erste Satz

Was hast du getan, Doro?

Meine Meinung

Doro fragt sich, warum sie sich für den Tod ihres Bruders verantwortlich macht und... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Kitty veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Meiner Meinung nach überbewertet
Das Buch ist meiner Meinung nach einfach geschrieben. Es fängt recht spannend an, aber man durchschaut die Story nach kürzester Zeit. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Sommer70 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Naja
Ich habe schon ein,zwei andere Bücher des Autors gelesen und ich muss sagen das mir dieses nicht sehr gut gefallen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von CoCo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Was hast du getan, Doro?"
Das vierte Buch des Bestseller- und Psychothriller-Autors Wulf Dorn hat es wieder mal voll in sich. Spannend bis zur letzten Seite, ausgefeilte Personen und ein grandioses Ende -... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Buchleser271 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar