Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 51 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.10.2010 20:00:08 GMT+02:00
G. Russo meint:
Hallo!
Ich habe seit gestern das Nokia n8. Heute habe ich versucht das Handy anzuschalten, aber es geht einfach nicht an. Ich habe versucht das handy aufzuladen. Doch dies funktioniert auch nicht. Das Display zeigt mir nichts an. Ab und zu blinkt, wenn ich das ladekabel anschließe links an der Seite die ladekontrollleuchte. Doch mehr passiert nicht. Ich hab auch versucht über USB das handy aufzuladen. Doch auch da keine reaktion vom Handy. Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Kann mir einer bei meinem Problem helfen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.10.2010 20:31:39 GMT+02:00
Hallo Leidengenosse!
Ich hatte zwischenzeitlich auch mal das Problem, dass mein N8 nicht angegangen ist.
Habe es alle paar Stunden immer wieder neu probiert und irgendwann ging es dann wieder an.
Im Moment läuft es wieder stabil. Hoffentlich bleibt es dabei.

Sportliche Grüße und dir auch Viel Glück

Veröffentlicht am 23.10.2010 20:46:52 GMT+02:00
G. Russo meint:
Aber bei mir ist ja wirklich das Problem, dass es von Anfang an nicht angegangen ist.
Ich werde es morgen den ganzen Tag nochmal versuchen. Wenn es nicht klappen sollte das werde ich es wohl zurückschicken.

Veröffentlicht am 09.11.2010 11:50:51 GMT+01:00
nokias n8 hat wie jedes andere nokia auch fehler!! schrecklich is das!!! Meins geht einfach aus wenn ich mal telefonieren!! das kann und DARF nicht sein!!! jedes mal dass selbe mit den nokia dinger. werd dann doch umsteigen müssen...

Veröffentlicht am 10.11.2010 13:26:40 GMT+01:00
Songoku meint:
Mein N8 ist sein 1,5 Wochen in Reparatur - Status: "Warten auf Ersatzteile".
Mein N8 hat den Fehler: "Einfrieren->Absturz->lässt sich weder laden noch einschalten."
Nach einiger Zeit (30 Min - 2 h) lässt es sich zwar wieder einschalten, stürzt dann bei Benutzung aber wieder ab.

Habe mehrfach Soft- und Hardreset mit anschliessender Formatierung des Massenspeichers versucht - kein Erfolg.
Erneutes drauspielen der SW hat auch nichts gebracht. Es scheint ein schwerer HW-Fehler zu sein.

Auf der Europa-Internetseite von Nokia beschwerten sich bereits etliche Kunden über diesen Fehler.
Einem Beitrag konnte ich entnehmen, dass etwa 20% der Geräte von diesen Fehler betroffen sind.
Sowohl "Made in China" als auch die "Made in Finland" Modelle haben den Fehler.
Nokia schweigt offiziell. Mich wundert es, ehrlich gesagt, warum nichts in der Presse zu lesen ist.
Das Empfangsproblem von iPhone 4 wurde es ziemlich schnell aufgegriffen. Und N8 ist immerhin das neue Flaggschiff von Nokia.

Eigentlich war ich bis jetzt ein Nokia-Freund. Habe das N8 vor dem Release auch verteidigt. Die Spezifikation gefällt mir nach wie vor.
Und die Funktionen sind top. Wenn es mal stabil laufen würde. Es ist eine Schande, dass Nokia sich traut, geräte mit so einee hohen ausschussrate zu verkaufen. Solange das Problem nicht gelöst ist, empfehle ich keinem das Gerät zu kaufen und sich vorsichtshalber von Nokia-Aktien zu trennen (falls vorhanden).

Bin gespannt, wie lage es dauert, bis mein N8 läuft.

Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.11.2010 14:18:53 GMT+01:00
Heiko Breeden meint:
Hallo!

Ich kann leider nur alles bestätigen. Mein neues N8 lief genau 2 Tage, danach war es tot. Vibriert ganz brav, mal 1x mal 3x, aber das war es dann auch schon. War beim Nokia care punkt hier in Toulouse, aber die können auch nicht helfen, sondern müssen das Gerät einsenden. D.h. mindestens 4 Wochen warten, und wer weiss ob das Gerät dann auch sicher läuft. Aber was ist hier die Wahl?? Also wegschicken!!!

Veröffentlicht am 11.11.2010 21:59:39 GMT+01:00
Heiko Walter meint:
Moinsen,
auch ich bin N8-Geschädigter. ich habe mein Gerät bei Ebay ersteigert und kann nun zusehen, wie ich zu einem funktionierendem Teil komme. Da ja Garantie darauf ist, schicke ich es morgen zu meinem Ebay-Verkäufer zurück, der es dann in den Laden zur Reparatur bringt, in dem es erworben wurde.
Nachdem ich die Hotlines von Vodafone (von dort kommt das gute Stück) und Nokia kontaktiert habe und dort so tolle Tips bekam, doch mal den Akku raus zu nehmen, bleibt keine andere Wahl, als geduldig der Dinge zu harren, die da kommen.
Mein N8 hatte sich nach genau 12 Stunden zum ersten Mal abgemeldet. Neustart war erst nach Stunden möglich. Dann erfolgte nach bereits 10 Minuten der nächste Absturz. Neustart war dieses Mal nach sage und schreibe 10 Minuten später der Neustart möglich. Danach erfolgte eine weitere aktive Phase von ca. 16 Stunden. Seit gestern Nachmittag nun ist es ganz aus. Es ist kein Neustart mehr erfolgt. Ich habe es jetzt eingetütet, und morgen geht es auf die große Reise zurück nach Dresden. Vielleicht kann ich damit dann Weihnachten die ersten Fotos vom Tannenbaum machen.
Drücken wir gemeinsam die Daumen, dass Nokia diesen kapitalen Bock schnell ausbügeln Kann.

Veröffentlicht am 12.11.2010 07:02:01 GMT+01:00
Dettifoss meint:
Nur zur Anmerkung, möchte man das N8 einschalten, darf man den Power-Schalter nur solange drücken, dass es einmal (!) vibriert. Drück man es länger macht es einen Reset und vibriert 3x.

Mein Nokia läuft seit mehr als einen Monat ohne Probleme und Abstürze... und dies bestätigen auch viele andere Besitzer... es ist also nicht jedes N8 von diesem Problem betroffen...

Veröffentlicht am 12.11.2010 13:06:03 GMT+01:00
Gleiches Problem. Habe mir gestern im Shop das Nokia N8 gekauft. Funktionierte alles wunderbar. Letzte Aktion von gester: Wecker stellen. Der Wecker hat nicht geklingelt, das Gerät ging nicht mehr an. Also in den Shop und das Gerät ausgetauscht. Das funktioniert auch nicht und ich bin wieder einmal ohne Handy.

Veröffentlicht am 12.11.2010 18:29:30 GMT+01:00
Mein Nokia N8 ist nun auch gut ne Woche auf dem Reparaturtisch. Habe 3 Wochen mit den Abstürzen gelebt... bis
es immer schlimmer wurde und irgendwann gar nicht mehr anging. Finde ich ne riesen Schweinerei solche Geräte zu verkaufen!
Bin mal gespannt wann und in welchem Zustand ich das Gerät zurück bekomme.
Wenigstens bin ich nicht der Einzigste mit dem Problem!

Veröffentlicht am 23.11.2010 14:42:28 GMT+01:00
DVTM meint:
So nach 2 Wochen auf dem Reparaturtisch hat man mir jetzt ein neues Gerät
geschickt. Bis jetzt noch keine neuen Abstürtze :-) Es scheint wohl ein größeres
Problem zu sein, was man auch nicht reparieren kann. Gott sei Dank habe ich ein
neues Gerät bekommen und muss mich nicht mit ständigen Reparaturen rum ärgern.
Die eine hat genug genervt. Ansonsten bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2010 20:11:22 GMT+01:00
nikolay meint:
Hallo, ich habe eine Frage . Von wo hast du N8 gekauft ? Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2010 22:06:52 GMT+01:00
Songoku meint:
Habe es in der Schweiz gekauft. Bei digitec.ch und abgeholt in Dietikon bei Zürich.
Es gab eine Vorbetellaktion für 499 CHF. War einer der ersten in der Schweiz, die den N8 hatten, war auch einer der ersten, die das Gerät in reparatur abgegeben haben. Seit 3,5 Wochen ist es bei NCC.

Veröffentlicht am 03.12.2010 11:00:27 GMT+01:00
Hallo Ihr Lieben,

Also mein N8 is heute 3 wochen in reparatur. Ich und mein Freund haben es uns gemeinsam gekauft, seines funktioniert tadellos, meines musste ich einschicken lassen, mit den allseits bekannten Problemen. Ich finde es auch eine Schweinerei, dass Kaputte Handys verkauft werden und man dann erstmal nichts von seiner ware hat. wenn ich irgendwo nen pulli kaufe und zuhause stellt sich raus der ist kaputt, dann gehe ich in den laden und TAUSCHE diesen in einen NEUEN um. Warum geht soetwas nicht wenn man sich ein Handy kauft? >>> ist kaputt>>> in den laden gehn>>> UMTAUSCHEN!!!! die können es dann ja trotzdem einschicken aber den kunden nicht unnötig lange warten lassen. WAS BILDEN DIE SICH EIGENTLICH EIN????

Veröffentlicht am 11.12.2010 16:23:26 GMT+01:00
Olaf meint:
Hi,
so, nachdem ich das N8 so hochgelobt hatte, hat es nach zwei Monaten nun auch seinen Dienst verweigert! Kann es nicht mehr einschalten.
Wollte ein Lied verschieben und da hat es sich aufgehängt. Nach gefühlten 1000mal ein/aus Taste drücken, Akku raus/rein, keine Reaktion des Handys.
Ich bin doch schwer entäuscht. Mal sehen was dabei rauskommt.

Veröffentlicht am 12.12.2010 19:49:17 GMT+01:00
doops meint:
Ich muss mich hier mal einklinken:

Ich habe in nicht mal vier Wochen das VIERTE N8 im Austausch - und ALLE hatten fast identische Probleme wie sie
hier beschrieben werden!
Entweder sie hängten sich permanent auf sobald man die zweite Oberfläche mit Programmverknüpfungen belegte,
oder sie gingen unvermitteltaus um sich evtl(!) nach Stunden wieder reanimieren zulassen.

Das Vierte liegt nun seid heute Nacht im Koma - keinerlei Reaktion mehr.

Von der völlig überforderten Hotline kamen auch bei mir Tips wie ... doch malden Akku rausnehmen - hallooooo-
der ist FEST eingebaut - oder einschicken.
Never- ich brauch ein funktionierendes Internetföähiges Handy IN DER HAND - nicht irgendwo in einem Paket........

Schade drum - denn in der kurzen Zeit in denen die Geräte mal funktionierten überzeugten sie eigentlich.
Bis ... ja bis eben alle irgendwie nicht mehr wollten.

Danke Nokia für das tolle Weihnachtsgeschenk!
das war es für mich nach fast 15 Jahren Nokia - ich bin schwer enttäuscht - auch darüber das Nokia
den Anschluss an die Technischen Mittel der konkurrenzüber jahre hinweg glatt verschlafen hat!
Und dann ein "Flagschiff" mit derartigen Softwareproblemen rausbringt!

Ich werde wohl morgen auf HTC HD umsteigen.

Bleibt die Frage - was bitte ist mit meinen Daten die ich nicht mehr löschen kann?????

Tip für alle Vodafone User - man kann das Handy jederzeit bei VF TAUSCHEN ohne es zu Nokia schicken zu müssen und bekommt innerhalb zweier Werktage ein anderes vom selben Typ! was bei mir drei mal am NÄCHSTEN Tag schon der Fall war!

Nach zwei Mal Tauschen hat man Anspruch auf Markenwechsel............!

Ach ja - die Ovisuite brauchte übrigens auch fast 20 Minuten für 350 Kontakte um diese zu synchronisieren.............
Von 8 Gb Musik will ich gar nicht erzählen - hier fuhr sich die Suite nach 35 Minuten fest.......!
Tip - für funktionierene N8 - so es so etwas gibt - Daten besser mit dem Browser übertragen - nur die Kontakte mit der Ovi Suite!

Und und und.

Mich würde interessieren ob das C7 ebensolche Probleme macht - gut vorstellbar.

Nokia wäre wohl besser im Ruhrpott geblieben statt nach Rumänien auszuflaggen................

Wer sich also auf das N8 eingeschossen hat - lasst lieber die Finger davon!

Bescheid!

Veröffentlicht am 13.12.2010 14:04:56 GMT+01:00
Daniel meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 14.12.2010 12:47:58 GMT+01:00
Songoku meint:
6 Wochen in reparatur im Nokia Care Center - keine neuigkeiten, keine Auskunft, wie lange es noich gehen soll. Keine Ersatzteile vorhanden, kein Tausch.

Die Aussage von Eldar Murtazin scheint sich zu bewahrheiten. Alle N8 sind vom Fehler betroffen. Es kommt nur nicht bei allen zum Vorschein. Nokia verkauft nach wie vor defekte Geräte und hofft, dass der Fehler nicht bei allen gleichzeitig vorkommt.
Bis die Geräte ohne Fehler produziert sind und in Europa angekommen sind, dauert es wohn noch bis Februar!!!!

Nokia hat wirklich den Kredit verspielt, den es bei mir hatte. er war wirklich gross!
Ich erwäge erntshaft rechtliche Schritte einzuleiten und mein Geld zurück zu bekommen. Weiss jemand rat? Wie stellt man es am besten an? Vielleicht eine Sammelklage?

Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.12.2010 15:48:27 GMT+01:00
Olaf meint:
6 !Wochen! Da wär ich aber richtig sauer! Wenn das bei meinem auch so lange dauert, dann können die sich warm anziehen. Scheinbar ist der Kundenservice genauso schlecht wie das N8.
Ich würde an deiner Stelle zum Anwalt gehen und das Geld einfordern. Eine Bodenlose Frechheit ist sowas einen Kunden so lange warten lassen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2010 13:42:30 GMT+01:00
Icke meint:
"Akku raus / rein". Wie geht denn das, ohne die Garantie zu verlieren?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.12.2010 13:57:17 GMT+01:00
Olaf meint:
Die zwei Schrauben seitlich öffnen und den Akku rausziehen. Bei manche war sogar ein Schraubenzieher dabei.
Könnte auch keiner nachweisen das die Schrauben schon mal auf waren.
Frohe Weihnachten!!!

Veröffentlicht am 25.12.2010 11:35:30 GMT+01:00
maddiyabe meint:
Habe das selbe Problem:
Das erste mal gestartet, dabei tat es sich schon schwer.
Aufgeladen. Ausgeschaltet und wieder eingepackt, um es dann unterm Weihnachtsbaum das erste mal richtig in Betrieb nehmen zu können.
Da es einfach nicht angeht ist die weihnachtliche Enttäuschung natürlich riesig!

Finde es eine riesen Frechheit von Nokia, so viele (oder gar alle?) defekte Geräte auf den Markt zu schmeißen!

Nun meine Frage:
Ich habe das Handy bei einem "Internet-Shop" in Verbindung mit einem O2-Vertrag gekauft (so wurde das Gerät ca. zur Hälfte dann subventioniert).
Ich sehe nicht ein, das Gerät einzuschicken und 2 Monate auf eine Reparatur zu warten, da es ja absolut neu und unbenutzt ist.
Kann ich von dem Laden dann nicht direkt ein neues N8 verlangen???

Oder noch besser den Kaufpreis und die Subvention bekommen? Aber das ist wohl etwas zu optimistisch... ;-)

Gruß an alle N8-Leidensgenossen und trotzdem frohe Weihnachten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.12.2010 23:50:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.12.2010 23:55:32 GMT+01:00
müalfa meint:
Reihe mich in die Liste der N 8-Geschädigten ein. Soeben streikt das dritte N 8 nach kurzer Benutzung. Habe zweimal in einem Vodafone-Shop ein Tauschgerät bekommen, obwohl es dort nicht gekauft, sondern im Zuge einer Vertragsverlängerung zugeschickt worden war. Ich habe nun den Eindruck, dass diese Tauschgeräte nicht wirklich neu waren, sondern bereits reparierte Exemplare, bei denen der Fehler dann nach kurzer Zeit beim neuen Besitzer wieder auftaucht. Habe mich schon bei der Kundenbetreuung schlau gemacht, dass ich bei erneutem (3.!) Defekt vom Vertrag zurücktreten kann. Toll - da muss dann vielleicht doch ein anderes Fabrikat her, ich wäre gerne bei Nokia geblieben, da ich mit meinem bisherigen N 95 sehr zufrieden war. Aber diese Pannenserie mit dem N 8 ist schon mehr als ärgerlich!

Veröffentlicht am 31.12.2010 00:20:01 GMT+01:00
Micha meint:
Wirklich ein Mist ist das!
Mein N8 hat nach dem Kauf im Nokia-Online-Shop gerade mal ein paar Tage funktioniert, dann ist es ausgegangen und konnte nicht mehr starten.
Der erste Besuch im Nokia-Shop hat Abhilfe geschaffen - die Firmware wurde neu geflasht. Danach hat es dann auch weniger als 24 Stunden funktioniert. Dann wieder genau das gleiche Problem, also wieder in den Nokia-Shop. Diesmal musste das Ding eingeschickt werden - dauerte ÜBER EINEN MONAT!!!!!

Jetzt benutze ich das Gerät seit weniger als drei Wochen und heute Abend ist es wieder abgestürtzt. Genau der gleiche Fehler: Kein Laden, kein Einschalten, kein Vibrieren, keine Verbindung zum Laptop, kein gar nichts.

Langsam kommt mir das Ding echt zum Hals raus! Ich brauche das Telefon beruflich und KANN NICHT immer nur HOFFEN, dass es "mal wieder" und "hoffentlich gerade mal" funktioniert...

Tut mir Leid, Nokia - aber das ist GANZ GROSSER MIST!

Veröffentlicht am 05.01.2011 23:15:49 GMT+01:00
Sternchen-sp meint:
Hallo.

Ich habe auch schon mein 2. Nokia N8 und wieder das gleiche Problem. Geht einfach aus, wann es will und auch nicht mehr an. Ich finde es eine absolute Unverschämtheit noch Nokia, meiner Meinung nach wurde das Ding auf den Markt geworfen, ohne es zu testen. Ich muss mich auf mein Handy verlassen können - so geht das wirklich nicht. Ich hoffe, das bricht Nokia das Rückrad. Meiner Meinung nach sollten alle defekten N8 zurückgerufen werden und die Kunden sollten sich ein anderes Gerät aussuchen. Dafür ist das Ding einfach zu teuer und ich bin mir sicher, ihr habt auch keine Lust jede Woche, bzw. jeden Monat das Gerät zurückzubringen und darauf zu warten, wann es wiederkommt. Und was das Schlimmste ist, man hat keine Möglichkeit vorher seine Daten runterzunehmen, heisst also, die in der Werkstatt haben munteren Zugriff auf SMS, Videos und private Fotos, wo wie es bei mir geschehen ist.

Ich bin auch Nokia Fan, seit es Handys gibt, aber ich verlass mich nur noch auf meine alten Geräte. Die sind wenigstens zuverlässig. Ich habe von dem neumodischen Kram endgültig die Sch..... voll.
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  35
Beiträge insgesamt:  51
Erster Beitrag:  23.10.2010
Jüngster Beitrag:  29.08.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 13 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Nokia N8 Smartphone (12 MP Carl-Zeiss Kamera, Xenon Blitz, HDMI-Anschluss, Pinch-Zoom, Ovi Karten) dark grey
Nokia N8 Smartphone (12 MP Carl-Zeiss Kamera, Xenon Blitz, HDMI-Anschluss, Pinch-Zoom, Ovi Karten) dark grey von Nokia
3.8 von 5 Sternen   (424)