oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mein Mann ist Ägypter: 15 Frauen erzählen aus ihrem Leben [Broschiert]

Annelies Ismail , Mona Gabriel
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 26. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

Februar 2008
Die Autorin, selbst seit über 40 Jahren mit einem Ägypter verheiratet, lebt heute den größten Teil des Jahres in Alexandria, Ägypten. Ihre Begegnungen mit anderen ausländischen Frauen dort waren der Auslöser zu ihrem Buch. 15 Frauen haben ihr ihre wahre, sehr persönliche Geschichte erzählt und Annelies Ismail hat sie gesammelt und in Zusammenarbeit mit ihrer Tochter Mona Gabriel aufgeschrieben. Einige Frauen folgten ihren Männern schon in den 1960er-Jahren "blind" in ein fremdes Land, wo sie eine völlig neue Sprache lernen und die Herausforderungen der fremden Kultur meistern mussten. Sie hatten oft wirtschaftliche Schwierigkeiten zu bestehen, mitunter mussten sie sich gegen Intrigen zur Wehr zu setzen, aber jede dieser Familien hat ihren eigenen Weg gefunden. Die Erfahrungen mit den Menschen in Ägypten, mit ihrer Gastfreundschaft und ihrer Einstellung zu Frauen, die Einschätzungen der ägyptischen Politik und der Umgangsformen aus ihrer heutigen Sicht sind so unterschiedlich wie die Frauen selbst. Und doch gibt es ein Fazit: „Einfach war es nicht, aber eine Bereicherung allemal“, meinen die 15 Frauen, die hier ganz offen aus ihrem Leben erzählen.

Wird oft zusammen gekauft

Mein Mann ist Ägypter: 15 Frauen erzählen aus ihrem Leben + »Mein Ägypter ist anders!« Besondere Paare von heute + 1001 Tausendundeine Lüge - Bezness, das Geschäft mit den Gefühlen europäischer Frauen und Männer
Preis für alle drei: EUR 42,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 280 Seiten
  • Verlag: Glaré Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Februar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3930761629
  • ISBN-13: 978-3930761623
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 382.533 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Annelies Ismail lebt mit ihrem ägyptischen Ehemann seit 2004 in Ägypten. Nach langen Jahren im Computer Geschäft in Deutschland, USA und Frankrecih haben sie sich in Alexandria niedergelassen. Die Begegnung dort mit anderen "gemischten" Paaren war der Anlass zu dem ersten Buch "Mein Mann ist Ägypter"

Weitere Bücher von Annelies Ismail:
"Von hier bis Alexandria", eine Familiengeschichte aus Alexandria (beginnt 1850 und spannt den Bogen bis heute).

"Mein Ägypter ist anders", eine Fortsetzung der ersten Buchs. Hier kommen junge Paare zu Wort und andere, die sich in den letzten Jahren kennen gelernt haben.

Von Anita Wasfy:"Das Rad schläft, Geschichten aus Ägypten" (Herausgeberin Annelies Ismail)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Die Autorin, selbst seit über 40 Jahren mit einem Ägypter verheiratet, lebt heute den größten Teil des Jahres in Alexandria, Ägypten. Ihre Begegnungen mit anderen ausländischen Frauen dort waren der Auslöser zu ihrem Buch. 15 Frauen haben ihr ihre wahre, sehr persönliche Geschichte erzählt und Annelies Ismail hat sie gesammelt und in Zusammenarbeit mit ihrer Tochter Mona Gabriel aufgeschrieben. Einige Frauen folgten ihren Männern schon in den 1960er-Jahren "blind" in ein fremdes Land, wo sie eine völlig neue Sprache lernen und die Herausforderungen der fremden Kultur meistern mussten. Sie hatten oft wirtschaftliche Schwierigkeiten zu bestehen, mitunter mussten sie sich gegen Intrigen zur Wehr zu setzen, aber jede dieser Familien hat ihren eigenen Weg gefunden. Die Erfahrungen mit den Menschen in Ägypten, mit ihrer Gastfreundschaft und ihrer Einstellung zu Frauen, die Einschätzungen der ägyptischen Politik und der Umgangsformen aus ihrer heutigen Sicht sind so unterschiedlich wie die Frauen selbst. Und doch gibt es ein Fazit: "Einfach war es nicht, aber eine Bereicherung allemal", meinen die 15 Frauen, die hier ganz offen aus ihrem Leben erzählen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soll ich einen Ägypter heiraten? 20. April 2008
Format:Broschiert
Wir hatten es schon immer geahnt, aber jetzt wissen wir es: Der ägyptische Mann, der eine europäische Frau heiratet, ist weder ein Märchenprinz aus "1001 Nacht" noch ein Unhold aus "Nicht ohne meine Tochter"; er ist ein ganz normaler Mann mit allen seinen Schwächen, Eitelkeiten und Empfindlichkeiten. Er ist liebevoll, großzügig, optimistisch und auch kindisch. Kurz: Er ist dem europäischen Mann sehr ähnlich, aber kultur- und religionsbedingt sehr familienorientiert. Woher ich das weiss? Von 15 europäischen Frauen, die ihre Lebensgeschichte im Buch "Mein Mann ist Ägypter" von Annelies Ismail erzählen. Manche dieser Geschichten sind einander so ähnlich, dass man meint, sie schon gelesen zu haben. Diese 15 Frauen sind sehr ehrlich, sie beschönigen nichts und versuchen auch nicht, das von ihnen gewählte Leben als ideal hinzustellen. Sie erzählen einfach, wie es ihnen ergangen ist bzw. noch ergeht. Ihre Geschichten sind kein Aufruf zur Nachahmung und auch keine Warnung vor den "unergründlichen Orientalen", aber sie zeigen einem, was man erwarten kann - oder muss -, wenn man einen Ägypter heiratet und dazu noch nach Ägypten übersiedelt: Eine radikale Umstellung der Lebensart und die Notwendigkeit, sich mit einer anderen Mentalität abzufinden (oder auch mit einem anderen Recht: Haben Sie gewusst, dass in Ägypten eine Ehefrau, die keine Muslimin ist, nach ihrem Mann nicht erbberechtigt ist?).
Nun zum Buch selbst. Die Geschichten dieser Frauen wurden von ihnen selbst erzählt und nur minimal redigiert; sie sind daher stilistisch einfach und erheben keinen literarischen Anspruch. Aber gerade das macht ihren Charme aus! Wir lernen aus diesen Geschichten!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Habe das Buch in einem Atemzug verschlungen, die einzelnen Schicksale der 15 verschiedenen Frauen bewegen mich sehr, es liest sich wunderbar und man sieht einmal mehr dass es solche und solche Männer in jeder Kultur gibt. Es gibt immer schwarze Schafe in jedem Land, jeder Religion. Das Buch zeigt, dass es liebende, fürsorgende Väter und Ehemänner in Ägypten genauso gibt wie bei uns, und dass das Abenteuer mit einem Ägypter in Ägypten zu leben durchaus lohnenswert sein kann, wenn man gewisse Dinge beachtet und respektiert. Ich kann das Buch jedem empfehlen, da ich selbst auch mit einem Ägypter verheiratet bin bestätige ich auch, dass die erzählten Geschichten nicht an den Haaren herbeigezogen sind. Dennoch sollte sich jede Frau gut überlegen auf was sie sich da einlässt, und nicht nach einem Urlaubsflirt sofort das Land verlassen um mit einem Ägypter zu leben. Nachdenken, dann handeln ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leben in und mit fremder Kultur 12. April 2009
Von Siglen
Format:Broschiert
Nicht nur allen, die vor der Entscheidung stehen, ob sie einen Partner aus einem anderen Kulturkreis heiraten wollen, ist das Lesen dieses Buches zu empfehlen, sondern auch denen, die sich für fremde Länder und Sitten interessieren.
Authentisch berichten die Frauen über das Leben in Ägypten über einen Zeitraum von 40 bis 50 Jahren. Als sie, meist noch sehr jung, nach Ägypten gingen, wussten sie nicht, was sie erwartet. Sie mussten ihre Lebensweise völlig ändern. Es waren äußere Umstände, das öffentliche sowie das familiäre Umfeld, die sie dazu zwangen. Die Beziehung der Eheleute zueinander unterscheidet sich dabei nicht von unseren Vorstellungen.
Die Frauen, die zu Wort kommen, haben Männer eines gehobenen Bildungsstandes geheiratet und haben die längste Zeit in Ägypten gelebt.
Es sind fast nur starke Frauen. Die Ehen hatten und haben zum großen Teil Bestand. Ein Verdienst v.a. dieser bemerkenswerten Frauen. Wieviele Ehen scheitern, darüber kann dieses Buch natürlich nichts aussagen. Die geschiedenen Frauen leben vermutlich nicht mehr in Ägypten.
Ein interessantes Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen langweilig 28. April 2011
Von lilli
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Die Idee des Buches fand ich sehr interessant und auch der Aufbau (je ein Kapitel für eine Lebensgeschichte) ist gut. Jedoch sind die Kapitel immer gleich aufgebaut und die Erfahrungen der Frauen ähnlich, so dass es nach dem dritten Kapitel langweilig wird. Es wird auch wenig auf emotionale oder tiefgründigere Erfahrungen eingegangen und aus meiner Sicht oberflächlichte Themen wie der Umgang mit Geld immer wieder ausführlich beschrieben.
Außerdem sind alle Frauen die in diesem Buch zu Wort kommen über fünfzig Jahre alt, was einerseits interessant ist, da sie auf ein langes Leben zurück blicken und interessante Zeiten erlebt haben andererseits ist das Buch dadurch nicht gereade aktuell und für junge Frauen nicht so ansprechend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die ältere Generation erzählt 23. September 2013
Von monerl
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch vor 2 Jahren gelesen, und es fiel mir nun wieder ein, nachdem die Autorin sozusagen einen Nachfolgeband ("Mein Ägypter ist anders - Besondere Paare von heute") geschrieben hat, das ich gerade ausgelesen habe.

Dieses erste Buch fand ich sehr spannend! Schön beschrieben, erzählen fünfzehn Frauen ihre Geschichte, wie sie ihren ägyptischen Ehemann kennengelernt haben und wie es ihnen in dieser ganzen Zeit bis heute so ergangen ist. Diese Frauen sind die heutige ältere Generation, geboren in einem Zeitraum zwischen (grob auf- und abgerundet) ca. 1920 und 1950.

Zu dieser Zeit war Deutschland ganz anders und Ägypten sowieso. Wer heute durch seine Urlaube Ägypten kennengelernt hat, kann sich kaum vorstellen, in was für ein Ägypten damals manche Frauen, so mir nichts dir nichts, ausgewandert sind - das Wort "Kulturschock" ist noch richtig untertrieben, was ich in den Geschichten so herausgelesen habe. Sie waren irgendwie echte Pionierinnen!

In Deutschland herrschten ebenso andere Sitten als heute. Frauen konnten auch nicht einfach so alles machen was sie wollten. Auch in Deutschland war es üblich, wie heute in Ägypten immer noch (religiös bedingt), dass Paare relativ schnell heirateten. Eine richtige und anständige Beziehung konnte zum großen Teil nur im Rahmen einer Ehe geführt werden. Ich denke, das hat es diesen binationalen Beziehungen, im Vergleich zu heute, leichter gemacht. Deutsche / Europäische Frauen erschrecken heute eher, wenn der Ägypter nach einigen Montaten Kennen vorschlägt zu heiraten.

Schön empfand ich in diesem Buch auch, dass so viele positive Geschichten vorgestellt wurden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Schön, aber zu oft das gleiche...
Ich habe mir das Buch gekauft, um zu erfahren, wie andere Frauen mit Ihren ägyptischen Männern leben und zurechtkommen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von TunisBebiii veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut zu lesen
Die Geschichten in diesem Buch sind sehr interessant und teilweise auch spannend geschrieben.
Es handelt sich überwiegend um Beziehungen, die schon lange bestehen und... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Mein Mann ist Ägypter: 15 Frauen erzählen aus ihrem Leben
15 Frauen erzählen ihre Geschichte, wenn es 150 sind ist es dasselbe. Mein Mann ist auch Ägypter, ich konnte mich jedoch mit keiner der Frauen identifizieren, bin ich die... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Gabriele veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ich finde dieses Buch
Die Ägyptische Männer sind ganz anderes in heutiger Zeit sind viel moderner
Die alte Tradition gibt es nicht mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Lina veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nichts für die heutige Generation
die idee ist gut : 15 Frauen erzählen.
leider sind sie alle weit über 50 Jahre alt.Ich glaube kaum, dass sich die heutige Generation dafür interessiert, was in... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Juli 2012 von piru
3.0 von 5 Sternen zu empfehlen
Ich fand dein Buch gut. Es lies sich gut lesen und die Geschichten, auch wie die jeweiligen Partner aufgewachsen sind oder die kurzen Vorabbeschreibungen der Frauen, um deren... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Oktober 2011 von nadine666
5.0 von 5 Sternen Spannende Erfahrungsberichte mit einer anderen Kultur
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Erzählweise des Buches hat mich regelrecht gefesselt.
Es gibt einen guten Einblick in die Kultur Ägyptens. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Dezember 2010 von Evi
3.0 von 5 Sternen etwas veraltet
Das Thema ist natürlich bekannt, junge Europäerin verliebt sich in einen Ägypter, alle Frauen in diesem Buch allerdings in ihrem eigenen Heimatland, wo sich die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. April 2010 von Kansha
2.0 von 5 Sternen Hatte ich mir anders vorgestellt
Seit 20 Jahren besuche ich Ägypten, teilweise bin ich für 2 bis 3 Monat dort. Vorzugsweise in Assuan. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. April 2009 von Kalli Kaschi
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar