Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mein Leben [Gebundene Ausgabe]

Bill Clinton , Stephan Gebauer-Lippert , Annemarie Pumpernig , Ulrike Zehetmayr
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 12,95  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

1. Juli 2004
Jurist, jüngster Gouverneur, neuer Kennedy, politisches Naturtalent, charismatischer Visionär - der 42. Präsident der Vereinigten Staaten ist einer der facettenreichsten und interessantesten Männer der Welt. Acht Jahre lang prägte er nicht nur die Innenpolitik eines damals vielleicht besseren Amerika, sondern dominierte auch die internationale Bühne. Ein Vollblutdemokrat, der die Massen bewegt und polarisiert hat. In seinen Erinnerungen gewährt er erstmals tiefe Einblicke in sein privates und politisches Leben. Die vielen Gesichter dieses großen Politikers fügen sich in diesem Buch zu einem faszinierenden Gesamtbild.  

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1500 Seiten
  • Verlag: Econ; Auflage: 1. Auflage. (1. Juli 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3430118573
  • ISBN-13: 978-3430118576
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15 x 6,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 433.579 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

1.500 Buchseiten stark ist die deutsche Übersetzung des Lebensberichts des 42. Präsidenten der USA. Unbestritten reichlich viel Text, aufgelockert von ein paar Fotoalben, die uns den Autor während der verschiedenen Stationen seines bisherigen Lebens zeigen. Die amerikanischen Kritiker sind mit dem Werk nicht besonders freundlich umgegangen. Vielleicht hatte man ja in Anbetracht des üppigen Vorabhonorars die Erwartungen einfach zu hoch geschraubt. Doch hat Clinton das Buch nicht nur immerhin selbst geschrieben, was heutzutage eine Seltenheit ist, sondern es ist tatsächlich auch -- ganz wie im Vorwort angekündigt -- eine "richtig gute Geschichte" dabei herausgekommen!

Mit dieser Autobiografie schließt Clinton einen Kreis, den zu zeichnen er mit der Lektüre eines Buchs ganz anderer Art begonnen hatte. Einem Ratgeber mit dem Titel How to Get Control of Your Time and Your Life nämlich entnahm der frisch gebackene Jurist das Rezept, nach dem er seine weitere Zukunft plante und dem gemäß er sich damals kurz-, mittel- und langfristige Ziele für sein Leben setzte: Ein guter Mensch und Ehemann wollte er werden, Karriere in der Politik machen und am Ende auch noch ein gutes Buch schreiben.

Seine Qualität als Ehemann geht uns nichts an. Was die politische Karriere anbelangt, so hat Clinton die Kontrolle darüber zwar nicht immer ganz behalten, aber letztlich hat er sie immer wieder zurückgewonnen. Mit welcher Beharrlichkeit und Intelligenz er das gemacht hat -- und welch unbeirrbarer Loyalität seine Frau ihm dabei zur Seite stand --, davon handelt dieses Buch. Ebenso wie man in den USA mittlerweile mit Wehmut an Clintons Präsidentschaft zurückdenkt, deren Bilanz sich durchaus sehen lassen kann, so wird man auch dieses Buch schon bald mit größerer Milde beurteilen. Für die Edition der deutschen Übersetzung freilich hätte man sich hier und da ein ganz klein bisschen mehr Zeit lassen dürfen. --Andreas Vierecke

Der Verlag über das Buch

"Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, dass der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt."
Bill Clinton

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir sind, woran wir uns erinnern. 29. Juli 2004
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Auf meiner Billigküchenwaage zitterte sich der Zeiger bei 1480 Gramm ein. Zieht man davon 8 ab, erhält man die Seitenzahl. So schwer und so lang ist Clintons bisheriges Leben. Ich freute mich aus verschiedenen Gründen auf die Lektüre. Nur Berufskritiker sind gezwungen, auch Bücher zu lesen, auf die sie sich nicht freuen. Aber machen wir's kurz für die eiligen Leser dieser Kritik: Dieses Buch wird allen Spass machen, die Geschichten über Amerika mögen, über Zufälle, über Kinder-, Jugend-, und Studentenjahre, über Macht und ihre Netzwerke. Es wird all denen keinen grossen Spass machen, die einen neuen grossen amerikanischen Autoren erwarten, die nur durch prominente Autoren geschützten Sex & Crime lesen (es gibt genug im Buch, wenn man noch ein bisschen eigene Vorstellungskraft hat), die gerne harte, mit ihren Feinden gnadenlos abrechnende Jungs haben. Alles eine Frage der Blickwinkel.
Ich fand den tiefen Einblick in die amerikanischen Wahlkämpfe ungemein faszinierend. Wer Präsident der Vereinigten Staaten werden will, muss einige Kämpfe gewinnen und verlieren können. Die Clinton'sche Mischung aus Machtmensch und verspieltem Jungen trifft man in der Politik nicht oft. Eindrücklich wurde mir wieder einmal klar, wie unmöglich gerechtes Regieren ist. Gerecht für wen? Immer wieder stösst Clinton an Grenzen und begeht Fehler. Seine Entschuldigungen für die Fehler nahm ich ernst, seine Zurückhaltung beim Seelenstriptease respektiere ich. Wer hat denn schon Lust sein Innerstes der ganzen Welt zu offenbaren, wenn es nicht als Kunst deklariert wird.
Ich folgte neugierig den vielen grossen, kleinen und kleinsten Weggabelungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelebte Geschichte! 20. Mai 2005
Von Michael Krause TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Immer wieder wurde Bill Clinton mit Vergleichen übersäht, wobei auch stets der Name Kennedy fiel. Wie auch Kennedy so machte auch Clinton in relativ jungen Jahren politisch Karriere. Mit seiner Biografie "Mein Leben" beweist Bill Clinton, dass er mehr zu bieten hat, als nur auf die Lewinsky-Affäre reduziert zu werden.
Beginnend bei seiner schwierigen Jugend über seine politische Karriere bis hin zu seiner Ehe mit Hillary erzählt Bill Clinton alles, was sein Leben bewegte. Angereichert hat er seine persönlichen Erlebnisse immer wieder mit Geschehnissen der jüngeren amerikanischen Innen- und Außenpolitik, deren Geschicke er acht Jahre lang leitete. Clinton, der sich im Nahostkonflikt oder in der Bosnien-Frage große Verdiesnte erworben hat und der zudem auch die amerikanische Wirtschaft in Schwung brachte, erzählt aber auch von den schwierigen Zeiten seiner Präsidentschaft und nimmt kein Blatt vor den Mund. Dazu zählt nicht nur die Lewinsky-Affäre, sondern auch die ständigen Anfeindungen von Seiten der Republikaner.
Insgesamt ist Clintons Biografie ein interessantes und kurzweiliges Dokument jüngerer Zeitgeschichte, dass nicht nur Anhängern des ehemaligen Präsidenten gefallen wird.
Gelesen wird dieses sehr gute Hörbuch von dem bekannten Schauspieler Christian Brückner, der dieses Hörbuch zu einem echten Erlebnis werden lässt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig erzählt 15. Juni 2005
Von KW
Format:Audio CD
Als ich dieses Hörbuch geschenkt bekam, dachte ich nicht, dass es mich derart fesseln könnte, dass ich mich sogar für die Lebensgeschichte und die Politik aller anderen Präsidenten der Vereinigten Staaten interessieren würde. Ich, die Politik recht dröge findet, suchte plötzlich im Internet akribisch alles zusammen, was sich über amerikanische Geschichte finden ließ.
Dies hängt sicherlich mit der interessanten Schreibweise von Bill Clinton zusammen, der einem die Politik auf verständliche Art und Weise näher bringt. Aber ganz viel Lob gebührt auf jeden Fall dem Erzähler, denn er hat dieses Hörbuch zu einem wirklich hörenswerten Erlebnis gemacht. Ich war doch ziemlich enttäuscht, als ich schon das Ende der 7. und somit letzten CD hörte und war aber immer noch nicht "müde" - und so begann ich, es in den folgenden Tagen noch einmal zu hören. Dadurch bestätigte sich mein erster Eindruck und somit fand ich, dass es für eine Rezension an der Zeit sei! Ich vergebe hiermit ganz klar 5 Sterne! Kaufen lohnt sich, ganz bestimmt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großes Buch über einen großen Mann 11. September 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses fast 1500 Seiten umfassende Werk ist nicht nur eine gelungene Biographie über den 42igsten Präsidenten der Vereinigten Staaten sondern ebenfalls eine detaillierte Zusammenfassung der Innen- und Außenpolitik aus Sicht der Demokratischen Partei in den USA. Der Leser bekommt einen Einblick in den amerikanischen Wahlkampf und über die politische Arbeit eines Mannes, der sich von ganz unten nach ganz oben arbeitet. Wir Leserschaft bekommen ein klares Bild über die Unterschiede zwischen den Parteien und deren Ziele vermittelt. Schnell wird klar, Vergleiche der Republikaner und der Demokraten mit den hier einheimischen Volksparteien, verbieten sich.
Für jemanden, der jedoch einen Blick hinter die Kulissen des Weißen Hauses erwartet, was die Skandale Whitewater und Monica Lewinsky betrifft, wird hier eher enttäuscht werden. Natürlich nutzt Herr Clinton das Buch auch, die Fakten aus seiner Sicht darzustellen, aber er vermeidet es zu Recht, dieses zum Thema zu machen. Meiner Meinung nach, sind die meisten Vorwürfe, ob nun wahr oder nicht, kein Zeichen der Schwäche dieses Mannes, sondern geben eher einen bitteren Einblick in die Psyche der Menschheit, was die billige Befriedigung ihrer Sensationslust betrifft.
Allerdings wird es schwer, nach Lektüre des Buches, kein Fan und Bewunderer dieses beeindruckenden Politikers zu sein. Schade, dass ein Präsident in Amerika nur maximal 2 Legislaturperioden zur Verwirklichung seiner Visionen zur Verfügung hat. Wobei, wenn man die Gegenwart betrachtet ….
Dieses Buch ist aufgrund der Fülle der Informationen und der äußerst umfassenden, bis ins Einzelne erklärende, allerdings nur für den wirklich politikinteressierten Leser geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Buch des Lebens
Buch wurde für jemanden drittes bestellt leider hatte ich selbst noch keine Gelegenheit dieses buch zu lesen. Ist aber sehr interessant. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Anke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Kein Brüller
Ich habe das Buch gekauft, weil ich die Präsidentschaft Clintons eigentlich ganz in Ordnung fand. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Mai 2012 von PZF85J
1.0 von 5 Sternen Das Hörbuch ist nur eine gekürzte Version des Buches
Ich hatte vor einigen Jahren das Buch schon einmal gelesen und war nun auf der Suche nach einem Zitat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Februar 2012 von Andre
5.0 von 5 Sternen Bill Clinton Mein Leben
Produkt sehr gut, aber leider ist die Schrift für ältere Menschen viel zu klein
Ich habe bei der Bestellung leider nicht darauf geachtet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Dezember 2010 von Daniel Janssens
3.0 von 5 Sternen Nicht nur sauber, sondern rein...
Bill Clintons Biographie ist kein Geniestreich an Lesevergnügen.
1472 Seiten schwer, präsentiert Clinton seine Lebenserinnerungen, hauptsächlich geschrieben... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2010 von Juli
5.0 von 5 Sternen Top Biographie
Die Biographie "Mein Leben" von Bill Clinton hat mir viel Freude beim Lesen gemacht. Bill Clinton hat hier eine ehrliche Biographie geschrieben und nicht den Versuch unternommen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juli 2009 von kai brinkmann
3.0 von 5 Sternen Äußerst zähe Präsidenten-Erinnerungen
Dieses Buch begann ich als Urlaubslektüre im Sommer 2006, beendet habe ich es vor wenigen Tagen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. März 2009 von Muggenhorst
3.0 von 5 Sternen Zuviel des "Guten"?
Ich muss mich der Rezi von Valer Ambrus anschließen. Dieses Buch beinhaltet zuviel an eher unwichtigen Privatgeschichten und zu wenig an weltbewegend, politisch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2008 von Wer hat's erfunden?
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch - Ausdauer nötig
Ich hab mir das Buch kurz nach der Veröffentlichung gekauft und gleich angefangen zu lesen. Es wird alles sehr umfangreich beschrieben und es ist schon ein starkes politisches... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Juli 2008 von Soulmate
4.0 von 5 Sternen Seine Jahre
Bill Clintons Autobiographie verlangt einem viel ab. Auf über vierzehnhundert Seiten beschreibt er sein Leben, das wenig Raum für Selbstzweifel bietet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Mai 2008 von Polar
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar