Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mein Jahr in der Provence [Taschenbuch]

Peter Mayle , Judith Clancy , Gerhard Beckmann
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Taschenbuch, 1. August 2006 --  

Kurzbeschreibung

1. August 2006
Der englische Autor Peter Mayle hat sich seinen Traum erfüllt – und ist in den sonnigen Süden, in die Provence, gezogen. In diesem Buch beschreibt er liebevoll und mit echt britischem Humor sein erstes Jahr in Frankreich.
Ein Duft von Jasmin und Lavendel, von Olivenöl, Knoblauch und Wein durchzieht dieses Buch und weckt im Leser die Sehnsucht, es dem Autor gleichzutun.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 282 Seiten
  • Verlag: Knaur (1. August 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426633647
  • ISBN-13: 978-3426633649
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,4 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 436.736 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Mayle, Jahrgang 1939, war fünfzehn Jahre lang erfolgreich in der Werbung tätig, bevor er 1975 der Branche den Rücken kehrte und zu schreiben begann. Seine Bücher wurden in zweiundzwanzig Sprachen übersetzt und stehen in England, den USA und Deutschland seit Jahren auf den Bestsellerlisten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Treffsichere Beschreibung von Landschaft und Bewohnern 2. November 1998
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Peter Mayle schreibt über sein Leben in der Provence. Nicht rückblickend, nach jahrelangem Aufenthalt, so wie es in anderen Romanen dieser Art gerne gemacht wird, sondern in Tagebuchform und zwar gleich zu Beginn seines Wohnsitzwechsels in die südfranzösische Landschaft. Die Art und Weise, wie er das tut ist so unterhaltsam, daß man am Ende des Buches am liebsten in der Fortsetzung weiterlesen würde. Ein Jahr in der Provence - in Monaten unterteilt schildert der Autor, wie er und seine Frau die ersten Monate im kurz vorher erstandenen eigenen Haus verbringen. Als Hauptfiguren treten die Bewohner der Provence mit ihren liebenswürdigen und amüsanten Eigenheiten in Aktion. Wer selbst schon einmal in der Provence gewesen ist, der wird feststellen mit welcher Treffsicherheit Mayle Leben und Leute der Landschaft beschreibt - und immer wieder wird seine Verbundheit und Liebe zur Provence spürbar. Der Roman vereinigt Tagebuchberichte, Reiseführer und witzige Kurzgeschichten in einem. Fazit: Daß dieses Buch zum Bestseller wurde ist nicht verwunderlich - sein Erfolg zeigt sich aber vielmehr darin, daß es nicht selten tatsächlich als "alternativer" Provence-Reiseführer benutzt wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Provence wie sie leibt und lebt 16. November 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Auf Anraten eines grossen Provence-Fans und aus Anlass einer eigenen Reise in die Provence in diesem Jahr, las ich dieses Buch von Peter Mayle.
Seine Beschreibung von Land und Leuten, von Landschaften, von Lebens- und Essgewohnheiten der Bewohner dieser wunderschönen Gegend sind absolut zutreffend und äusserst humorvoll.
Nicht unbedingt ein Reise-Guide aber beschwingt leichte Lektüre, nicht nur für die Ferien, sondern auch zur Erinnerung daran.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein wahr gewordener Traum 12. Januar 2003
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Selten habe ich einen Reisebericht gelesen, der mich so fasziniert hat, wie es das Buch von Peter Mayle getan hat. Der freundliche Schreibstil und die vielen kleinen Anekdoten geben dem Buch einen ganz persönliches Flair. Die Probleme bei der Haussuche in der Provence (Anfang der 80er), die Kontakte, das Essen, die Natur, die Sonne und der Winter, alles in allem eine wunderbare Geschichte die einen enormen „run" auf die Provence ausgelöst haben, welcher bis heute andauert. Nicht zuletzt diesem Buch ist es zu verdanken, dass die Häuser in der Provence und der Toskana (Italien) so teuer geworden sind (mieten oder kaufen).
Das Buch entspricht der Sehnsucht der meisten Menschen nach Einfachheit, Geborgenheit, sauberer Natur und Freundschaft (Nachbarn). Es weckt die Sehnsucht nach einer Zeit die nicht Schnelllebig ist, die sich nicht dauernd verändert und wo keine Kriminalität überall herrscht.
Das was dieses Ehepaar dort gefunden hat, wollen auch viele andere, nicht zuletzt die Besuche von Verwandten und Freunden (auch entfernten Freunden) hat gezeigt das dieses Buch den Punkt auf den Nagel getroffen hat. In der USA war das Buch ein Renner und auch in Europa hatte es Wochenlang den Platz Nr. 1 inne. Viele andere haben ähnliche Bücher geschrieben, aber dieses Buch ist unerreicht. Ein wunderschönes Buch zum abschalten und entspannen (und träumen...).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unterhaltsamer, humorvoller Reisebegleiter 3. Juli 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das war sicher nicht das letzte Buch von Mayle, das ich lesen werde. Er beschreibt mit viel Witz Land und Leute in der Provence. Jedem Kalender monat ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Wenn der Mistral übers Land zieht, die Handwerker auf sich warten lassen oder das Ziegenrennen in Bonnieux stattfindet. Es ist einfach köstlich beschrieben. Auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz. Das Buch hat meine Urlaubsvorfreude nur noch mehr gesteigert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genuss pur! 10. August 2007
Format:Taschenbuch
Unterhaltsam und spannend erzählt Peter Mayle, wie es einem ergeht, der in die Provence zieht, dort ein Haus renoviert und versucht, sich dort einzuleben. Eine ausgesprochen humorvolle Darstellung der Eigenheiten der Bewohner der Provence, Garant für unterhaltsame Lesestunden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ab in die Provence !!! 8. Oktober 2004
Format:Taschenbuch
Das erste Buch das ich von Peter Mayle gelesen hatte war "Ein guter Jahrgang". Schon beim lesen dieses Buches ist man kurz davor, alles in Deutschland stehen und liegen zu lassen und in die Provence auszuwandern.
Dieser Eindruck wird bei "Mein Jahr in der Provence" noch verstärkt. Nach jeder Seite möchte man sofort ein Glas Rotwein oder einen Pastis drinken und dazu eines der wunderbaren Gerichte essen, die in dem Buch so herlich beschrieben werden.
Für jemanden der mit einer Auswanderung schon geliebtäugelt hat ist dieses Buch eine definitive Gefahr !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen In der Ruhe liegt die Kraft 3. Oktober 2004
Format:Taschenbuch
Als Frankreich Tourist habe ich mich gerne mit diesem Buch beschäftigt. Es beschreibt das französische Leben, welches man in der kurzen Urlaubszeit dort bereits fühlt. P. Mayle beschreibt dieses nicht als Tourist, sondern als neuer Bewohner der Provence. Hier werden die täglichen menschlichen Begegnungen geschildert. Herausgestellt wird dort sehr schön die französische Mentalität und Lebensweise. Natürlich viel deutlicher, als man dieses als Tourist auch nur ansatzweise erleben kann. Eingebettet werden die täglichen Gegebenheiten in die Monate des Jahres. Dieses ist auch das Spannende an dem Buch. Der Winter naht, die Heizung ist noch nicht eingebaut. Halten die Handwerker ihr Wort. "Sofort" ist dort ein dehnbarer Begriff von Zeit. Sofort kann auch in ein paar Monaten bedeuten. Wenn man lernt, die Dinge mit Ruhe anzugehen, wird man auch erkennen, dass französische Lebensweise den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Zeit ist nicht wichtig, aber der Mensch wird ernst genommen. Natürlich klappt es noch mit der Heizung!
Ruhe holen sich die Franzosen anscheinend durch ihr Essen. Sehr schön wird durch den Schriftsteller auch diese französische Lebensmentalität näher gebracht.
Toujours Provence habe ich danach gelesen. Hier werden Lebenssituationen weiter beschrieben, nur sind diese nicht in die Monate des Jahres eingebettet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wie 1989
Die Originalausgabe erschien 1989, jetzt ist 2014 und wir haben das Buch zum ersten Mal gelesen. Wir fahren selber seit 10 Jahren mehrmals im Jahr nach Frankreich, in den... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von A. Schneider veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen saukomisch, wenn
… ja wenn man britischen Humor über südfranzösische Ureinwohner mag. Ich habe mich köstlich amüsiert, doch das mag nicht für jeden in gleichem... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Butterscotch veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mein Jahr in der Provence
Der Umschlag hat ein großes Eselsohr und man sieht den Seiten an, dass sie schon älter sind, ansonsten ist das Buch noch in Ordnung und es hat sich gelohnt es zu kaufen,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Regina Rothe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mayle und die Provence
Peter Mayle schreibt mit Englischem Witz über französisches Savoir vivre - man fühlt sich "eingemeindet" und möchte sofort auch dahin. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ruth Renner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen lässt sich gut lesen
Das Buch ist nicht schlecht geschrieben aber ließt sich sehr flüssig. Kein schlechter Kauf. Das beste Buch ist für meinen Geschmack jedoch Hotel Pastis .
Vor 5 Monaten von Herr Bimmel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Englisch humor trifft provencal humor. Genial. DIe übersetzung ist auch auf deutsch gut. Buch wo man allein vor sich lacht. es lohnt sich.
Vor 6 Monaten von Catherine Foucqueteau veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Urlaubsbuch
Ein sehr schön leicht lesbares Buch. Idealer Begleiter für Sommerurlaub in Südfrankreich. Auch gebraucht zu empfehlen. Habe es sehr gerne gelesen.
Vor 7 Monaten von Croco veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wer die Provence liebt,
Mag dieses Buch !!! Ein unverzichtbarer Einstieg in die Gepflocgenheiten , Sitten und Bräuche Südfrankreichs... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von boes rené veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Urlaubslektüre
Ein sehr kurzweiliger und leicht zu lesender Roman. Absolut genial und super lustig! Perfekte leichte Kost für eine Urlaubslektüre oder alle Frankreich-Fans!
Vor 12 Monaten von Frosti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein Jahr in der Provence Peter Mayle
Das Buch, in sehr gutem Zustand ist von einem Verliebten in Alnd und Leute mit viel Charmwe geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von h.m-m. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb2b0bdd4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar