Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Learn More sommer2016 OLED TVs Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen6
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. April 2002
Menschen lesen viel über Italien, Deutsche hören viel über Italien.
Der italienische Lover, die korrupten italienischen Politiker, jeder Sizilianer ist ein Mafiosi und der Espresso ist koffeinhaltiger als deutscher Kaffe.
Als Italiener bekomme ich diese Klischees immer wieder zu Hören und deshalb kann ich jedem, der solche Vorurteile für Wahr hält, dieses einmalige Werk empfählen.
Einige Passagen aus diesem Buch sind mir bekannt und kann die Gedanken und Beobachtungen der verstorbenen Autorin Franca Magnani nur unterstreichen.
Die Beiträge vermittelt die Freuden und die Leiden des wahren Italien.
Wenn Sie das Land ohne Klischees, aus einem anderen Blickwinkel, kennenlernen möchten - dann greifen Sie zu.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2005
Das Hörbuch ist eine schöne Erinnerung, wohl auch deshalb weil die Stimme der Tochter so sehr an ihre Mutter erinnert. Man erfährt nun nach Ihren Tod durch ihreKinder viel mehr aus Ihrem Leben, sowohl von ihrer Arbeit als Journalistin als auch über ihr Privatleben. Jeder der die italienische Lebensweise liebt und wer sich noch dazu für das Leben bedeutender Menschen interessiert, dem sei dieses kurzweilige Hörbuch bestens empfohlen. Zu schön wäre es gewesen wenn auch noch ein paar Originalreportagen von F.M. zu hören gewesen wären - deshalb fehlt ein Stern in meiner Bewertung.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2000
Zusammengetragene Berichte der Journalisten Franca Magnani werden zu einer wahren Italien-Revue durch die Jahrzehnte. Die, vor allem dem deutschen Fernsehzuschauer, so bekannte scharfsinnige Berichterstattung der Autorin kommt hierbei voll zum tragen. Abwechselnd nachdenklich, humoristisch und ironisch geht Franca Magnani mit ihrem Land, ihren Landsleuten und ihrer Kultur ins 'Gericht' (was hier ein freilich zu harter Ausdruck ist).
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2003
Dieses Buch ist ein Muss fuer alle Italienfans. Schon die einleitenden Worte der Kinder machen Lust auf mehr von Franca Magnani. Hier lernt man Italien jenseits der Postkartenidylle kennen.
Wie leben die Menschen? Was sind die politischen Hintergruende? Diese und andere sehr lesenswerte Informationen enthaelt dieses Buch. Wer Italien wirklich verstehen will sollte sich in diese Buch vertiefen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 10. November 2005
Franca Magnani war dem deutschen Fernsehpublikum über lange Jahre eine treue Begleiterin, denn sie berichtete für die ARD als Italienkorrespondentin.
Hier hat sie eine Auswahl der Berichte gesammelt, welche Sie über die Jahre hinweg geschrieben hatte.
Diese Auswahl gibt uns einen Querschnitt, durch das Land und seine Gesellschaft - schickt uns auf eine Zeitreise und führt uns mitten in das kulturelle Leben.
Mal nachdenklich, mal amüsant-pointiert und immer auf dem Punkt sind die Erzählungen Franca Magnanis.
Journalismus der ersten Güte und ein wahrer Fundus für Italienfans.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Ein wundervolles Buch für alle, die etwas für dieses südlich Land "am Rande Europas" übrig haben. Man möchte gleich wieder hinfahren und in der nächsten Bar einen caffé bestellen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen