20.000 Meilen unter den Meeren und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
20000 Meilen unter den Me... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

20000 Meilen unter den Meeren. Mit einem Vorwort von Andreas Eschbach: Arena Kinderbuch-Klassiker Gebundene Ausgabe – 1. August 2012

1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 3,00
64 neu ab EUR 7,99 10 gebraucht ab EUR 3,00

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

20000 Meilen unter den Meeren. Mit einem Vorwort von Andreas Eschbach: Arena Kinderbuch-Klassiker + Die Reise zum Mittelpunkt der Erde. Mit einem Vorwort von Diana Wynne Jones: Arena Kinderbuch-Klassiker + Reise um die Erde in 80 Tagen: Arena Kinderbuch-Klassiker. Mit einem Vorwort von Christoph Biemann
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 216 Seiten
  • Verlag: Arena (1. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401068709
  • ISBN-13: 978-3401068701
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Originaltitel: Vingt mille lieues sous les mers
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,2 x 19,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 185.166 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norma Schlecker HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 23. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Als Kind habe ich die Bücher von Jules Verne verschlungen. Der Autor hat ein Händchen für das Fantastische, ohne albern zu sein. Seine Bücher sind zeitlos, obwohl einige von seinen Aussagen und Vermutungen heutzutage natürlich wissenschaftlich einfach zu widerlegen sind. Trotzdem, Verne war zu seinen Lebzeiten ein Genie und hat viele Entwicklungen in seiner Literatur vorweggenommen.
"20.000 Meilen unter dem Meer" ist ein fingierter Erlebnisbericht des Meeresforschers Professor Pierre Aronnax. Gemeinsam mit seinem wunderlichen Diener Conseil arbeitet der Franzose in Amerika, als er von seltsamen Vorfällen in den Meeren hört. Immer wieder kommt es zu Unfällen, bei denen Schiffe schwer beschädigt werden. Als Ursache wird zunächst ein riesiges Meeresungeheuer vermutet und bald wird eine Expedition gestartet, an der Aronnax gemeinsam mit Conseil teilnehmen soll. Auf dem Forschungsschiff lernen die beiden den kanadischen Harpunier Ned Land kennen, der eher ein Mann der Tat ist. Nach zunächst erfolgloser Suche treffen die Expeditionsteilnehmer schließlich tatsächlich auf das rätselhafte Objekt - das Forschungsschiff geht unter und die drei überleben den Schiffbruch nur, weil sie auf der "Nautilus" landen. Dem unglaublichen und riesigen Gefährt des Kapitäns Nemo ("Niemand"). Sie lernen den wunderlichen und grausamen Kapitän kennen und erfahren, dass die Nautilus ausschließlich von Ressourcen des Meeres lebt. Ihre Energie bezieht sie aus dem Meer - einfach alles. Und sie erfahren schießlich auch die traurige Geschichte von Nemo, der dem Leben auf dem Land entsagt hat, weil er dort zu viel Bedrückendes erlebt hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden