Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.03.2009 13:00:31 GMT+01:00
Hallo zusammen,
wollte euch mal fragen,ob ihr auch so Probleme mit den Hausnummern habt?
Die ersten drei Adressen,die ich eingegeben habe,kannte das Navi nicht.Es bietet mir immer eine Ausgleichshausnummer an.
Das lustige daran ist,dass die Häuser schon ca 7 Jahre stehen.
Wie kann das denn sein?
Bin drauf und dran es zurück zu bringen.

Veröffentlicht am 07.03.2009 15:15:21 GMT+01:00
M. Schäfer meint:
Hallo Jan,

nee eigentlich habe ich mein Ziel so gut wie immer erreicht. Einmal ist mir aufgefallen, dass eine komplette Seitenstraße, die auch schon seit Ewigkeiten existiert, komplett fehlt. Ich habe das schon mehrmals hier gemeldet http://mapreporter.navteq.com/dur-web-external/secured/submitSuccess.do?trackingNumber=0063D7OK0IZP6JU7 und hoffe mal, dass die Straße mit dem Kartenupdate Q2/09 nun endlich mal erscheint. Mir scheint Navteq hängt hier und da hinterher mit den Updates bzw. kommen sie wohl nicht hinterher mit den gemeldeten Änderungen. Googlemaps ist da teilweise aktueller mit den Karten. Vielleicht sollten sie sich da mal ein Vorbild dran nehmen.

LG

P.S: Ein Grund war es für mich noch nicht, dass Gerät wieder wegzugeben, nur weil hier und da vielleicht bestimmte Adressen fehlen. Bisher bin ich immer ans Ziel gekommen. Du könntest ja mal hingehen und die vermissten Adressen an NAVTEQ melden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2009 15:37:06 GMT+01:00
Hallo Marc,
vielen Dank für deine Antwort.
Ein gravierender Grund ist es eigentlich nicht,handelt sich jedoch um mein eigenes Haus Bzw. Hausnummer.
Jetzt gibt es ja noch die Möglichkeit für 99¤ (19¤ mit Gutschein) immer Aktuele Karten zu bekommen.
Könnte sich dadurch vielleicht mein Problem lösen?
Liste du mir doch mal bitte deine Vor- und Nachteile des Gerätes auf.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2009 20:17:18 GMT+01:00
M. Schäfer meint:
Ok wenn die eigene Hausnummer fehlt, ist das schon ärgerlich - das kann ich mir schon vorstellen. Den Gutschein einzulösen bzw. generell Kartenupdates bringen schon ihre Vorteile, auch wenn Navteq teilweise trotz dem Melden von fehlenden Straßen bzw. Pois nicht immer promt reagiert, so wie der Kunde es sich wünschen würde. Ich denke das ist bei anderen Kartenherstellern auch nicht besser - da es aber meist kleine Veränderungen sind, findet man dennoch an sein Ziel.
Die Option mit dem Einlösen des Gutscheines war für mich mitunter auch eine Kaufentscheidung - auch wenn ich am Anfang skeptisch war. Dies hatte aber damit zu tun, dass es erst nur mit Kreditkarte funktionierte. Seit längerer Zeit ist nun auch Vorauskasse und eine Bezahlung per Nachnahme möglich. Ich habe das Kartenupdate via Vorauskasse erworben und 10 Tage später, erhielt ich eine Bestätigungsmail und konnte via Navigon Fresh die aktuelle Karte herunterladen und dies war auch bei Q1/09 der Fall- funktioniert in der Regel problemlos. Eine weitere Kaufentscheidung fürs Navigon waren auch die positiven Rezensionen (nicht nur in Amazon, sondern auch ADAC, diverse andere Tests von unterschiedlichen Navis, bei denen das Navigon immer mit "Gut" abschnitt),

Was mir ansonsten gefällt:

- sehr schnelle Routenberechnung, auch beim Einschlagen einer anderen Route - äußerst selten "bitte wenden Ansagen"
- Meist guter bis befriedigender Gps Hot FIX (das dauert bei meinem Bruder mit seinem TOM TOM wesentlich länger, bis der überhaupt mal Signal hat (klappt beim 2110 max meist unter einer Minute, selten auch mal zwei )
- gut abzulesendes übersichtliches Display
- meiner Meinung nach relativ viele Pois
- Design ansprechend
- TMC im Ladekabel
- Warnen vor fest installierten Blitzern und die Tempolimitanzeige
- keine Probleme mit der KFZ Halterung

Was mir weniger gut gefällt:

- Fingerspuren schnell sichtbar auf der schwarzen Hochlanzoberfläche (bin aber auch pingelig) aber lässt sich gut mit Microfasertuch reinigen
- Fußgängermodus nicht ideal (nutze ich aber auch sehr selten)

LG

Marc

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.06.2011 21:28:34 GMT+02:00
Hallo
In Deutschland gehts ja noch einigermaßen. Ich dagegen wohne in Oberösterreich, hier findet Navteq keine einzige Hausnummer. Nicht einmal
in größeren Städten. Die einzige vernünftige Lösung bieten hier Navis mit Teleatlas- Karten
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  5
Erster Beitrag:  07.03.2009
Jüngster Beitrag:  22.06.2011

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen