Megalomania (Ltd.Boxset I... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Megalomania (Ltd.Boxset Inkl.Sonnenbrille)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Megalomania (Ltd.Boxset Inkl.Sonnenbrille)


Preis: EUR 38,49 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
2 neu ab EUR 38,49 1 gebraucht ab EUR 77,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Megalomania (Ltd.Boxset Inkl.Sonnenbrille) + Money,Sex & Power + Steel of Swabia
Preis für alle drei: EUR 75,46

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. September 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Afm Records (Soulfood)
  • ASIN: B00LCKGHDG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.700 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. DNA
2. Maniac Ball
3. VIP In Hell
4. Fireflies
5. Deadly
6. God In You
7. Running Free
8. Legend of the Legendary
9. The Final Dance
10. Ticket to Paradise
11. Golden Cage (Bonus Digipak)
12. DNA (Video)
13. Making Of (Video)

Produktbeschreibungen

Megalomania. Größenwahn. Dieser Größenwahn war es, der die Brüder Ande und Hannes Braun einst antrieb, eine Band zu gründen, die das Erbe der großen Rockstars antreten würden. Der Status Quo: Die Band hat mit ‘Steel of Swabia‘ ( 2008), ‘Addicted to Metal‘ (2010) und ‘Money, Sex & Power‘ (2012) drei LPs international veröffentlicht, war in den Media Control Charts vertreten, spielte über 500 Liveshows in Europa und Asien und hatte diverse TV-Auftritte. Kissin' Dynamite werden von Fans gleichermaßen wie von Genrekollegen als etablierter Hard Rock Act verstanden und genießen höchsten Respekt. Doch das reicht den Männern nicht. Die Devise ist klar: Gut ist nicht gut genug. Kissin' Dynamite sind hungrig. Sie sind hungrig auf mehr. Und genau so klingt das brandneue Album: Heraus kommen 11 wirklich große, wahnsinnige und grandiose Songs.

Das Boxset enthält neben der Digipak Edition eine sehr hochwertige, gebrandete Fliegersonnenbrille (dunkle Gläser, blaue Spiegelung, goldener Rahmen) im gebrandeten Brillen-Schutzsäckchen, 5x Autogrammkarten, ein Bandfoto sowie ein Echtheitszertifikat

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Auer am 7. September 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
So da ist es nun endlich, das 4.Studioalbum der 5 Sprengstoffknutscher von der Schwäbischen Alb. Man durfte schon gespannt sein wie sich der „neue“ modernere Sound so macht. Ich muss sagen, dass ich bisher sehr positiv überrascht bin vom neuen Sound und die CD „wächst“ mit jedem weiteren hören. Es hört sich auch viel erwachsener an als noch auf „Money, Sex & Power.

Zur Aufmachung noch kurz: Das schlichte edle Design das wie ein alter Buchdruck rüberkommt macht sich sehr gut und weiß zu gefallen.

Nun zu den einzelnen Songs:

DNA: Der Eröffungstrack und zeitgleich erste Single von Megalomania knallt gleich voll rein. Hannes tiefe Stimme treibt den Song voran und endet dann in einem absoluten Mitsing – und Ohrwurmrefrain, der nicht mehr aus dem Kopf will. Auch die modernen Synthies und Keyboards tuen dem Song gut und frischen ihn auf, anstatt zu nerven.

9/10 Punkten

Maniac Ball: Der Song besticht durch seinen mysteriösen Touch und einem nicht typischen Songaufbau wie man ihn sonst zumeist kennt. Der Refrain ist wieder sehr hymenhaftig und glänzt durch Hannes seinen tollen Gesang. Ein cooles Gitarrensolo rundet den Song noch ab und macht ihn für mich zu einem Highlight der Scheibe.

8/10 Punkten

VIP in Hell: Das Stück geht gleich in die Vollen mit brachialen Gitarren, die monströsen „Drums“ und der markante „Bass“ treiben den Song in schönem Tempo voran. Der Refrain verleitet gleich wieder zum Mitsingen und hat auch wieder Ohrwurmcharakter. Zudem enthält der Song das bester Gitarrensolo der Langrille und ist einfach nur „fett“.

8,5/10 Punkten

Fireflies: Hier wird erst mal Fahrt raus genommen und man hat Zeit zum Durchschnaufen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ebbi am 6. September 2014
Format: Audio CD
„Megalomania“ – wie kommt eine Band nur auf die Idee ihr Album so zu betiteln? Die Antwort ist so einfach wie nahe liegend: Die Baden-Württemberger von KISSIN‘ DYNAMITE haben sich dem klassischen (Glam-)Rock verschrieben, sich in den vergangenen Jahren in der Szene ein ganz gutes Standing erspielt – und damit auch das Selbstvertrauen, ihr mittlerweile viertes Album mit diesem zunächst abgehoben klingenden Namen betitelt.

Um das Fazit schon Mal vorwegzunehmen: Sie haben bei dieser Titelwahl absolut nicht übertrieben. Das Album knallt ordentlich – und zwar von Beginn an. Bereits der Opener DNA erinnert an wundervollen „Oldschool-Rock“ ohne jedoch verstaubt zu klingen. Auch der nachfolgende „Maniac Ball“ kann überzeugen. Vor allem die typisch (rock-)röhrige Stimme von Frontmann Hannes Braun kommt hier sehr gut zur Geltung. Sehr gut gefallen hat mir hier auch das schöne Gitarrensolo alter Schule. Nachdem auch „VIP in Hell“ noch mal ordentlich Stimmung macht, bekommen die Beine bei der ruhigeren Ballade „4 Fireflies“ eine kleine „Mitwipp-Pause“.
Beim anschließenden „Deadly“ heißt es dann wieder Vollgas, bis die Boxen wackeln – übertrumpft eigentlich nur noch mal durch den knackigen, vielleicht gar härtesten Akkord des Albums zu Beginn von „Legion oft he Legendary“, der auch noch mal stimmlich große Abwechslung bietet.
Einziges Manko, was mir auffällt: Die wunderbar schnulzige Ballade (im positiven Sinne ;) ) „The Final Dance“, die ein Muss für jeden Kuschelrock-Sampler darstellt, hätte sich wesentlich besser als Album-Abschluss gemacht, anstatt an vorletzter Stelle die ganze Energie raus zu nehmen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stefan Peter am 9. Dezember 2014
Format: Audio CD
Auf so machen Festival sorgten Kissin' Dynamite für gehöriges Aufsehen und bei so manchen Rockfan für Erstaunen.
Denn die schwäbische Metal Combo macht ihrem Namen alle Ehre, denn Kissin' Dynamite ist mehr als eine Band, es ist ein Lebensgefühl. Und dieses Gefühl vermitteln die fünf jungen Musiker mit jeder Sekunde, die sie auf der Bühne stehen.

Seit 2006 verkörpert die Band ordentlich Spielfreude, verpackt in starke Rocksongs mit Entertainment auf höchstem Niveau. Frontmann Hannes, die beiden Gitarristen Ande und Jim, Bassist Steffen sowie Drummer Andi sind eng mit ihrem Publikum verbunden, wie kaum eine andere Band und schaffen es so, ihre Shows zu einem Erlebnis für die Fans zu machen.

Dabei haben Kissin' Dynamite – die bereits als Schülerband anfing, inzwischen beachtliche Erfolge zu verzeichnen. So spielten sie inzwischen über 600 Livekonzerte in ganz Europa und auf den großen Festivals im In- und Ausland.

Außerdem heizte die Band für die größten Helden der Szene wie z.B. Edguy, U:D:O: Steel Panther, W.A.S.P., Slash und Mötley Crüe ein und konnte viel Lob einheimsen. Das die die Jungs diese Power auch auf CD bannen können zeigen sie mit ihrem neustes Werk „Megalomania” eindrucksvoll.

So bietet das neue Album viele starke Rocksongs mit knallenden Riffs, interessante Texten und Melodien die sich einprägen. Kissin' Dynamite liefern so eine beispielhafte Definition dafür, wie Rockmusik anno 2014 zu klingen hat.

Und obwohl sie auf ihrem neuen 4. Album einen Touch moderner geworden sind, haben sie nichts von ihrer Ursprünglichkeit, ihrer Frische und Unverfälschtheit verloren.
Fazit: So lange es noch Bands gibt wie Kissin' Dynamite, die wissen wie man mit viel Spaß rockt, ist der Rock’n Roll doch noch nicht ganz verloren. Danke!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen