Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Meet the Searchers/Pye Albums

Searchers Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.

Searchers-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Searchers-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (26. März 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sanctuary (rough trade)
  • ASIN: B000057T22
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 349.664 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Sweets for my sweet (Mono)
2. Alright (Mono)
3. Love potion number nine (Mono)
4. Farmer John (Mono)
5. Stand by me (Mono)
6. Money (That's what I want) (Mono)
7. Da doo ron ron (Mono)
8. Ain't gonna kiss ya (Mono)
9. Since you broke my heart (Mono)
10. Tricky dicky (Mono)
11. Where have all the flowers gone (Mono)
12. Twist and shout (Mono)
13. It's all been a dream
14. Liebe (Money in German)
15. Farmer John (In German)
16. Mais c'etait un reve (It's all been a dream in French)
17. Sweets for my sweet (Stereo)
18. Alright (Stereo)
19. Love potion number nine (Stereo)
20. Farmer John (Stereo)
Alle 26 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Führend in den 60ern 4. Mai 2014
Von Almartin
Format:Audio CD
Meet The Searchers / Pye-Alben (2001)

Heute erinnern sich nur wenige daran, dass die Searchers in den 60er Jahren eine ernsthafte Konkurrenz für die Beatles und die
Rolling Stones waren. Genau wie die Hollies und die Dave Clark Five hatten sie mehrere Nummer 1 Hits und eine große Fange-
meinde sowohl in GB als auch in den USA, wo sie teilweise sogar erfolgreicher waren. Ihr auffälligstes Charakteristikum war der be-
sondere Gitarrensound, dazu kamen wunderbare Vokalharmonien. Was ihnen fehlte waren so geniale Songschreiber, wie die Beat-
les und die Stones sie hatten, so mussten sie auf fremdes Material zurückgreifen. Besonders schön waren ihre Versionen von den
Songs weiblicher Künstlerinnen (Komponistinnen, Gruppen, Sängerinnen).

Das hier vorliegende Album stammt aus einer vorzüglich produzierten Serie. Ihr erstes Album "Sweets For My Sweet" liegt hier voll-
ständig in der damals gängigen Monoversion vor. Außer 'Da Doo Ron Ron' und 'Where Have All The Flowers Gone" sind die übrigen
10 Stücke des Albums auch in der parallel erstellten Stereoversion zu hören. Zusätzlich gibt es noch vier Bonustracks, die man schon
als Raritäten bezeichnen kann.
'Sweets For My Sweet' war der erste Nummer 1 Hit der Gruppe und wird auch heute noch oft im Radio gespielt. Weitere Stücke, die
in den Versionen der Searchers erfolgreich waren sind zum Beispiel 'Love Potion Number Nine' oder 'Stand By Me' (der große Ben
E. King Klassiker). An Klassikern ist das Album nicht arm, wir finden hier auch 'Farmer John', 'Money' und natürlich 'Twist And Shout'.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar