Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Meet the Eels ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,53
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59

Meet the Eels Box-Set, CD+DVD

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

5 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, CD+DVD, 15. Februar 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 4,98 EUR 0,95
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch rockmusikfreak und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
46 neu ab EUR 4,98 12 gebraucht ab EUR 0,95

Hinweise und Aktionen


Eels-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Meet the Eels
  • +
  • Daisies of the Galaxy
  • +
  • Beautiful Freak (Limited Back To Black Edition) [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. Februar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Box-Set, CD+DVD
  • Label: Geffen (Universal Music)
  • ASIN: B000Y2WAKM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.451 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Novocaine For The Soul (Album Version)
  2. Susan's House (Album Version)
  3. My Beloved Monster (Album Version)
  4. Your Lucky Day In Hell (Album Version)
  5. 3 Speed
  6. Last Stop: This Town (Album Version)
  7. Climbing To The Moon (Jon Brion Remix (Explicit))
  8. Flyswatter
  9. I Like Birds
  10. Mr. E's Beautiful Blues
  11. It's A Motherfucker
  12. Souljacker Part I (Album Version)
  13. That's Not Really Funny (Album Version)
  14. Fresh Feeling (Album Version)
  15. Get Ur Freak On ("Meet The Eels" Version (Explicit))
  16. Saturday Morning (Album Version)
  17. Love Of The Loveless (Album Version)
  18. Dirty Girl (Live At Town Hall)
  19. I Need Some Sleep (Shrek 2/Soundtrack Version)
  20. Hey Man (Now You're Really Living) (Album Version)
  21. I'm Going To Stop Pretending That I Didn't Break Your Heart (Album Version)
  22. Trouble With Dreams (Album Version)
  23. Railroad Man (Edit)
  24. Losing Streak (Album Version)

Disk: 2

  1. Novocaine For The Soul
  2. Susan's House
  3. Rags To Rags
  4. Your Lucky Day In Hell
  5. Last Stop: This Town
  6. Cancer For The Cure
  7. Flyswatter
  8. Souljacker Part I
  9. Saturday Morning
  10. Hey Man (Now You're Really Living)
  11. Trouble With Dreams
  12. Dirty Girl

Produktbeschreibungen

EELS, MEET THE EELS 2CD


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
21
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 21 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Eines vorweg: in unseren Zeiten der formlosen Downloads tut es besonders gut, wieder einmal CDs in den Händen zu halten, die so wunderschön verpackt sind wie diese neue Compilation der Eels: ausfaltbares Digipak mit jeder Menge Photos und dickem Booklet mit Song-für-Song Kommentaren von Eels-Mastermind Everett alias E. Aber das ist natürlich erst der Anfang. Meet The Eels enthält auf einer CD (fast) alle wichtigen Songs dieser sich ewig wandelnden Band, insgesamt 24, vom frühen Hit Novocaine For The Soul" bis zu einer schönen Version von Dirty Girl"vom bisher letzten Album Eels With Strings, plus den unveröffentlichten Fan-Favoriten Get Ur Freak Out". Teil 2 ist eine DVD mit 12 Eels Videos die als besonderer Bonus einen (teils übel)launigen Audiokommentar von E enthält, der über deren Entstehung erzählt (und erklärt, warum er das Video von Susan's House" nicht ausstehen kann). Kurz: essentiell für alle, die mit einem (allerdings grandiosen) Überblick über die so abwechslungsreiche Geschichte der Eels zufrieden sind.
Kommentar 34 von 37 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wie konnte ich diese Band nur jahrelang übergehen? Klar, "Novocaine for the soul" kannte und mochte ich, aber diese Zusammenstellung steckt voller weiterer Perlen, die auch bei mehrfachen Anhören nichts von ihrem Glanz verlieren. Einfallsreiche Melodien, interessant instrumentiert, insgesamt meist melancholische und berührende Songs. Nur mit "Get Ur Freak On" konnte ich nichts anfangen. Für mich war diese CD der Einstieg zu Mark Oliver Everett ("E") und den "EELS". Die DVD mit Videoclips und das Booklet mit persönlichen Anmerkungen von "E" zu seinen Songs machen diesen Kauf ebenfalls zu einer lohnenden Sache. Unbedingte Empfehlung.
Kommentar 16 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Everett und Co. schwanken gekonnt zwischen Songs, die sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen scheinen (Novocaine for the Soul, Last Stop: This Town), rockigen Klängen (Saturday Morning, Trouble With Dreams) und wunderschönen, herzzerreißenden Balladen (Dirty Girl (Live), Climbing To The Moon, Its a Motherfucker).
24 Songs lang durchlebt man das ständige Gefühls Auf- und Ab von Mark Oliver Everett und fühlt sich das ein oder andere Mal an seine eigene Gefühlslage erinnert. Die Texte sind gnadenlos ehrlich und E schreckt auch nicht davor zurück seine eigenen Schicksalsschläge unmissverständlich zu thematisieren. Everett singt wie ihm der Mund gewachsen ist, ohne jeglichen Euphemismus, aber gerade deswegen kann ich mich als Hörer mit den Texten identifizieren und das macht jeden Song der Eels so unverwechselbar und authentisch. Meet The Eels trifft den Nerv der Zeit und bietet etwas für (fast) jeden Geschmack und jede Gemütslage. Es lohnt sich auf jeden Fall diese außergewöhnliche Greatest Hits Sammlung zu kaufen, denn sie bietet nicht nur 24 tolle, abwechslungsreiche Songs, sondern auch 11 abgedreht- originelle Musikvideos und eine Liveperformance, alles zu einem fairen Preis. Dann kann man sich immer noch entscheiden, ob man mit dieser Musik etwas anfangen kann und sich auch die restlichen Alben der Eels anschaffen möchte. Für mich persönlich wird diese sicher nicht die letzte Eels CD sein, welche ich mir gekauft habe. My losing streak is done, finally. ;-)
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Doktor von Pain TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. Januar 2013
Format: Audio CD
Die Eels, die Band um Mastermind Mark Oliver Everett (auch schlicht als "E." bekannt), kann man schlecht in irgendeine Schublade packen. Mal ist es Indie-Pop, dann Rock, dann eher etwas in Richtung Americana, hier und da ein kleines bisschen Electro-Pop... Dies ändert sich von Song zu Song bzw. von Album zu Album. Auf dieser Best-Of-Compilation bekommt man ganze 24 Stücke aus 10 Jahren Bandgeschichte serviert, dazu auf der DVD sämtliche bis dahin gedrehten Videoclips. Die Lieder sind, wie bereits erwähnt, sehr abwechslungsreich, die Palette reicht von poppigen Feel-Good-Songs wie "Mr. E.'s Beautiful Blues" bis hin zu dreckig-rockigen Stücken wie "Souljacker, Pt. 1". Allseits präsent ist dabei Everetts irgendwie gleichgültig-coole Gesangsstimme, die die Mischung aus Tragig und Komik in den Texten gut wiedergibt. Muss man halt gehört haben; und dabei auch auf die Texte achten, denn die sind ebenfalls sehr gelungen. Wenn eine sanfte Piano-Ballade "It's a Motherf#&!@r" heißt, bringt einen das schon zum Schmunzeln.
Auch die Verpackung von "Meet The Eels" ist aufwendig und ansprechend gestaltet. Wenn man nun noch bedenkt, dass dieses Package zu einem niedrigen Preis angeboten wird, muss man eigentlich zuschlagen.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Flaeming am 29. Dezember 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Leider bin ich erst dieses Jahr auf EELS aufmerksam geworden. Ich liebe die neuen Alben und bin sehr froh, daß es ein Best of der alten Aufnahmen gibt. Und diese CD-Box hat es wirklich in sich: 24 Tracks vom Allerfeinsten + DVD mit Videos der Songs. Gute Auswahl, schönes Booklet. Wer EELS mag, wird diese CD lieben. ( Und wer EELS nicht mag oder nicht kennt, wird mit dieser CD eines Besseren belehrt)
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mark Oliver Everett wird am 10. April 1963 als Sohn eines berühmten Quantenphysikers und einer Schriftstellerin in Washington, DC geboren. Beeinflusst von den Hörgewohnheiten seiner großen Schwester lässt er sich im Alter von 10 Jahren ein Schlagzeug schenken und sattelt als Teenager auf die Gitarre um. Nachdem er in den 80ern unter seinem Pseudonym E oder Mark E.)in diversen Bands spielte, produziert er schließlich sein erstes Album (Bad Dude In Love), welches auf 500 Kopien limitiert ist. 1991 unterschreibt er einen Vertrag bei Polydor und bringt dort unter dem Namen E die Alben A Man Called E (1992) und Broken Toy Shop (1993) heraus und spielt im Vorprogramm von Tori Amos.
1995 änderte er den Namen seines musikalischen Projekts zu 'Eels' unter dem sich eine ständig wechselnde Besetzung versammelt, mit der er seine Lieder aufnimmt und live aufführt. Die Single Novocaine for the Soul wird ein Indie-Hit und das dazugehörige Video wird für mehrere MTV Awards nominiert. 1996 erscheint das Album Beautiful Freak und die Single Susan's House wird ein internationaler Top 10-Hit.
Mit diesen beiden Songs startet auch die 24 Track starke Werkschau, die uns durch alle Schaffensphasen der Eels führt. Aus allen Songs spricht diese herrliche Ironie - schöne Melodien werden mit tiefgründigen Texten versehen in denen E die Dinge des Lebens verarbeitet die ihm selbst wiederfahren sind und das auf eine unglaublich bewegende Weise.

Um die Werkschau zu vervollständigen sollte man unbedingt sich noch das Eels Album Useless Trinkets zulegen.
Kommentar 11 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen