Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,69

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Meeresfrüchte

Valeria Bruni-Tedeschi , Gilbert Melki , Olivier Ducastel , Jacques Martineau    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch Online-Versand-Grafenau GmbH und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Meeresfrüchte sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Meeresfrüchte + 5x2 - Fünf mal Zwei + Die Zeit, die bleibt
Preis für alle drei: EUR 19,67

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Valeria Bruni-Tedeschi, Gilbert Melki, Jean-Marc Barr, Edouard Collin
  • Regisseur(e): Olivier Ducastel, Jacques Martineau
  • Komponist: Philippe Miller
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 13. April 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000E9X6UI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.809 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

The smash hit comedy from Olivier Ducastel and Jacques Martineau Directors of MA VIE & DRÔLE DE FÉLIX A pleasurable comedy of love and sexual identity unfurls over a balmy summer holiday. Marc (Melki) takes his wife Béatrix (Tedeschi) and their two children to the seaside house of his youth. The Mediterranean wind blows and the heat of summer strokes their passions and desires. Nineteen-year-old daughter Laura, has a rendez-vous with her biker boyfriend and then heads off to Spain, while their son Charly, 17, roams with his best friend Martin. Béatrix is sensitive to the erotically charged atmosphere that exists between the boys, and imagines that her son is gay. Marc meanwhile is upset at the prospect of it, although Béatrix is determined to be open. When Béatrix's lover Mathieu shows up, and Marc's old flame appears, complications ensue and the holiday descends into chaos.

Produktbeschreibungen

Eurovideo MeeresfrÃchte, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 13.04.06

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn die Hormone verrückt spielen....., 5. September 2008
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Ein französisches Ehepaar in den mittleren Jahren fährt mit seinen beiden Kindern in die Ferien ans Meer nach Südfrankreich.
Die Tochter setzt sich in den ersten Tagen des Aufenthalts mit ihrem Freund ab nach Portugal, um dort ungestört der Liebe frönen zu können. Der Sohn erhält Besuch von seinem Kindheitsfreund, der, wie sich alsbald herausstellt, homosexuell ist.
Die Sexualität der Eltern und der beiden jungen Burschen sind das Thema dieses wirklich witzigen Films. Dabei spielt immer wieder die Dusche eine große Rolle unter der die drei Männer aus unterschiedlichen Beweggründen pausenlos onanieren.
Die attraktive, hocherotische stets leicht ironische Mutter holländischer Herkunft (Valeria Bruni - Tedeschi) hat eine erfrischend freie Einstellung zur Sexualität und kann sehr gut zwischen Liebe und Sex unterscheiden. Das macht es ihr möglich ohne Gewissensbisse ihren Liebhaber zu empfangen, dessen Glatze bereits auf seine enorme Promiskuität hinweist, (zum Schieflachen komisch).

In diesem Streifen nimmt man das Leben leicht und genießt gutgelaunt die Ferien.

Dennoch hat der Film auch Tiefgang, denn er setzt sich beinahe spielerisch mit den Problemen Homosexueller auseinander und wirbt subtil für offene Lebensformen.

Eine typisch französische Komödie voller Esprit und Hintersinn

Die Schauspieler spielen ihre Rollen hervorragend.
Dem Regisseur Oliver Ducastel ist es gelungen die Farben des Südens kunstvoll einzufangen und auf die Leinwand zu transportieren.

Empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von ramon
Format:DVD
Meeresfrüchte ist ein Film mit typisch französischen Charme und Leichtigkeit, der einem Lust auf `s Leben macht!
Im Mittelpunkt der Handlung steht eine 4-köpfige Familie und deren "Anhänge", die ihren Sommerurlaub im Haus der verstorbenen Erbtante des Vaters in Südfrankreich macht. Im ersten Moment eigentlich ganz alltäglich - jedoch ist diese Familie und ihr Eigenleben alles andere als alltäglich (oder auch nicht!?).
Nachdem sich die Tochter gleich am Anfang des Filmes mit Ihrem Freund nach Portugal verabschiedet, bleiben Vater, Mutter und Sohn kurzzeitig allein zurück! Jedoch nur kurzzeitig, denn am nächsten Tag kommt der schwule Kumpel des Sohnes zu Besuch und schon bald vermutet die Mutter hinter der scheinbaren Freundschaft der beiden, eine erste Liebe, die von Seiten des Freundes auch existiert, und fühlt sich durch jedes kleinste Detail in ihrer Vermutung jedes Mal auf `s neue bestärkt und gerät dabei in Verzückung. Dabei hat die Mutter auch ihr Geheimnis - denn ihr Liebhaber ist der Familie in den Urlaub gefolgt und nun muß sie ihre Termine" geschickt planen, damit niemand etwas von ihrem Doppelleben erfährt. Der Vater, bis dato von der scheinbaren Homosexualität seines Sohnes wenig begeistert, mutiert zum Familientyrann, da seine heile Familienwelt langsam aus den Fugen gerät - bis zu dem Zeitpunkt als er mit seiner Vergangenheit in Form des hiesigen sexy Klempners (Jean-Marc Barr) konfrontiert wird und seine lange Zeit verdrängten Gefühle wieder in ihm hochkommen. Und so beginnt langsam ein heiteres Verwirr- und Versteckspiel, in dem sich der scheinbar schwule Sohn, als einzig "normaler" Mensch herausstellt und die Dusche zum zentralen Moment der Handlung wird!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Leichtigkeit des Sommers.... 4. September 2011
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Zum ersten Mal nach vielen Jahren reist Marc (Gilbert Melki) mit seiner Frau Beatrix (Valeria Bruni Tedeschi) und den beiden Kindern Laura (Sabrina Seyvecou) und Charly (Romain Torres) von Paris in seine alte Heimat an die Cote AŽAzur. Die Familie freut sich auf die Sommerferien, doch die Kids sind flügge. So wird Laura von ihrem Lover abgeholt, gemeinsam fahren die beiden mit dem Motorrad nach Portugal. Und Sohnemann Charlie erwartet voller Freude seinen Freund Martin (Edouard Collin).
Martin ist schwul und in Charlie verliebt. Dieser lässt das Schwärmen geschehen, obwohl er nur Mädchen mag. Beatrix vermutet aber sofort, dass Charlie und Martin ein Liebespaar sind, denn die Beiden sind ständig am Tuscheln und am Streiten.
Vater Marc reagiert auf die Vermutungen seiner toleranten Frau eher sehr verklemmt und drückt den beiden Jungs beim Frühstück gleich ein ernsthaftes Gespräch zum Thema Aids auf.
Aber auch die Eltern haben so ihre Geheimnisse und geheimsten Wünsche. So wird Beatrix von ihrem heimlichen Lover Matthieu (Jacques Bonaffe) auch am Feriendominzil besucht, denn er kann nicht von ihr lassen.
Und auch Papa Marc hat Nöte. Vor allem weil die Dusche ständig frequentiert wird und der attraktive Martin nackt durchs Haus läuft...
"Meeresfrüchte" ist ein sommerliches Feelgood Movie aus dem Jahr 2004, dass die beiden Filmemacher Olivier Ducastel und Jacques Martineau mit viel Witz und Esprit realisiert haben.
Dabei orientiert sich der Sommerfilm an klassischen Boulevardkomödien und treibt die Wirrungen, Missverständnisse, Gefühlsregungen und Verwechslungen auf die Spitze.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
kann man sich ansehen, geht in dem Film alles drunter und drüber aber in nicht unbedingt sehenswert... muß man nicht haben
Vor 1 Monat von Bessy 24 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super lustiger Film
Sehr schöne französische Küsten Szenerie, mit tollen Darstellern und einer spannend heiter erzählenden Geschichte von diener Familie, ihren Freunden und ihren... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Rudolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen französisch, ironisch, einfach lustig
Familienurlaub einmal anders...
"Meeresfrüchte" sollte in jeder guten DVD-Sammmlung nicht fehlen! Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Seni veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die meiste Zeit ein Fünf-Sterne-Film
Die ersten Minuten des Films sind langweilig. Später erkennt man, warum. Denn, so wie die stinknormale langweilige Familie, deren Sommerurlaub hier erzählt wird, sich... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Waldfee veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut sehenswerter Film
Ich habe diesen Film ein zweites und auch ein drittes Mal angeschaut und bin immer wieder fasziniert ist von der Mischung aus Erotik, Gesellschaftskritik und der Möglichkeit... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von norbherm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Typisch französisch - wie eine Sommerbrise
Sonne, ein schönes Haus und ein gemeinsamer Urlaub. Aber im verlauf des Films, keine alltägliche Familie. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von C. Knott veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen absolut gut u unterhaltsam
hier erhält man eine Lektion in Sachen Toleranz, wunderbar, mit Gesangseinlage, nach der Art des neuen französischen Films, erinnert mich an Bolliwood in Sparversion.
Vor 17 Monaten von Hans-Ulrich Flemmig veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gesangseinagen
Die Hormone der Protagonisten spielen verrückt - eigentlich ein spritziger Film - witzige Dialoge. Nur die Gesangseinlagen machen das Ganze dann zur Klamotte. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Anne Marx veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Film mit GAY-Flavor...
JUNGS und Männer, ihr werdet den Film lieben, denn er ist so wunderbar mediterran und sommerlich leicht, wie ein Urlaub am Mittelmeer...
Vor 20 Monaten von Frank Kohlstock veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen "Wo ist das Problem?"
Beatrix(Valeria Bruni Tedeschi) hat da leicht reden. Es gibt reichlich Probleme im Urlaub ihrer Familie. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Thomas Knackstedt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar