wintersale15_finalsale Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 2013
Das Faszinierendste in diesem Buch ist, dass es von einem römischen Kaiser geschrieben wurde. Die Geschichte ist voll von Beispielen von Monarchen, die nur von der Macht und vom Luxus besessen waren. Wenige waren empfindsam und widmeten sich der Bildung des Geistes und der Spiritualität.

Wenn Mark Aurel tatsächlich so war, wie er geschrieben hat (und es sieht so aus, denn die Ehrlichkeit in seinen Schriften ist spürbar), dann muss er, obwohl Kaiser von Rom, ein äußerst sympathischer, zugänglicher Mensch gewesen sein, von dem man lernen wollte.

Für alle Leute, die sich für Philosophie/Spiritualität (die seriöse, nicht Esoterik) interessieren, ist dieses Buch ein Muss!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2016
Auf der Suche nach einer preisgünstigen englischen Edition von Mark Aurels "Selbstbetrachtungen" stieß ich auf diese, vom Amazon-Selbstverlag vertriebene Ausgabe. Selten ist mir ein so schäbig ediertes Buch untergekommen. Offenkundig ist kein vernünftiges Lektorat erfolgt, das Buch ist gespickt mit Rechtschreibfehlern, die mutmaßlich beim Einscannen / Digitalisieren des Textes entstanden und nicht korrigiert wurden. Des Weiteren wurde der Text lieblos und dilettantisch gesetzt. Professionelle Buchherstellung sieht anders aus. Auch die Angaben zur Edition sind mangelhaft. Der Übersetzer bleibt unerwähnt, ebenso der Herausgeber, als Verlagsname ist lediglich "Black & White Classics" angegeben, ohne weitere Angaben zum Verlag. All dies lässt einen bitteren und schalen Nachgeschmack zurück. Wer eine gute und sorgfältig edierte Ausgabe dieses Werkes sucht, sollte sich anderweitig umschauen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
I am non native English speaker, who hasn't any trouble reading scientific English papers.

But this version is written in a Shakespearean style, that is really difficult to understand. A lot of "Thy, thee, thou" and a generally difficult to comprehend writing style. You have to focus 100% percent and sometimes reread sections.

The chosen titles are also disappointing. Example:

Second Book, Verse XV:
Title: "The time of a man's life is as a point; the substance of it ever"
Text: "flowing, the sense obscure. ..."

The writing and editing style breaks the flow of reading. I don't recommend this version. I have been told that the "Penguin version" is written in plain English.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2013
Interesting read. Should you be interested in what a great historic leader was pondering / meditating on, get this book!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden