Gebraucht kaufen
EUR 1,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Medea Taschenbuch


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,60 EUR 1,29
53 neu ab EUR 2,60 11 gebraucht ab EUR 1,29
Erhältlich bei diesen Anbietern.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3150087112
  • ISBN-13: 978-3150087114
  • Größe und/oder Gewicht: 9,5 x 1 x 14,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 489.669 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. August 1999
Was macht dieses Medea-Drama so archaisch, gewaltig, so hitzig triebhaft und wild? Der Euripides-Stoff an sich ist schon heftig: Medea folgt ihrem Gatten Jason nach Griechenland und wird dort - als Fremde - von ihm betrogen. Ihre grausame Rache, der Mord an Konkurrentin, König und den eigenen Kindern, fand vielfache Interpretationen und Nachdichtungen. Hans Henny Jahnn fügt den Themen Fremdheit und Geschlechterkampf noch homosexuellen Inzest und das Problem des Alterns hinzu: Jason, von Medea mit ewiger Jugend bedacht, verläßt den Körper der allein Alternden. Medea selbst tritt bei Jahnn als Farbige auf: Nicht nur um die Fremdheit zu verdeutlichen, den Rassismus des König Kreons, sondern auch als frühe Verbildlichung des Slogans "woman is the nigger of the world". Entscheidend aber ist die Jahnn-typische expressionistische Sprache, tabulos und sperrig, die jedes Gefühl unzensiert äußert, die dieses Drama einzigartig macht. "Wir alle tragen die Spuren der grausamen Erleuchtungen und Knechtungen in uns", schrieb Jahnn; "sie liegen nicht hinter uns, trotz der Veränderungen und Gebräuche der Europäer untereinander." Zum Verständnis des Dramas trägt bei, das Original von Euripides gelesen zu haben und so richtig erschließt sich Jahnns "Medea" erst auf der Bühne. Deshalb ist es als purer Lesestoff nur bedingt empfehlenswert. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Christian Schmidt am 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Arbeite gerade am Thema "Medea" und benötige viel Sekundärliteratur. Das funkzioniert über Amazon am besten und schnellsten. Es ist auch fast alles zum Thema vorhanden und ist innerhalb weniger Tage da! Bin sehr zufrieden. Amazon ist mir eine große Hilfe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden