Medea und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Medea auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Medea [Taschenbuch]

Euripides
2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 3,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch EUR 3,80  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

11. Februar 2013

Euripides: Medea

Edition Holzinger. Taschenbuch

Berliner Ausgabe, 2013

Vollständiger, durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger

  • Aufführung 431 v. Chr. in Athen. Hier nach der Übers. von J.A. Hartung in: Griechische Tragiker, hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, München (Winkler) 1958.

Textgrundlage ist die Ausgabe:

  • Griechische Tragiker: Aischylos, Sophokles, Euripides. Hg. v. Wolf Hartmut Friedrich, übers. v. J. G. Droysen (Aischylos), K. W. F. Solger (Sophokles), J. A. Hartung (Euripides), München: Winkler, 1958.

Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger

Reihengestaltung: Viktor Harvion

Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Euripides

Gesetzt aus Minion Pro, 10 pt.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Medea + Mythos Medea: Texte von Euripides bis Christa Wolf + Medea. Stimmen: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Preis für alle drei: EUR 24,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 44 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (11. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1482381389
  • ISBN-13: 978-1482381382
  • Größe und/oder Gewicht: 0,2 x 12,5 x 20 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 687.438 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Synopsis

Franz Grillparzer (1791-1872) war ein osterreichischer Schriftsteller, der vor allem als Dramatiker hervorgetreten ist. Grillparzer studierte an der Universitat Wien Rechtswissenschaften. Ab 1821 arbeitete er im Finanzministerium, danach als Archivdirektor bei der kaiserlich-koniglichen Hofkammer. Grillparzers poetische Anfange wurden von der Romantik beeinflusst. 1817 wurde seine Schicksalstragodie Die Ahnfrau, welche alsbald uber alle deutschen Buhnen ging, mit ausserordentlichem Erfolg aufgefuhrt. Die Starke Grillparzers lag in der Entwicklung des Liebesgefuhls zu einer dramatischen Handlung, weshalb in gewissem Sinn die Tragodien Sappho (1818) und Des Meeres und der Liebe Wellen (1831) als seine vollendetsten Werke gelten. Von 1821 an, als im Wiener Hofburgtheater die Trilogie Das Goldene Vliess (1822) mit Erfolg aufgefuhrt wurde, zahlte Grillparzer etwa ein Jahrzehnt lang zu den begunstigten Dramatikern. Zu seinen Werken zahlen auch: Das Kloster bei Sendomir (1817), Ein Treuer Diener seines Herrn (1830), Der Arme Spielmann (1848), und Die Judin von Toledo (1855). -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
2.3 von 5 Sternen
2.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine ziemliche Frechheit! 9. Juli 2013
Von Wolbert
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Bei "Medea (German Edition)", einem ebook, das nicht gratis ist, sondern 0,89 € kostet, handelte es sich um
eine "Übersetzung" einer englischen Version des griechischen Originals. Die deutsche Übersetzung wurde offensichtlich
dadurch bewerkstelligt, dass die englische Vorlage durch ein (ziemlich schlechtes) Übersetzungsprogramm gejagt
wurde. Daraus ergeben sich Sätze wie:

"Wobei Zeus werft mich, um das Joch zu tragen von Service zu einem sterblich."

mir gefällt auch:

"Asklepios, Heiler der Welt, Piercing mit dem Feuer seines Herzens"

um nur zwei Beispiel aus der gleichen Textseite zu zitieren. Ich halte ein Vorgehen wie dieses, nämlich
einen Text, den man selbst aus dem Internet runtergezogen, durch Googles Translate geschickt hat um ihn dann
zum Verkauf anzubieten, eigentlich für Betrug. Amazon sollte sich schämen, dass so etwas vorkommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg - wie kann man sowas nur verkaufen??? 28. Dezember 2013
Von MannOMann
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der deutsche Text ist eine Übersetzung aus dem Englischen, die nur von einem miserablen Programm vorgenommen worden sein kann. Das Ergebnis hat sich wohl nie jemand angesehen - Grammatik katastrophal, Mischung aus deutschen und englischen Vokabeln. Habe mich bei Amazon beschwert, bis jetzt ohne Rückmeldung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Von Grillparzer zu Reimann: eine "moderne" Medea 13. November 2011
Format:Taschenbuch
This version is packed up in something like two days. And important changes are introduced.

It starts when Medea, Jason and their children arrive in Corinth running away from Iolcos after the death or assassination of the king Pelias. The first scene is in fact Medea burying on the beach the chest of her witchcraft with all her charms and tools, including her wand and the Golden Fleece.

Then comes Creon and Jason begs for hospitality. It is granted openly by Creon especially since Creusa, his daughter remembers the time when Jason was young and was raised in Corinth by Creon himself since his father was dead and he was not wanted in Iolcos where his uncle had usurped the throne, after assassinated Jason's father. The invitation is extended to the children and even Medea. This last one is invited by Creusa herself.

But some herald arrives from Delphi where the Amphictyons of the Amphityonic League are administering some kind of justice over the various independent Greek kingdoms and cities. They were seized by the son of Pelias and they decided that the culprits responsible for the death of Pelias are Jason, Medea and the children. The herald asks for these to be delivered to him to be taken back to Delphi for trial and execution. Creon refuses for Jason and the kids who are taken care of by Creusa. But he refuses to extend his protection to Medea and banishes her from Corinth. At this moment the kids are called by Medea and they refuse to come.

From there the delirium that seizes Medea over is going to work its deadly curse. Creon brings the chest some slaves have recovered from the beach and asks Medea to open it and deliver the Golden Fleece to him.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar