EUR 13,88 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von IT-STATION
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,50
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: BalticTradeHolding
In den Einkaufswagen
EUR 17,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Gameshop66
In den Einkaufswagen
EUR 13,58
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Gameland GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Medal of Honor: Warfighter - Limited Edition (inkl. Zugang zur Battlefield 4-Beta)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Medal of Honor: Warfighter - Limited Edition (inkl. Zugang zur Battlefield 4-Beta)

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 18
217 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,88
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch IT-STATION. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PlayStation 3
Limited Edition
18 neu ab EUR 12,50 49 gebraucht ab EUR 5,08 1 Sammlerstück(e) ab EUR 10,98

Wird oft zusammen gekauft

Medal of Honor: Warfighter - Limited Edition (inkl. Zugang zur Battlefield 4-Beta) + Medal of Honor - Limited Edition + Medal of Honor - Airborne
Preis für alle drei: EUR 86,36

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition
  • ASIN: B007CJEOTK
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 13,4 x 1,2 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (217 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.073 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition

Von aktiven Mitgliedern amerikanischer Eliteeinheiten während Ihres Auslandseinsatzes geschrieben und inspiriert von realen Ereignissen, erscheint mit Medal of Honor Warfighter ein adrenalingeladenes, fesselndes und authentisches Spielerlebnis, dass den Spieler in die Rolle der am besten ausgebildeten und präzisesten Soldaten unserer Zeit versetzt. Medal of Honor Warfighter ermöglicht einen unmittelbaren und persönlichen Blick auf die Schlachtfelder von heute und den Kampf gegen die globale Bedrohung durch den Terrorismus.

Als Nachfolger des 2010 erschienenen Medal of Honor, das die berühmte Spieleserie von den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkrieges in die Moderne führte und den Spieler zum ersten Mal mit dem Kampf der derzeit besten US-amerikanischen Eliteeinheiten vertraut machte, führt Medal of Honor Warfighter den Spieler aus Afghanistan heraus in weitere aktuelle Krisenherde, welche durch eine übergreifende und realitätsbezogene Story miteinander verknüpft werden. Das Spiel zeigt den Kampf internationaler Elite-Einheiten in Krisenherden rund um den Globus und dies im Single-, als auch im Multiplayer-Modus.

Medal of Honor Warfighter erzählt die Geschichte des Tier 1 Operators „Preacher“, der nach einem Einsatz nach Hause zurückkehrt, nur um dort die Familie als Scherbenhaufen vorzufinden, den er aufgrund seiner jahrelangen Einsätze verursacht hat. Beim Versuch seine Familie wieder zusammenzuführen und seine Ehe zu kitten, entdeckt er, dass diese letztendlich der Grund sind, für den er in den Kampf zog. Doch als ein extrem tödlicher Sprengsatz die Zivilbevölkerung bedroht und seine beiden Welten kollidieren, werden Preacher und seine Kameraden wieder in den Kampf gesandt, um der Bedrohung Herr zu werden. Sie nehmen die Kampfansage des Gegners an und werden alles tun, um ihre Lieben vor jeder Gefahr zu beschützen.

Features:

  • Bezug zu realen Ereignissen: Ob Geiselbefreiung in Abu Sayyafs Festung in Basilan auf den Philippinen oder Angriff auf Al-Shabaabs “Piratenstadt” an der Küste von Somalia – Spieler übernehmen die Rolle von Tier 1-Eliteeinheiten und kämpfen gegen die globale Bedrohung durch PETN. Medal of Honor Warfighter ist das einzige Spiel, bei dem Spieler einen Einblick in diese realen Ereignisse bekommen und die Action so erleben, wie sie sich vielleicht tatsächlich zugetragen hat.
     
  • Die Power von Frostbite 2: Dank der Power der bahnbrechenden Frostbite 2-Engine bietet Medal of Honor Warfighter eine unglaubliche Grafik- und Soundqualität, die die Schlachten noch intensiver macht und das authentischste Kriegserlebnis dieses Jahres ermöglicht.
     
  • Emotionale Story: Medal of Honor Warfighter geht über das Schlachtfeld hinaus und enthüllt die herzzerreißende Seite des Krieges, erzählt aus der Sicht von Familien Militärangehöriger. Die Story von Medal of Honor Warfighter wurde von Soldaten dieser Einheiten geschrieben und vermittelt intime Einblicke in die Opfer, die diese Soldaten bringen – und auch ihre Familien.
     
  • Tier 1 Einheiten aus der ganzen Welt: Die Armeen anderer Länder verfügen ebenfalls über Eliteeinheiten mit vergleichbaren Fähigkeiten. Bei Medal of Honor Warfighter können Spieler die Tier 1-Einheit ihres Landes auf dem globalen Schlachtfeld repräsentieren. Erstmals gibt es in der Medal of Honor-Reihe einen multinationalen Tier 1 Mehrspielermodus, bei dem die besten Kämpfer der Welt gegeneinander antreten. Das Spiel umfasst 12 verschiedene Tier 1-Einheiten aus verschiedenen Ländern, darunter der britische SAS, das australische SASR, das deutsche KSK und die polnische GROM.

Limited Edition

Käufer der Limited Edition erhalten bereits zu Spielbeginn Zugriff auf den U.S. Navy SEAL Tier 1 Scharfschützen im Multiplayer-Modus.

Darüber hinaus wird Besitzern der Medal of Honor: Warfighter - Limited Edition in der Woche vom 17. Dezember das Hunt Map Pack zum kostenlosen Download über PSN bereitgestellt.

Das Medal of Honor Warfighter The Hunt Map Pack enthält zwei neue Multiplayer-Karten, die von realen Schauplätzen inspiriert sind und in engem Zusammenhang mit dem Krieg gegen den Terror sowie der Jagd auf Osama Bin Laden stehen.

Darra-Waffenmarkt-Multiplayerkarte - Die erste Karte ist auf dem florierenden Darra-Waffenmarkt in Pakistan angesiedelt. Darra, der größte illegale Waffenmarkt der Welt, wird von Stämmen beherrscht, und es gibt dort nur zwei Prinzipien - Gastfreundschaft und Rache. Die Polizei darf das Gebiet nicht betreten, und die Gesetze werden vom Stammesführer gemacht. Diese Multiplayerkarte kombiniert enge Gassen mit offenen Marktplätzen. Sie ist für alle Spielmodi verfügbar und unterstützt 10 gegen 10-Spiele ebenso, wie den 6 gegen 6 Homerun-Modus.

Chitral-Multiplayerkarte - Der zweite Schauplatz ist Chitral weit im Norden von Pakistan, begrenzt von Afghanistan im Westen und China im Norden. Es ist eine abgelegene Gegend, die von Stämmen beherrscht wird, die nicht einmal der pakistanischen Armee gestatten, dort zu operieren. Auf dieser atemberaubenden Multiplayerkarte erwartet die Spieler eine ausgedehnte Basis hoch über dem Fluss Kunar im Schatten des Hindukusch. Wähle deinen internationalen Elitesoldaten aus und dominiere mit deinem Fireteam-Buddy in allen 10 gegen 10-Modi sowie in dem extrem schnellen Homerun-Modus 6 gegen 6 ohne Respawn.

Auf dem Schlachtfeld haben die Spieler Zugriff auf exklusive Waffen-Loadouts mit Tarnlackierung, die von der Ausrüstung inspiriert sind, welche von den SEALS bei ihren Einsätzen verwendet wird.

Pressestimmen

„…technisch brillanter Popcorn-Shooter (…), der durchweg unterhält.“ (krawall.de)

„Hohes Tempo und Adrenalinstösse im Sekundentakt.“ (games.ch)

„…sieht stellenweise zum Anbeißen gut aus.“ (gamestar.de)

Hinweis zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Um Zugriff auf die Online-Dienste zu erhalten, sind eine EA-Online Registrierung, die Annahme der EA-Datenschutzrichtlinie und -Nutzungsbedingungen (einsehbar unter http://doc.ea.de) und eine Internetverbindung erforderlich. Für die Registrierung müssen Sie mindestens 14 Jahre alt sein. Für den Zugang zu bestimmten Online-Diensten ist zudem eine Registrierung mit der einmalig verwendbaren Seriennummer erforderlich, die dem neu erworbenen Originalprodukt beiliegt. Die Registrierung für bestimmte Online-Dienste ist auf ein EA-Konto pro Seriennummer beschränkt, die nach der Verwendung nicht mehr übertragbar ist. Weitere Seriennummern können käuflich erworben werden. EA kann die Online-Dienste mit einer Frist von 30 Tagen durch Information per E-Mail (falls vorhanden) und durch Bekanntabe auf http://service.ea.de einstellen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von eddie am 20. April 2013
Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3
Wer den ersten Teil ganz gut fand und eine ähnliche Qualität erwartet, wird von diesem Teil enttäuscht sein.

Positiv
- Grafik: sehr schöne Ausleuchtung, gute Texturen, detaillierte Charaktere
- Sound: wuchtig, gute Waffen- und Explosionsgeräusche
- alles, was etwas Abwechslung bietet: Fahrmissionen, Ballern mit kleinem Roboter oder aus fliegendem Hubschrauber (ja, ist an sich nichts besonderes, aber der allgemeine Spielablauf ist so öde, dass man schon froh ist, wenn man so was vorgesetzt bekommt)
- einige hochwertige vorgerenderte Zwischensequenzen. Die weiblichen Charaktere sehen aber stellenweise gruselig aus
- gutes Waffengefühl

Negativ:
- Spielablauf langweilig: keine herausragenden Momente, an die man sich gerne zurückerinnert. So etwas wie z.B. die spannende Belagerung im ersten Teil in der Hausruine in der Wüste gibt es nicht.
- Missionen wirken gestreckt, obwohl das Spiel nur ca. 6h dauert
- Ein Kameradschaftsgefühl wie im ersten Teil kommt nicht zustande
- Story wirkt wirr und wird auch zum Ende hin nicht spannend
- Leveldesign uninspiriert: 08/15 Schlauchleveldesign, copy/paste Levelelemente
- geringe Waffenauswahl. Mehr als 10 unterschiedliche Schießprügel in der ganzen Kampagne gibt es nicht und sogar die beschränken sich auf Standardschusswaffen. Raketen- oder Granatwerfer, usw. besitzen wenn dann nur die Gegner
- schlechte KI: Gegner stehen manchmal rum und wissen nicht, was sie machen sollen. Die KI Kameraden schießen schon mal in die falsche Richtung oder stürmen wild ballernd in einen Raum voller Gegner ohne einen zu erledigen. Gegner werden nicht wahrgenommen und die Teamkollegen rennen einfach an ihnen vorbei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Stefan am 10. Januar 2015
Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3
Ich spiele sehr gerne Shooter und Kriegsspiele. Von diesem Spiel habe ich mir allerdings nicht viel erwartet da die Bewertungen nicht sehr gut waren. Aber ich wurde positiv überrascht! Ich hab selten ein realistisches Spiel gespielt wie dieses! Die Einsätze sind einfach genial, man fühlt sich wie im Krieg und ist wirklich mitten drin. Man spielt hier auch einsätze nach wahren Begebenheiten nach.
Das Spiel ist sehr abswechslungsreich, Scharfschützen- Schleichmissionen oder wilde Verfolgungjagden bei dem man sogar das Auto steuert sind dabei! Es wird nie langweilig, kein Wunder das ich das Spiel an einem Tag durchhatte.
Die Grafik ist einfach der Hammer besonders die Zwischensequenzen sind hervorzuheben, da kann man kaum unterscheiden zwischen real und virtuell (Bis auf die Gesichter sind nicht alle zu 100% Gelungen) aber Haut und Umgebung sind top. Hab selten sowas gesehen. Auch der Ton ist ausgezeichnet, klingt sehr realistisch.
Jetzt zu den negativen Punkten, das Spiel hat leider einige Fehler. Wie bei einer Scharfschützenmission, muss man ca. 2 meter über den Kopf des gegenrs zielen damit er getroffen wird, sonst kommt man da nicht weiter. Und manchmal stürzte das Spiel beim laden ab.

Fazit: Ich geb dem Spiel 4 Sterne, wären die Fehler nicht wäre es ein klares 5Sterne-Spiel. Und für diesen Preis eine absolute Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Mentolo am 25. Oktober 2012
Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3
Die Rezension bezieht sich alleine auf den Singleplayermodus.

Es hätte wirklich gut werden können. Leider beschleicht mich das Gefühl, dass das ganze Game noch sehr unfertig auf den Markt gebracht wurde.

Sobald man im Spiel Pause drückt und im Optionsmenü Einstellungen vornimmt (wie z. B. Zielhilfe ausschalten, Untertitel deaktivieren, usw.) und dann weiter spielen will, wird der Bildschirm komplett schwarz. Nur die Zielmarkierung zum nächsten Ziel ist noch vorhanden. Der rest ist komplett schwarz! Also letzten Checkpoint laden. Sehr ärgerlich.

Dann kam es (zumindest bei mir relativ oft vor, dass sich einfach Teile der Soundeffekte "verabschieden". Soll heißen, dass während des Spiels plötzlich die Hintergrundgeräusche fehlen. Manchmal fehlt auch einfach nur der Sound der eigenen Waffe. In der ersten Snipermission kam es bei mir in 7 von 10 Versuchen vor, dass der komplette Sound ausgesetzt hat und nur noch der eigene Waffensound zu hören war (also nur noch die eigenen Schüsse, sonst gar nichts, nicht die Gegener, nicht der Hintergrundspund, nicht der Hubschrauber der durchs Bild fliegt, nicht der Spotter, der neben einem liegt und Anweisungen gibt, einfach gar nix).

Nervtötend kommt noch hinzu, dass wenn der Sound in dieser Mission dann mal funktioniert, dann gibt der Spotter so Kommentare von sich wie "guter Schuß, Kopfschuss, Ziel ausgeschaltet", usw., obwohl man meilenweit daneben geschossen hat! Darunter leidet die Atmosphäre wirklich sehr!
Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Pascal am 29. Dezember 2012
Edition: Limited EditionPlattform: PlayStation 3
Beurteile hier lediglich den Multiplayer Modus, den ich ca 8 h gezockt habe.

Von vornherein möchte ich sagen, dass ich meine 1 Sterne Rezension von BO 2 sofort in 3 Sterne umwandeln werde, denn dieses Spiel ist die neue Definition für 1 Stern!

Die Spielmodi sind alle ok und von BF bekannt, sie haben nur andere Namen.

Mein erster Eindruck war DIE Enttäuschung überhaupt die Grafik war das Letzte, ich hatte das Gefühl ich spiele eine PS 3 Titel der ersten Generation und das ist eher eine Beleidigung für die ersten PS 3 Spiele.

Nun gut, ich dachte mir "Grafik ist nicht alles" und habe angefangen zu zocken, der Sound soll ja auch so berauschend sein (habe eine Heimkino-Anlage 6.1) ... "aha, das also soll der ach so tolle Sound sein?!?" mein erster Gedanke.
"Naja, das wichtigste ist das Gamplay" dachte ich mir dann...........

Dazu muss ich sagen, ich spiele BF und COD gerne.
Das Gameplay ist sehr gewöhnungsbedürftig, durch die chaotischen Maps findet man sich erstmal gar nicht zu recht, nach ein paar Std. geht es denn aber so einigermaßen.
Aufgrund der schlechten Grafik und der schlechten Models sieht der Bildschirm ab und an aus, wie moderne Kunst was einen abernicht unbedingt hilft ;)
Die Waffenphysik und die Explosionen meiner Granaten bleiben mir ein Rätzel.

Zu dem kommt noch, dass eine leichte Verzögerung zu bemerken ist zwischen Bewegung des Stiks und die Bewegung auf dem Bildschirm (Fachausdruck leider nicht bekannt).
Zu aller letzt, wenn der Server recht voll ist, fängt es tierisch an zu ruckeln.

Ich kann nur raten bleibt bei BF oder COD, ich war wohl einfach zu verwöhnt um zu sehen wie gut BO 2 wirklich war.

Vielen Dank MoHW für diese Erkenntnis!

PS.
Schaut euch das "online Gameplay PS 3" an un macht euch euer Bild, ich habe es nicht gemacht....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Limited Edition