1 neu ab EUR 29,99
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mechanik: Lehrbuch zur Theoretischen Physik I Gebundene Ausgabe – 9. Juli 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 9. Juli 2009
EUR 29,99
1 neu ab EUR 29,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 359 Seiten
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 6. Aufl. 2009 (9. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827421489
  • ISBN-13: 978-3827421487
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,5 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 168.881 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das Buch ist in einem sehr gut lesbaren Stil geschrieben mit vielen Beispielen (...). Besonders hervorzuheben ist das deutlich sichtbare Anliegen des Autors, die Bedeutung der thoeretischen Mechanik für andere Teilgebiete der Physik aufzuzeigen. So verknüpften viele Beispiele den Lernstoff mit Fragen aus der Elektrodynamik, der Kernphysik, der Thermodynamik oder Quantenmechanik.

Zentralblatt MATH, 2010

Rezension

Eine umfassende, kompakte, aber dennoch gut verständliche Behandlung der wichtigsten Aspekte der klassischen Mechanik. Prof. Dr. Harald Friedrich, TU München

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. November 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Musterbeispiel fuer ein Lehrbuch der Theoretischen Physik. Man merkt, leider im Gegensatz zu vielen anderen Werken, dass der Autor das Buch fuer den Studenten geschrieben hat, und nicht einfach sein Wissen zusammenfasst. Ausgewogen im Verhaeltnis Text/Hintergrund zu formaler Herleitung ist es angenehm lesbar ohne in Geschwafel zu enden. Viele schoen vorgerechnete Beispiele in verschiedenen Schwierigkeitsgraden sind beim Verstehen hilfreich. Notwendige Mathematik wird auch schoen erklaert gleich mitgeliefert (z.B. Tensoren). Alles in allem ein sehr zu empfehlendes Lehrbuch. Das gleiche gilt uebrigens auch fuer die anderen Baende von Herrn Fliessbach. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. B am 5. März 2003
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Schon auf den ersten Blick hat mir dieses Buch gefallen: Übersichtlich, klar, deutlich und vor allem mit interessanten und spannenden Beispielen. Nicht nur hat mir dieses Buch bei der Vorbereitung auf eine Prüfung gefallen sondern auch die Interesse in der theoretischen Physik geweckt. Kein anderes Buch zu diesem Thema war so einfach zu lesen und ließ bei mir so viele Lampen aufleuchten.
Jedes Thema ist mit ausgewählen Illustrationen ausgestattet und vereinfacht so das Verständnis. Die Kapitel bauen logisch aufeinander auf, können aber auch einzeln problemlos verstanden werden.
Besonders gefallen hat mir die Art wie Herr Fließbach die Thematiken einleitet: Hinterfragen und Überdenken, nicht einfach blind Lösungen vorgeben.
Nicht nur für Prüfungen, auch beim puren Interesse an der Phyisk wärmstens zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. Dezember 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Das Lehrbuch zur Theoretischen Physik 1 :"Mechanik" von Torsten Fließbach ist ein gelungener Einstieg in die Theoretische Physik. Allein von der Aufmachung und der Gestaltung ist es, wie eigentlich alle Bücher vom Spektrum Verlag, überdurchschnittlich. Das Buch beinhaltet alle Themen der Mechanik, die im dritten Semester behandelt werden. Der Autor fängt mit der elementaren Newtonschen Mechanik an, um über den Lagrangeformalismus, den Variationsprinzipien zum Zentralpotential (Keplerproblem) und dann zu der Mechanik der starren Körper zu kommen. Nach den Schwingungen und dem Hamiltonformalismus schliesst Fließbach das Buch mit der relativistischen Mechanik ab (dies wird meist im dritten Semester nicht mehr behandelt). Dabei werden die Formalismen ausführlich theoretisch hergeleitet und dann einige Anwendungen gezeigt. Wer ein Buch mit vielen Beispielen erwartet, wird enttäuscht sein, da Fließbach nur kurz auf die Anwendungen und Beispiele eingeht. Der Schwerpunkt liegt auf der Theorie, und diese ist sehr verständlich dargestellt. Zum Übungsaufgabenrechnen muss man sich dann schon noch ein anderes Buch (z.B. Klassische Mechanik von Friedhelm Kuypers) zulegen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. November 1999
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist aus einer Anfaengervorlesung entstanden und so ist es auch geschrieben. Nicht das das ein Nachteil waere; eher ein Vorteil. Der Autor setzt wenig Grundlagen heraus und wenn doch dann nimmt er sich den Raum fuer gute! Literaturangaben. Das Buch ist sehr logisch aufgebaut und die Schritte sind alle ohne zu groesse Anstrengungen nachvollziehbar. Wo es noetig ist, greift der Autor auf eine bildliche Sprache zurueck, was ebenfalls zu der Verstaendlichkeit dieses Buches beitraegt. Beginnt man einmal zu lesen, wird man erstaunt sein, wie schnell man die komplizierten Zusammenhaenge der (theoretischen) Mechanik durchschaunt und das das alles doch halb so schlimm ist (also perfekt geeignet bei einer schlechten Vorlesung, die einem den Eindruck vermittelt, dass man da nie durchsteigt). Dieses Buch ist fuer einen Einstieg in die theoretische Mechanik sehr zu empfehlen und festigt die Grundlagen (wenn man schon mal durchgestiegen ist). Zum Nachschlagen ist dieses Buch auch sehr geeignet, und steht deshalb in meinem Buecherschrank in der ersten Reihe. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Iltzsche am 5. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist sauber strukturiert und stellt eine sehr gute Ergänzung zum üblicherweise vermittelten Vorlesungsstoff dar. Da auch die komplizierteren Zusammenhänge anschaulich und sauber erläutert werden, eignet es sich ebenfalls als
Nachschlagewerk, sollten einem Teile des Vorlesungstoffes plötzlich unklar erscheinen.
Das gilt indessen auch für die Bücher der anderen Themengebiete von Thorsten Fließbach.
Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ghostwriter am 27. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bewertet wird hier die 6. Auflage (359 Seiten) aus dem Jahr 2009. Dieses Buch behandelt die elementare Newtonsche Mechanik, den Lagrangeformalismus (1. & 2. Art, mit Beispielen), Variationsprinzipen, das Zentralpotenzial, den starren Körper, kleine Schwingungen, den Hamiltonformalismus, die Kontinuumsmechanik sowie die relativistische Mechanik.

Die mathematische Darstellung ist dabei klar und übersichtlich, wobei an einigen Stellen – dies gibt der Autor in seinem Vorwort auch zu – der Inhalt dieses Buches über den "Standardstoff" einer Mechanik-Vorlesung hinausgeht. Da hier (leider) die Übungsaufgaben ohne Lösungen vorliegen, sollte man sich m. E. unbedingt noch das "Arbeitsbuch zur Theoretischen Physik" zulegen, das nicht nur auf Grund der dort abgedruckten Lösungen eine sinnvolle Ergänzung zu dem kompletten Vorlesungszyklus der Theoretischen Physik (i. Allg. vier Teile) darstellt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen