oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Mdna World Tour [Explicit]
 
Größeres Bild
 

Mdna World Tour [Explicit]

12. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 9,59 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:46
30
2
3:57
30
3
3:51
30
4
5:54
30
5
1:50
30
6
3:47
30
7
5:27
30
8
3:19
30
9
4:06
30
10
4:11
30
11
3:58
30
12
8:51
30
13
4:31
Disk 2
30
1
3:34
30
2
4:08
30
3
4:40
30
4
4:08
30
5
5:15
30
6
4:47
30
7
3:36
30
8
4:42
30
9
6:45
30
10
6:10
30
11
7:22
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2013
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2013
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Interscope
  • Copyright: (C) 2013 Boy Toy, Inc., Exclusively licensed to Live Nation Worldwide, Inc. Exclusively licensed to Interscope Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:54:35
  • Genres:
  • ASIN: B00EQCDJLU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (173 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.695 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. September 2013
Format: Audio CD
Endlich ein Madonna-Konzert vollständig auf CD! Bei der MDNA WORLD TOUR muss man der Industrie nicht ankreiden, warum sie sich dazu entschlossen hat, nur diese und nicht jene Songs auf Audio-CD zu pressen. Den fast zweistündigen Mitschnitt aus Miami gibt es nämlich komplett auf zwei Discs. Er ist somit genauso vorhanden, wie man ihn auf DVD und Blu-ray erwerben kann. Bei vorherigen Tourneen hat man lediglich eine Auswahl an Songs auf Audio-CD bekommen. Dies erscheint im Vorfeld als lobenswert.

Aber was hat man mit diesem Mitschnitt nur gemacht? Selten hat man solch mies abgemischte Aufnahmen gehört, die dazu noch offiziell unter einem großen Label wie Universal Music laufen! Schon die Eröffnungsnummer VIRGIN MARY ist fehlerhaft. Das Gejubel des Publikums ist einfach unerträglich, weil die Höhen abgeschnitten wurden, de facto zu laut gemastert wurde. Diese Tendenz, die nichts mehr mit dem Begriff Hi-Fi zu tun hat, ist heute traurigerweise Gang und Gebe in der Popmusik. Wenige Hörer kaufen sich noch hochwertige Stereoanlagen, sodass der Sound so angelegt wird, dass er selbst auf der billigsten Gurke von Radiorecordern halbwegs gut klingt. Dass man aber ebenso hierauf kein gutes Klangbild zustande bekommt und man sämtliche Übersteuerungen der zu Tode komprimierten Aufnahmen mitbekommt, ist regelrecht schändlich!

Neben den viel zu intensiv wirkenden Zuschauern wirken auch die Bässe viel zu stark. Dreht man GIRL GONE WILD richtig auf, vernimmt man eigentlich nichts anderes mehr. Madonnas Gesang geht fast unter, von den Synthies ganz zu schweigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Meenhuis am 21. Oktober 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
WARUM 5 Sterne? Nun, ich liebe Madonna und bin seit 89 ein großer Fan.
WAS war gut und WAS war nicht so gut: Verwirrend waren zwar die verschiedenen MItschnitte (Mal hat sie ein langes Oberteil, mal ein Kurzes) aber darüber habe ich mal hinweg gesehen. Zwischendurch hatte ich das Gefühl ich schaue einen Mitschnitt auf Youtube das von verschiedenen Fans zusammen gefriemelt wurde. Auch das war kein Grund einen Stern abzuziehen.
Ich war in Berlin live mit dabei und habe mich wieder an den magischen Moment zurück erinnert. Ich erinnerte mich an die netten Menschen um mich herum, die wie ich und viele andere in der O2-World-Arena inbrünstig mitgesungen haben. Ganz besonders erinnerte ich mich daran das ich Madonna habe schwitzen sehen. Ja die Queen of Pop ist aus Fleisch und Blut und SCHWITZT...hihihi. (ich stand nämlich an der Spitze von der Triangle- SEUFZ)....jaja, Erinnerungen.
WEM würde ich das empfehlen? Nun, allen die über alles mögliche hinwegsehen können, aber vor allem Madonna-Fans... Einfach ein Muss !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Xellery am 8. September 2013
Format: Blu-ray
Ich kann mich den ganzen Vorrednern nur anschließen!

Das Konzert an sich ist super, womöglich das beste Konzert, was Madonna je produziert hat.

Jedoch hat es die technische Umsetzung, was die Produktion der Blu-Ray angeht, so ihre Schwächen.
Es gibt gute Szenen, wo die Bildqualität wirklich 1a ist (scharf und nicht grieselig). Von dem zu hohen Kontrast zu schweigen, ich denke, das hat Madonna so gewollt.
Aber dann gibt es jene Szenen, wo so ein starkes Bildrauschen vorhanden ist, dass man denkt, es wäre mit einer Handy-Kamera aufgenommen worden. Oder es schneit, wie schon einige scherzhaft hier schrieben.

Und die Soundqualität ist auch mies. Es gibt Songs, da ist die Qualität gut und der Bass satt. Aber es gibt auch viele Songs, wo der Soundmix mal total grottenschlecht ist: kein Bass, ihre Stimme zu leise, dafür Hintergrund-Effekte zu laut (wie das Kamera-Klicken bei Vogue). Aber oftmals fehlt eben der Bass. Auch kommt es vor, dass die Lautstärke innerhalb eines Songs sich drastisch von laut/gut zu leise/schlecht ändert.

Mich wundert es nur, dass so ein (technisch) schlechtes Produkt auf dem Markt gekommen ist, wo Madonna doch immer als Perfektionistin galt.

Da hier aber das Produkt (Blu-Ray) und nicht das Konzert an sich bewertet werden soll, kann ich nur 2 von 5 Sternen geben.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 8. November 2013
Format: DVD
ACHTUNG: Nur Rezension zur DVD.
Nachdem viele Käufer die schlechte Bild - und Tonqualität der Blu-Ray kritisierten war ich gespannt, ob diese Fehler auch auf der DVD vorhanden sind. Dazu ist im Netz so gut wie nichts zu finden.
Um es vorweg zu nehmen: Keine Fehler auf der DVD.

Eine Bitte an Amazon: Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum die Bewertungen hier sowohl zu CD/DVD/Blu-Ray hier zusammengefasst sind.
Eine schlechte Bildqualität sollte doch nicht die Rezension einer CD beeinflussen?

Ob man sich dieses Konzert auf Blu-Ray holen muss bleibt dahingestellt. Tatsächlich sind viele Aufnahmen mit Filtern versehen und so bearbeitet worden, dass ein gröberer, Instagramm ähnlicher Effekt ensteht. Da holt die HD Auflösung nicht viel raus.

Der Ton ist tatsächlich nicht so perfekt wie bei der Confessions Tour. Mir persönlich fehlt hier die Klarheit einzelne Instrumente raushören zu können. ABER: Dies ist eine wesentlich ehrlichere Bearbeitung und nicht so gesupert wie bisherige Madonna Live Alben/DVD. Man kann nun ganz klar hören was live gesungen wird und was Backingspuren sind. Das die Dame dabei auch viel tanzt und dieses eben wirklich anstrengend und nicht alles perfekt ist wird nicht geschönt. So wird auch schnell klar, dass Madonna tatsächlich das ganze Konzert live singt. Das Background Vocals zugespielt werden ist üblich, z.B. bei den Pet Shop Boys, Bowie, etc., das hat nichts mit Madonna zu tun.
Das Ergebnis ist also tatsächlich eher der Sound, den man auch live zu hören bekommen würde. Der Sound ist jedoch nicht, wie oft geschrieben, fehlerhaft oder komplett schlecht gemischt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden