Mc Veg: 80 vegane Schnellgerichte und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mc Veg: 80 vegane Schnell... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,16 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mc Veg: 80 vegane Schnellgerichte Broschiert – 12. Juni 2013

65 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 5,50
66 neu ab EUR 12,99 17 gebraucht ab EUR 5,50

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Mc Veg: 80 vegane Schnellgerichte + Ab jetzt vegan!: Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte
Preis für beide: EUR 30,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: TRIAS; Auflage: 1 (12. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3830468377
  • ISBN-13: 978-3830468370
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 1 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.992 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Gabriele Lendle, geboren 3.7.1969 in Stuttgart, - Kunstmalerin und Buchautorin - siehe www.gabriele-lendle.com

Eine Rheumaerkrankung hat sie im Jahr 2000 zuerst zur vegetarischen und schließlich im Januar 2010 zur veganen Ernährung gebracht, die sie seither konsequent lebt. Ihre Rheumaerkrankung gilt zwischenzeitlich als geheilt.

1)
Ihr erstes veganes Kochbuch/Gesundheitsratgeber "Ab jetzt VEGAN!" ist in 3 Teile gegliedert:

Im ersten Teil erzählt sie, wie sie zur veganen Ernährung gekommen ist, gibt Ratschläge und Ideen, wie man von heute auf morgen auf die vegane Ernährung umstellt, wie man sich bei Essenseinladungen von nicht-veganen Freunden verhalten kann, bei Restaurant-Besuchen oder Geschäftsessen, Urlaubsreisen und vieles mehr, wie z.B. die 10 "doofsten" Fragen von Omnivoren an Veganer mit schlagfertigen Antworten.

Im zweiten Teil finden Sie über 140 Rezepte vom Frühstück, über Salate, Suppen, Hauptspeisen, Desserts, Kuchen, Gebäck und Brot. Außerdem 4 jahreszeitliche 3-Gänge-Überzeugermenü-Vorschläge für einen gemütlichen Abend oder für die skeptischen omnivoren Freunde.

Im dritten Teil erklärt der seit 1996 vegan lebende Arzt Dr.med.Ernst Walter Henrich aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht für jeden medizinischen Laien verständlich, weshalb die vegane Ernährung die gesündeste ist und worauf zu achten ist.


2)
Ihr zweites veganes Kochbuch "Mc Veg" erschien am 12.6.2013 beim TRIAS Verlag und enthält 80 vegane Schnellgerichte mit einer Zubereitungszeit von maximal 25 Minuten! Das besondere daran ist das System 3-3-3, das heißt, auch die Zutaten sind begrenzt: Es sind für alle 80 Rezepte maximal 3 aus insgesamt 10 Gewürzen, 3 aus insgesamt 10 Vorräten und 3 Frische-Zutaten erforderlich, um ein leckeres veganes Gericht zu kochen. Neben diesen 3+3+3-Zutaten kommen noch maximal 10 Basics zum Einsatz, die sowieso jeder zuhause hat, wie z.B. Essig, Öl, Salz, Pfeffer... Wer die 10 Vorräte, Gewürze und Basics im Haus hat, braucht also lediglich max. 3 frische Zutaten je Rezept einkaufen, was jeder im Tagesverlauf oder auf dem Heimweg von der Arbeit schafft.

Dieses Buch ist ideal für alle Vielbeschäftigten, die wenig Zeit haben, die den Kopf voll haben mit Job, Kindern, Unistress, etc. und trotzdem lecker und gesund vegan kochen und essen wollen - OHNE Fastfood, ohne TK-Ware und natürlich ohne Mikrowelle!Die Rezepte sind einfach und somit auch für Kochmuffel geeignet.

3)
Im August 2013 erschien das vegane Peacefood-Kochbuch von Dr.med.Rüdiger Dahlke beim GU-Verlag. Hier ist Gabriele Lendle zusammen mit 4 weiteren veganen KöchInnen als Rezept Autorin mit über 30 veganen Rezepten tätig gewesen.

4)
Im März 2014 erschien beim Bucher Verlag das Buch "Schmerzfrei durch richtige Ernährung" von Gabriele Lendle und Dr. med. Rüdiger Dahlke. Herausgeber dieses Buches ist PAINFREE SYSTEMS (www.painfreesystems.com). Die vegane Ernährung ist hier Teil einer Therapie für Schmerzpatienten.

5)
Im August 2014 erschien beim TRIAS Verlag ihr Buch "VEGAN INTERNATIONAL - mit 115 Rezepten um die Welt", sozusagen Vegan für Weltenbummler. Neue Geschmackserlebnisse, überraschende Kombinationen, Aromen und Düfte, die begeistern: Dieses Buch öffnet Ihnen die Küchen der ganzen Welt! Angefangen in Italien als separates Kapitel, den Mittelmeerraum, weiter gehts über den vorderen Orient und Asien bis nach Indien, dazwischen ein Abstecher in Afrika und zum Schluss USA, Südamerika und als kleiner Highlight die Karibik!
Und das Tolle: alle Zutaten sind mühelos im Bioladen oder Supermarkt zu erhalten.
Gabriele Lendle wünscht Ihnen mit diesem Kochbuch eine wunderbare vegane Weltreise! Ihre Intention für dieses internationale vegane Kochbuch war neben ihrer Reiselust auch ihr Anliegen, dass die vegane Ernährung nicht nur die gesündeste ist, sondern aus ethischer Sicht ein globales und nicht nur lokales Thema ist.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gabriele Lendle arbeitet bei einer Versicherung, malt, läuft Halb-Marathon. Ihre Rheuma-Erkrankung hat sie zur veganen Ernährung gebracht, die sie seit mehreren Jahren konsequent lebt. Sie wohnt in Korntal-Münchingen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne K. (Literaturschock.de / Leserunden.de) TOP 500 REZENSENT am 13. Juli 2013
Format: Broschiert
Fast-Food vegan. Nach "Ab jetzt vegan" von Gabriele Lendle war ich sowieso auf alle weiteren veganen Kochbücher von ihr sehr gespannt.Und auch McVeg enttäuscht mich bisher nicht. Im Gegensatz zu so manchen anderen Kochbüchern sprechen mich hier unglaublich viele Rezepte direkt an. Dem Anspruch einer schnellen Zubereitung wird es jedenfalls schon mal gerecht. Am Anfang gibt sie eine Übersicht, welche veganen Zutaten man am besten immer zu Hause hat. Z.B. Pasta, Bulgur, Tofu, Kokosmilch usw. Und natürlich kommen auch Gewürze und die Küchenklassiker (wie z.B. Salz) nicht zu kurz. Danach geht es aber direkt los mit den Turbo-Rezepten und diejenigen, die ich bisher getestet habe, sind wunderbar alltagstauglich.

Das Buch ist aufgeteilt in die Rezeptbereiche

- Brotaufstriche und Dips
- Salate
- Suppen
- Hauptspeisen
- Desserts

Unter manchen Rezept findet man dann noch ein paar Tipps zu Einkauf, Lagerung oder auch mal Austauschtipps.

Getestet habe ich den Kichererbsen-Sesam-Aufstrich. Mal eine ganz neue Idee, Tahin mit hinein zu bringen (jedenfalls für mich). Mit Tahin kocht Gabriele Lendle hier öfter mal und dieser Brotaufstrich hat mir sehr gut geschmeckt. Aber Achtung: Durch dieses Tahin (Sesampaste) wird er schnell zu bitter.

An einem Wochenende hatte ich Lust auf etwas deftiges und es gab vegane Wiener Schnitzel aus selbstgemachtem Seitan (hätte ich gewusst, dass panierter Seitan SO lecker schmeckt ). Dazu gab es ebenfalls sehr leckere Bratkartoffeln mit Sonnenblumenkernen. Also eher einfache Gerichte und diese sind laut Angabe alle in maximal 25 Min. Arbeitszeit zuzubereiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
83 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Angie am 23. Juni 2013
Format: Broschiert
Ich bin begeistert über dieses Buch! Erst dachte ich, ganz schöner Preis für so ein verhältnismäßig kleines Büchlein. Aber es ist soo toll.

Maximal 3 frische Zutaten. Dann 3 Zutaten die man als Vorrat hat und dann noch 3 Gewürze.
Viele Rezepte gehen auch mit weniger!

Ich hab mir ne Liste gemacht was ich ausprobieren wollte, und mir die Zutaten frisch gekauft und mir gleich auch mal meinen Vorrat an einigen der empfohlenen Sachen ergänzt.
Die Listen der empfohlenen Sachen umfasst auch nur jeweils 10.
z.B. Pasta, Sojasahne, Cosucous, Tofu, Kokosmilch, Seitan.
Bei Gewürzen: Tamari (Sojasauce), Kreuzkümmel, Curry, Cayennepfeffer, Oregano, Thymian, Reiswein, Gemüsebrühe.

Die vegane Küche ist für mich nämlich noch Neuland und ich finde es toll, weil alles so schnell und unkompliziert geht.
Keine ellenlangen Einkaufslisten, keine Hochkomplizierten Zubereitungsorgien..grad mit Kind ist das ne willkommene Zeitersparnis.
Hab hier auch endlich eine echt leckere Alternative gefunden mein Tomaten-Mozzarella vegan umzuwandeln und bin begeistert!

Was ich auch toll finde, das hier nicht wieder nur Rezepte veganisiert werden.
Das ist zwar auch gut von wegen Heimwehgefühle, aber hier bekommt man Rezepte, die einfach so ohne Fleich und co sind.

Ich bin soo froh, das mich der Preis nicht abgeschreckt hat!
Und ich finds klasse, das die Liste, was man als Vorrat haben sollte nicht zu lang und kompliziert ist.
Es wird auch einiges dazu erklärt, finde ich echt gut.Ich wusste z.B. nicht das man Seitan fertig kaufen kann!Ich hab bisher nur gefunden, wie man den selber macht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maria Baetz am 18. Juni 2013
Format: Broschiert
Dieses praktische und vielseitige Kochbuch “McVeg - 80 vegane Schnellgerichte“, von klassisch bis exotisch, hat es in sich! Es erfüllt meine Wünsche, bedient meine Vorlieben und lässt keine Fragen offen.
Darauf habe ich gewartet!
Ich esse gern auch Mal etwas Exotisches aber auch gern klassische Gerichte unserer eigenen oder auch fremden Kultur. Natürlich soll es vegan sein, lecker schmecken und obendrein auch noch schnell zubereitet sein. Die Zutatenliste möge kurz und übersichtlich sein und vielleicht noch das eine oder andere Lebensmittel oder Gewürz, das ich nicht kenne, erklärt werden. Und wo ich es her bekomme, das möchte ich auch wissen! Wow, so viele Wünsche - und doch werden sie in diesem veganen Kochbuch der Autorin Gabriele Lendle auf geniale Weise erfüllt!!!
Wie kann das sein? Bisher schaffte ich es nicht, mich einem exotischen Gericht zu widmen. Meist fehlten mir einige Zutaten und ich war frustriert! Ein andermal vielleicht...schade! Dieses Problem ist nun mit dem genialen „3+3-+3-McVeg-Konzept“ der Autorin ein für alle Mal ausgeräumt! Es ist nämlich so einfach wie genial:
Für die Zubereitung ALLER 80 Rezepte werden pro Gericht maximal 3 von 10 festgelegten Gewürzen, maximal 3 von 10 Vorräten, maximal 10 Küchen-Basics, die ich ohnehin zuhause habe (Salz, Pfeffer, Essig, Öl, ..) und maximal 3 Frische-Zutaten benötigt. Die meisten der vorgeschlagenen Gewürze und Vorräte hatte ich ohnehin auch in meiner Speisekammer, den Rest habe ich besorgt. Das heißt, ich kann nun alle Rezepte zubereiten und muß maximal 3 frische Zutaten pro Tag einkaufen. Genial! Ich brauche mir keinen Kopf mehr machen, daß mir etwas fehlen könnte!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen