Maximum Warp. Der Guide durch die Star-Trek-Romanwelten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Maximum Warp: Der Guide durch die Star-Trek-Romanwelten - Von Nemesis zu Typhon Pact Broschiert – August 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,80
EUR 12,80 EUR 7,89
64 neu ab EUR 12,80 7 gebraucht ab EUR 7,89

Wird oft zusammen gekauft

Maximum Warp: Der Guide durch die Star-Trek-Romanwelten - Von Nemesis zu Typhon Pact + Star Trek - Voyager 1: Heimkehr + Star Trek - Voyager 2: Ferne Ufer
Preis für alle drei: EUR 38,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Cross Cult; Auflage: 1 (August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864251982
  • ISBN-13: 978-3864251986
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 301.870 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bestsellerautor Christian Humberg, geboren 1976 in Gerolstein, arbeitet seit Ende der Neunziger als freier Autor von Romanen und Sachbüchern für Kinder und Erwachsene sowie als Übersetzer und Lektor. Er veröffentlicht Titel in verschiedenen Genres, darunter Fantasy und Science Fiction, die zum Teil in andere Sprachen übersetzt wurden. Er lebt vor einem PC-Monitor, der ihm die Sicht auf den Mainzer Dom versperrt.
Weitere Informationen unter www.christian-humberg.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Geiger am 21. September 2013
Format: Broschiert
Ich habe das Buch gelesen und war stellenweise peinlich berührt von der Lobhudelei, die Julian Wangler gegenüber dem CrossCult-Verlag an den Tag legte. Ich hatte eine Übersicht über die einzelnen Serien erwartet, was dort geschah und wie sie in die große Handlung passen. Die kam auch - aber erst gegen Schluß (ab Seite 331 von effektiven 366 Seiten). Ansonsten gab es jede Menge Wiederholungen im Text. Von den Artikeln sind viele schon mal erschienen und wurden hier wohl wieder eins-zu-eins abgedruckt, manchmal am Schluß auf Resultate der Destiny-Triologie hindeutend, die zum Zeitpunkt der Herausgabe dieses Buches schon seit über einem Jahr selbst in Deutschland auf dem Markt ist. Nehmen Sie die beiden letzten Sätze des Kapitels 5.3. über die Borg: "Deshalb nehmen sie [TNG-Fortsetzung und Destiny-Triologie] es sich heraus, auch den Hintergrund der Borg ausführlich zu beleuchten. Die Wahrheit über das Kollektiv wird ans Licht kommen." Sie kam ans Licht - im vergangenen Jahr während der Destiny-Triologie (die in diesem Buch hier im Kapitel 4.5. besprochen wurde, also vor dem Kapitel über die Borg).

Auf dem Deckel steht "von Nemesis zu Thyphon Pact" Das reicht m.E. aber lange nicht aus, um die Star-Trek-Saga so zu skizzieren, daß eine durchgehende Handlung nachvollzogen werden kann. Vor allem hätte ich die o.a. Übersicht am Anfang des Buches erwartet, so daß ich als Leser, der von der Serie weniger Ahnung hat, erstmal einen Überblick kriege, worum es da geht. Die Serie um Archers Enterprise wird nur nebenbei erwähnt, allerdings erscheinen bei Cross-Cult Romane aus dieser Reihe. Die Vanguard-Reihe wird zwar genannt, aber nicht skizziert (weil lange vor Nemesis).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Riese TOP 500 REZENSENT am 19. August 2013
Format: Broschiert
Ich persönlich habe erst Anfang des Jahres 2013 wieder zu Star Trek in Buchform zurück gefunden...ich hatte bestimmt ca. 20 Jahre keinen Star Trek Roman mehr gelesen. Doch die vielen positiven Rezensionen zu einigen der neuen Romanreihen haben mich bewogen doch mal wieder reinzuschauen. Und ich wurde tatsächlich nicht enttäuscht. Die Star Trek Bücher, welche jetzt im "Cross Cult Verlag" erscheinen sind aus meiner Sicht um einiges spannender, intensiver und erwachsener als viele der älteren Bücher. Und das Tolle ist, dass die Romane diesmal praktisch das Geschehen der Serien und Filme weiterspinnen. Früher hatten die meisten Romane ja keine Auswirkung oder richtigen Bezug zu den Serien und Filmen.

"Maximum Warp" bietet Lesern wie mir, welche nicht von Beginn der Veröffentlichungen bei "Cross Cult" dabei waren, einen hervorragenden Überblick über die Reihen "New Frontier", "Deep Space Nine", "The Next Generation", "Titan", "Destiny", "Typhon Pact" und auch über die endlich doch noch dieses Jahr (2013) startende "Voyager"-Fortsetzung. Man erfährt alles über alte und vor allem neue Charaktere, Geschehnisse vor dem Beginn der einzelnen Reihen und Auswirkungen auf die jeweiligen anderen Reihen. Es gibt Interviews mit Autoren, Machern, Übersetzern, Coverabbildungen (s/w), Infos zum Star Trek-Franchise im Allgemeinen, ein paar Seiten zu anderen Buchreihen im Star Trek-Universum und natürlich das Wichtigste für Neueinsteiger...was sollte wie und am besten in welcher Reihenfolge gelesen werden (z.B. bei der Romulaner-Saga, der Borg-Saga oder eben dem Typhon Pact). Und das ist noch nicht mal alles, was einen erwartet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Braucht ID 08 am 1. Mai 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das ist es auch. Eine Zusammenfassung. Ich habe etwas anderes erwartet. Warum? Siehe Untertitel. Ich bin zwar keine Trek-Enzyklopädie und habe so meine zweifel, ob wann welche Serie - auch wegen Verspätungen im deutschen TV - lief und ob es bei "Enterprise" Überschneidung mit "Nemesis" gab. Aber auch falls, nach Star Trek Chronologie kann es nicht funktionieren.

Es ist trotzdem eine schöne Zusammenfassung sowie ein Versuch die Arbeit der Buchautoren darzustellen. Es ist nur schade, dass wieder nicht versucht wird in dem JJ-Universum eine Art Bezug zu der sonstiger Star Trek Franchise zu finden. Es wird dadurch nur unterstrichen, dass es sich um Missbrauch des Markennamens geht.

Ein echter Kritikpunkt meiner Meinung nach ist, dass der Autor viele Aussagen wiederholt, gefüllt sogar ganze Abschnitte. Und darum auch Stern-Abzug.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Danke an den Verlag dieses Buch in der Kindle-Version für begrenzte Zeit kostenlos anzubieten; ich hätte es ansonsten wahrscheinlich nicht gekauft.
Nun bin ich aber wieder vom Star Trek-Universum 'eingefangen' worden und begeistert von den Entwicklungen die hier in den verschiedenen Star Trek Universen beschrieben werden.
Star Trek war für mich mit Abschluß der DS9 TV-Serie bzw. dem Kinofilm 'Nemesis' eigentlich beendet; 'Enterprise' konnte mich nicht begeistern und die ein bis drei Romane die ich danach noch las waren doch recht statisch und animierten mich nicht mir weitere Romane zu besorgen.
Durch 'Maximum Warp' habe ich nun gelernt, daß sich mächtig was getan hat im Star Trek Universum. Dinge sind möglich, die man bisher nicht erahnt hat und vor allem: DS9 erfährt seine verdiente Fortsetzung, wenn auch 'nur' in Romanform!

Tja, wie gesagt, all das wäre mir für die Zukunft versagt geblieben, wenn es dieses Buch nicht als kostenlosen Kindle-Download gegeben hätte...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden