In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Maximum Ride : Angel (Russian edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Maximum Ride : Angel (Russian edition) [Kindle Edition]

James Patterson
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,58 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,58  
Gebundene Ausgabe EUR 18,96  
Taschenbuch EUR 8,85  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probeabo
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 10,59  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"The latest young adults' thriller from James Patterson continues the gripping Maximum Ride series" (5 stars Star Magazine)

"The first in a series from adult-thriller writer Patterson has all the characteristics of his work for grown-ups: pace, action, mystery and cool... sharp and punchy with plenty of jokes and shocks. And it proves that girls can be tough, too" (The Sunday Times)

"Patterson knows where our deepest fears are buried... There's no stopping his imagination" (New York Times Book Review)

"Nonstop action carries this page-turner breathlessly from start to finish... Speed, suspense, excitement" (Kirkus Reviews)

"MAXIMUM RIDE is a fast-paced, action-packed fantasy adventure that children will love" (Age, Melbourne)

Werbetext

The electrifying new novel in the bestselling Maximum Ride series

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 478 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Kassiopeya Inc. (16. Juni 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Russisch
  • ASIN: B00L9KZ7XA
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #422.163 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

James Patterson sagt von sich selbst: "Ich bin schnell. Ich bin ein Ja-Nein-Typ, ich hasse Vielleichts." Und er ist tatsächlich so schnell, dass er an mehreren Romanen gleichzeitig arbeitet und pro Jahr mitunter fünf Titel auf Platz 1 der Bestsellerlisten landet. Begonnen hat seine Karriere, als er mit 27 Jahren den "Edgar Allan Poe Award" für seinen ersten Roman "Die Toten wissen gar nichts" bekam. Seitdem arbeitet er pausenlos an den Thrillern der "Alex-Cross"-Reihe oder schreibt über Detektiv Lindsay Boxer und den "Women's Murder Club". Hinzu kommen weitere Romane sowie Sach- und Kinderbücher. Patterson hat Englische Literatur studiert und war einige Jahre Chef einer Werbeagentur. Heute lebt er mit seiner Familie in Palm Beach City, Florida.

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Achtung Spoiler!

Neugierde kann ewtas echt nerviges sein, das einen dazu veranlasst dumme Dinge zu tun. Zum Beispiel das siebte Buch einer Serie zu lesen, die nach drei Büchern hätte enden sollen. Vor allem, wenn man der Zielgruppe inzwischen längst entwachsen ist. Manchmal - wie im Falle von "Fang" wird man ja positiv überrascht. Meistens führt einen dieser dämliche Wunsch unbedingt wissen zu müssen, wie etwas endet, allerdings eher zu einem Buch wie "Angel".

Zum Inhalt: Während Max dem Ende ihrer Beziehung mit Fang nachtrauert, sucht dieser sich inzwischen eine neue Gang von Teenagern, die ebenfalls spezielle Fähigkeiten haben. Mit dieser macht er sich daran, etwas über die ominöse "Doomsday Group" herauszufinden, die plötzlich weltweit für Schlagzeilen sorgt. Ihr Anliegen: Sie wollen die Welt retten. Das Problem daran? Dafür müssen leider alle Menschen sterben. Um dies zu verhindern schließen sich die beiden Gruppen zusammen und erleben in Paris einen explosiven Showdown.

Was recht spannend klingt ist dies leider nur sehr selten. In "Angel" hapert es an allen Ecken und Enden:

Die Charaktere sind kaum wieder zu erkennen. Die ehemals supertoughe, wunderbar sarkastische Max ist zu einem von Liebeskummer zerfressenen überemotionalen kleinen Mädchen verkommen, das einem mit der Zeit nur noch auf den Wecker geht. Gibt es denn gar keine weiblichen Hauptfiguren mehr, die auf das Ende ihrer Beziehung nicht mit einer klinischen Depression reagieren? Zudem glaube ich mich zu erinnern, dass Fang irgendwann mal cool war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Courtesy of Teens Read Too 14. Juni 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Fang has left, and Max, hurt and bewildered, has no idea how to function anymore. She knows that the world still needs saving - that life is bigger than just the two of them - but it is one thing to say it and another to believe it.

When the deserter, he-whose-name-must-never-be-mentioned, suddenly fires a call their way out of the blue, Max, Dylan, and the gang are dragged into yet another plot for world domination - or, in this case, mass destruction. The Doomsday Group has suddenly sprung up out of nowhere. With its hypnotic figurehead, the DG is gaining followers fast. After witnessing a group rally, the two groups led by Max and Fang journey to the DG's headquarters in an attempt to crush the cult right at its roots.

Never underestimate a group of crazed and fanatical humans, even if they aren't genetically enhanced, even if they aren't the future of mankind, as the DG have started to call Max and her little group. The future of mankind, huh? That is quite a title.

Followers of the MAXIMUM RIDE series have come a long way, from Max's first discovery of her real identity to the various times her gang has successfully thwarted a crazed scientist or politician of some sort. ANGEL, this newest installment of the series, brings forth with it yet another villain to eradicate, which makes it feel as if the former books of the series don't matter at all plot-wise. However, Max has not lost her sarcastic touch and gangstah attitude, and the presence of Dylan creates - yes, you guessed it - a love triangle.

Really, Mr Patterson, I expected more of you. MAXIMUM RIDE started out as a fresh new series and has now been reduced to just another teen paranormal novel, in terms of characterization, at least.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden