Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Maxfield MAX-IVY  Audio-Photo-Video-Player 4 GB schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Maxfield MAX-IVY Audio-Photo-Video-Player 4 GB schwarz

von Maxfield

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 4 GB Speicher
  • Sensorfeldbedienung
  • Ultraflaches Magnesiumgehäuse
  • Foto-und Video-Wiedergabe
  • Lieferumfang: Player, Stereo-Kopfhörer, USB-Kabel Netzteil, CD-ROM: Treiber, MAGIX mp3 maker SE, Manual Kurzanleitung (engl. + dt.)
Derzeit nicht verfügbar. Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen

  • MP3-Zubehör von AmazonBasics
    Zubehör von AmazonBasics für MP3-Player und tragbare Geräte finden Sie
    hier


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 0,9 x 4,9 x 10,8 cm ; 41 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 476 g
  • Modellnummer: MAX-IVY 4GB
  • ASIN: B000IELNV8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. September 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.510 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

MAX-IVY 4 GB
  • Ultraflaches Magnesiumgehäuse
  • 1,8'' TFT-Farbdisplay
  • Touchscreen
  • Spielt MP3 / WMA / WMA-DRM 10 / OGG
  • Speichert bis zu 64 Stunden Musik
  • Sprachaufnahme bis zu 256 Stunden
  • Lithium-Ionen-Akku
Multitalent in Farbe – Dieser außergewöhnlich designte Slim-Player erfüllt höchste Ansprüche. Er zeichnet sich aus durch das leichte Magnesiumgehäuse mit besonders kratzfester Oberfläche. Sein stylisches Sensorfeld macht die Bedienung zu einem besonderen High-Tech-Vergnügen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Hübner am 16. Februar 2011
Der Maxfield Ivy ist die plastikgewordene Begründung dafür, dass die Fimra mittlerweile pleite gegangen ist! Design und Sensortouch helfen einfach nicht über die Softwareschwächen hinweg. Beim Anschließen an den Rechner bootet der Player ständig neu, d.h. dass das Kopieren von Daten auf das Gerät einfach unter- und dann quasi abgebrochen wird. Alternative: jedes Lied einzeln draufpacken. DAS NERVT! Zudem scheint es nicht möglich, den Max Ivy einfach an den PC anzuschließen und die MP3s dort wiederzugeben. Nein, dafür müssen diese erst auf den PC kopiert werden...WAS SOLL DAS?! Was mir zudem tierisch auf den Keks geht, ist, dass der Ivy sich beim Ausschalten nicht merkt, wo er aufgehört hat zu spielen. Neuanschalten - und man ist wieder am Anfang.Das kann jeder andere Billig-Mp3-Spieler besser...

Firmware-Update?! Klar doch! Nur woher nehmen???? Firma pleite, d.h. keine Internetseite mehr, d.h. kein Support. Im Netz findet sich ein Anbieter, bei dem man dann für die Firmware 0,99 Cent berappen muss - ohne Angabe, um welche Version es sich handelt. Sorry, da hört meine Abenteurlust auf.

Ach, und gerade fällt mir noch etwas auf: eine der Tasten wird nicht mehr beleuchtet und ist somit nicht mehr sichtbar - NACH EINEM HALBEN TAG IN BENUTZUNG!!!!!!!!!!

Habe das leider zu spät gesehen, aber die Probleme sollen wohl bereits bei Einführung des Modells bestanden haben. Somit ist es zum Einen schon merkwürdig, dass Maxfield das zu Lebzeiten nicht auf die Reihe bekommen hat und zum Anderen eine Frechheit, dass so ein Schrott überhaupt noch angeboten wird!

Fazit: Kategorie RÜCKSENDUNG.

Nachtrag: Eine Stunde nach Verfassen dieser Rezension und nicht mal einen Tag nach Auspacken lässt sich das Gerät nicht mehr einschalten. Es ist einfach UNGLAUBLICH, was einem da angedreht wird!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja Lichtinghagen am 25. Juni 2010
Ich habe vor ein paar Tagen diesen MP3-Player bekommen und hätte ihn um ein Haar wieder als defekt zurück geschickt.
Doch dann habe ich nach mehreren Resets entdeckt, daß auf dem Player eine defekte Datei(Song von Elton John) liegt, die nicht abgespielt werden kann und scheints die Software zum Absturz bringt.
Seit ich diese Datei gelöscht habe, funktioniert der Player tadellos.
Damit die Titel auch geordnet nach Album abgespielt werden, muß man die Alben unter "Playlists" auf den Player kopieren.
Das ist wirklich nicht so der Hit, aber Aufwand ist das auch keiner.
Wenn man die Musiktitel unter "Music" zieht, werden sie sortiert nach Namen abgespielt. Das heist, wenn man mehrere Alben auf den MP3-Player kopiert hat, werden die Titel vermischt abgespielt. Das ist wirklich kompletter Blödsinn.
Ansonsten kann ich bisher nichts negatives über den Player sagen. Seit die defekte Datei gelöscht ist, funktioniert er perfekt und die Bedienung funktioniert auch prima. Wobei ich allerdings sagen muß, daß ich den MP3-Player bisher nur zum Abspielen von Musik benutze, auch wenn er viel mehr kann. Über diese anderen Funktionalitäten kann somit jetzt noch nichts sagen.
Das Zubehör, das mit dem Player geliefert wird, ist sehr umfangreich. Sogar eine Silikonhülle und ein Netzladeteil ist dabei! Leider funktionierte die MAGIX-Software nicht, aber das kann auch daran liegen, daß seit der Pleite von Maxfield schon einige Zeit vergangen ist, die Software damit veraltet ist und auf neueren PCs nicht mehr funktioniert. Naja, MAGIX braucht man auch nicht unbedingt. Es gibt genügend Freeware im Internet, die das selbe leistet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. W. am 3. Oktober 2007
Wow ... ich habe noch im März über Preisvergleich.de den billigsten für 135 EURO zzgl. Versandkosten bekommen. Nun ist der Preis gerade Mal etwas über 110 EURO. Wer hier noch lange überlegt und 4 GB und ein tolles Design in den Wind schlägt ist selbst Schuld. Ich bin ernsthaft am Überlegen, ob ich mir den noch einmal kaufe, in der Familie gibt es inzwischen viele Abnehmer.
Wie ein Vorredner bin auch ich nicht die super PC Leuchte, das Update bei Maxfieled ist aber wirklich sehr einfach. Übrigens zeigt das Gerät schon an ob es auflädt, man muß es nur anmachen ! Bin ich auch zuerst drübergestolpert. Absturz hatte ich zwar auch einen, war daran aber glaube ich selber Schuld. Wichtig ist, die Dateien des Maxfield als Backup irgendwo abzuspeichern. Man kann diese dann immer wieder mit kopieren + einfügen oder drag and drop auf den Player bekommen, steht aber auch in der Beschreibung.
Die Menüführung ist nicht gerade unlogisch, aber in der Tat gewöhnungsbedürftig, wer jedoch nicht auf den Kopf gefallen ist, hat das nach ein paar Tagen raus.
Eines stimmt:
Die Reihenfolge der Lieder wird nicht wie reinkopiert wiedergegeben, sondern alphanumerisch. Kann umgangenwerden, indem man Playlists erstellt. Diese kann man über den Windows Media Player oder mit einem MP3 Maker Programm einfach erstellen und auf den Player schieben. Danach kann man ohne Probleme direkt am Player die Playlist bearbeiten.
Das Teil ist natürlich sehr pflegebedürftig was für einen Touchscreen selbstredend ist. Er hat schon einen Strandurlaub hinter sich und erfreut sich noch besten Zustandes.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden