MAX Heizkörperthermo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 27,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 27,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Cosse GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • MAX Heizkörperthermostat, weiß, 99017
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

MAX Heizkörperthermostat, weiß, 99017

von Max
| 10 beantwortete Fragen

Preis: EUR 26,50 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch komforthaus - Ihr Spezialshop für Hausautomation mit kompetenter Beratung und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
37 neu ab EUR 26,50 3 gebraucht ab EUR 18,00
  • Einfache Montage ohne Wasser abzulassen, ohne Eingriff in das Heizungssystem, kein Spezialwerkzeug erforderlich
  • Passt sich durch adaptive Regelung und zusätzliche, optionale Ventilbegrenzung der Heizkörperdimension an, ein hydraulischer Abgleich am Heizkörper ist nicht nötig
  • Automatische Temperatursenkung beim Lüften und Anpassung der Temperatur beim Schließen durch anlernbare Fensterkontakte
  • Frostschutz-Automatik und Temperatursturzerkennung
  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung in D, GB, F und NL, 2 x Mignon-Batterien/LR6/AA, 3 Adapter für Danfoss-Ventile (RA, RAV, RAVL), Montagematerial (1 x Schraube, 1 x Gewindemutter), Montageanleitung
Weitere Produktdetails

Intelligentes Zuhause
Entdecken Sie unsere Seite Intelligentes Zuhause und finden Sie viele Produkte, mit denen Sie bequem Funktionen programmieren und steuern können.

Wird oft zusammen gekauft

MAX Heizkörperthermostat, weiß, 99017 + MAX Fensterkontakt, 99023 + eQ-3 MAX! Wandthermostat+
Preis für alle drei: EUR 77,38

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / Artikelnummer99017
Artikelgewicht168 g
Produktabmessungen9 x 6,4 x 7 cm
Batterien:2 AA Batterien erforderlich (enthalten).
Modellnummer99017
Farbeweiß
Volt1.5 Volt
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffen Ja
Batterien notwendig Ja
Batterieart Alkaline
Gewicht170 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004W1PSNC
Amazon Bestseller-Rang Nr. 3.214 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung299 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit11. April 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produkteigenschaften Einfache Montage ohne Wasser abzulassen, ohne Eingriff in das Heizungssystem, kein Spezialwerkzeug erforderlich Passt sich durch adaptive Regelung und zusätzliche, optionale Ventilbegrenzung der Heizkörperdimension an, ein hydraulischer Abgleich am Heizkörper ist nicht nötig Automatische Temperatursenkung beim Lüften und Anpassung der Temperatur beim Schließen durch anlernbare Fensterkontakte Frostschutz-Automatik und Temperatursturzerkennung Kalkschutz-Automatik: automatischer Schutz vor Verkalkung durch regelmäßige Ventilfahrt Änderungen an einem Gerät werden von allen Geräten im Raum übernommen Boost-Taste für sofortiges Aufheizen des Heizkörpers Sofort einsatzfähig durch voreingestellte Programmierung Individuelle Anpassung an die persönlichen Lebensgewohnheiten durch frei programmierbare Heizphasen (13 Schaltzeiten zur Temperaturumstellung je Tag) Exaktes Einstellen der Temperatur (auf 0,5°C genau ) Manipulationssicher durch Kindersicherung/Bediensperre Demontageschutz optional erhältlich Technische Daten Spannungsversorgung: 3 V Typ. Freifeldreichweite: 100 m Funkfrequenz: 868,3 MHz Maximale Stromaufnahme: 100 mA Batterien: 2 x LR6 (Mignon/AA) Batterielebensdauer: ca. 2 Jahre (2 Heizzyklen) Display: LCD, ca. 45 x 32 mm (B x H) beleuchtet Gewindeanschluss: M30 x 1,5 (z.B. für Heimeier, MNG, Honeywell-Braukmann, Oventrop Typ A und Typ AV6, Schlösser, Comap D 805, Valf, Watts, Danfoss RA, RAV und RAVL mit Adapter) Gewicht: 168 g Lieferumfang Bedienungsanleitung in D, GB, F und NL 2 x Mignon-Batterien/LR6/AA 3 Adapter für Danfoss-Ventile (RA, RAV, RAVL) Montagematerial (1 x Schraube, 1 x Gewindemutter) Montageanleitung

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

53 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. H. Dr TOP 1000 REZENSENT am 14. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Mitte Dezember 2012 ist mein System bestehend aus einem Cube, 10 Thermostaten und einem ECO-Taster bei mir angekommen. Die Thermostaten sind schnell installiert. Die in meinen Heizkörpern verwendeten Ventile passen ohne Adapter an die Thermostaten. Die Befestigungsschraube ist aus Kunststoff und nicht wie bei den Honeywell Geräten aus Metall. Ob das ein Nachteil ist, werde ich ja noch sehen.
Die Anzeige der Thermostaten ist groß, gut lesbar und hintergrundbeleuchtet, was ich bei meinen Honeywell Geräten immer vermisst hatte.

Den Cube habe ich an meinem Router angeschlossen und konnte ihn auch sofort über das Programm innerhalb meines Haus-Netzwerkes erreichen.
Die Reichweite der Verbindung zwischen dem Cube und den Thermostaten ist unerwartet gut. Selbst durch 3 Wände (mit Türen) hindurch kann die Verbindung aufgebaut werden.
Die mitgelieferte Software für den PC ist in den jetzt angebotenen Funktionen einfach und intuitiv zu bedienen. Es lässt sich dort ein "Programm" für das gesamte System aufsetzen indem man für jedem Thermostaten in einem Wochenprogramm angibt, wann es welche Temperatur im Raum einstellen soll. Die Bedienung bzw. Programmierung findet dann zentral auf dem PC statt, die Daten werden aber auf den Thermostaten per Funk abgespeichert. Daher muß der PC für den eigentlichen Betrieb des Systems nicht laufen. Mit dem ECO-Taster kann man ohne PC zwischen Programmbetrieb und einer einstellbaren ECO-Temperatur hin und herschalten was sehr praktisch ist, wenn man z.B. das Haus spontan für längere Zeit verlässt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Redantz am 23. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
Wir haben das komplette System mit Cube und Internetanbindung seit 18 Monaten in Betrieb: 12 Heizkörperthermostate, 3 Raumthermostate, 6 Fensterkontakte, 1 Wandschalter.
Meine anfängliche Euphorie hat sich mittlerweile gelegt und ich schaue schon interessiert nach Alternativen.

Grundsätzlich ok. ist die Installation und Inbetriebnahme, wenn die Software erst mal die Netzwerkverbindung zum Cube hergestellt hat, geht die Anmeldung und das strukturieren der Komponenten ganz gut.
Super auch die Fensterkontaktgeschichte, diese funktioniert schnell und auch zuverlässig.

Wenn das System durchgängig sauber funktionieren würde, wäre es ein Traum. Mittels Zeitsteuerung sind Räume tagsüber, wenn unbenutzt, kühl und zum richtigen Zeitpunkt auf die richtige Temperatur gebracht.
Prima Beispiel ist das Bad: Wenn morgens der Erste ins Bad geht, muss nicht erst die Heizung aufgedreht und gewartet werden. Es ist bereits kuschlig warm. Und das nervige "Heizung runter drehen" bzw. das Vergessen desselben gibt es auch nicht mehr, das besorgt die Zeitsteuerung. Theoretisch.

Aber: Leider ist das System weit entfernt davon, durchgängig zu funktionieren. Ich bin es mittlerweile wirklich leid, ständig kommen Fehlermeldungen wie "der Server ist momentan nicht erreichbar", etc. Meistens natürlich, wenn man gerade nicht zuhause ist und per Iphone oder VPN (ja VPN, ein Webinterface für den Cube für PC oder MAC gibt es nicht) auf die Steuerung zugreifen will.
Mal bekommt man eine Meldung dass bestimmte Teile nicht erreichbar sind (meist der Wandschalter neben der Haustür), mal wird der Zustand er Fensterkontakte nicht richtig angezeigt (obwohl die HT`s alles richtig machen).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Olli Jay am 17. Januar 2012
Verifizierter Kauf
Habe mir vor ein paar Monaten Gateway, 8 Thermostate und Fensterkontakte (die man natürlich auch als Terrassen- bzw. Balkontürkontakte verwenden kann) und einen ECO-Schalter bestellt.

Gateway ans LAN anstecken, Software downloaden, läuft. Keine Probleme
Die andere Hardware wurde sofort erkannt. Alles perfekt.

Bei den Fensterkontakten hatte ich das Problem, dass ich nicht genug Platz zwischen Kontakt und Magnet hatte. Hab einfach den Kontakt quer eingebaut, funktioniert auch ohne Probleme.

Also keine Angst, wenn die angegebene Einbaulage nicht eingehalten werden kann, mit ein wenig überlegen und probieren geht auch das. Auch die Montage über die mitgelieferten doppelseitigen Klebebändern ist einfach. Also kein Bohren oder sowas nötig.

Da die Fensterkontakte beim Öffnen oder schließen des Fensters einmal kurz über LED blinken, bekommt man auch sofort eine Rückmeldung. Gefällt mir.

Das einzige, was dazu führte, keine 5 Sterne zu verleihen ist die Software.
Wie so oft im "richtigen" Leben. Hardware ein Traum, Software naja....

Prinzipiell bin ich nie so begeistert, wenn Software nen Browser braucht. Ein kleines eigenständiges (Labview-) Programm würde mir auch reichen. Ist aber Ansichtssache denk ich.

Auch hatte ich ein paar mal den Fall, dass die Thermostate die gweollte Temperatur anzeigten, die Software jedoch nicht. Woran das liegt, hab ich bis jetzt noch nicht rausgefunden.

Insbesondere fehlt mir das Abspeichern von Konfigurationen. Als Beispiel nenn ich mal Urlaub, in dem man ja nicht unbedingt die Tagesabsenkung braucht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen