EUR 29,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Maven 3: Konfigurationsmanagement mit Java (mitp Professional) Broschiert – 25. Juli 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 29,95 EUR 21,78
52 neu ab EUR 29,95 5 gebraucht ab EUR 21,78

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Maven 3: Konfigurationsmanagement mit Java (mitp Professional) + Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine: Grundlagen für Softwarearchitekten und Entwickler + Jenkins - kurz & gut (O'Reillys Taschenbibliothek)
Preis für alle drei: EUR 82,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Broschiert: 368 Seiten
  • Verlag: mitp; Auflage: 2011 (25. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826691180
  • ISBN-13: 978-3826691188
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 2 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 353.312 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Maven ist ein Build- und Konfigurationsmanagement-Tool der Apache Software Foundation und basiert auf Java. Mit Maven lassen sich Java-Projekte standardisiert erstellen und verwalten. Ziel ist die Automatisierung und Vereinfachung immer wieder anfallender Aufgaben. Der Autor erläutert die grundlegenden Konzepte und Module von Maven und zeigt, wie diese im Projektalltag eingesetzt werden können. Das Buch richtet sich an Softwareentwickler und -architekten, an technische Projektleiter und alle, die sich mit Konfigurationsmanagement beschäftigen.
Zunächst gibt der Autor einen Schnelleinstieg in Maven und erläutert die elementaren Befehle und Konfigurationsschritte, so dass Sie sofort erste Projekte mit Maven erstellen und bearbeiten können. Die folgenden Kapitel vermitteln die grundlegenden Konzepte und Prinzipien z.B. zu Verzeichnis- und Namenskonventionen, Lifecycles, Dependencies, Projektbeziehungen und zum Projektmodell. Alle weiteren Kapitel behandeln einzelne Themen, die im Verlaufe eines Projektes eine Rolle spielen können wie u.a. Repositories, Plugins, das Veröffentlichen von Software, Reporting und Dokumentation sowie Qualitätsmanagement. So erhalten Sie einen umfassenden Einblick in Maven.

Dieses Buch eignet sich sowohl als Einführung als auch als Referenz und Arbeitsbuch für die tägliche Praxis.

Aus dem Inhalt:

  • Lifecycles
  • POM – Das Project Object Model
  • Dependencies
  • Projektbeziehungen
  • Repositories
  • Plugins ausführen
  • Properties und Filtering
  • Profile
  • Source Code Management
  • Software veröffentlichen
  • Plugins schreiben
  • Maven und Eclipse
  • Reporting und Dokumentation
  • Qualitätsmanagement
  • Apache Archiva und Apache Continuum
  • Konfigurationsdateien
  • Referenzen
  • Über den Autor und weitere Mitwirkende

    Martin Spiller ist Diplom-Mathematiker und arbeitet als Softwareentwickler und Berater im Java-Umfeld für die NEUSTA GmbH. Seine Schwerpunkte sind Softwarequalität, Konfigurationsmanagement, Performance-Tuning und Vorgehensmodelle.

    In diesem Buch (Mehr dazu)
    Ausgewählte Seiten ansehen
    Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
    Hier reinlesen und suchen:

    Kundenrezensionen

    2.7 von 5 Sternen
    Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 22. August 2011
    Format: Broschiert Verifizierter Kauf
    Ich hatte mir von diesem Buch tiefer gehende Informationen erhofft. Wie strukturiere ich meine selbst erstellten Plugins ? Wie strukturiere ich die POMs komplexer Anwendungen ? Wie migriere ich von Ant ?
    Leider beschränkt sich der Autor auf Erklärung der technischen Features und lässt dabei unerwähnt bei welchem Problem welches Feature das jeweils Probate zur Lösungserstellung wäre. Dies ist insbesondere deshalb schade, weil die technischen Features von Maven bereits in den Online-Dokumentationen länglich beschrieben sind. Möglicherweise kann ein Anfänger/Umsteiger mit dem Buch trotzdem Zeit gewinnen, weil die Grundlageninfos im Buch naturgemäß leichter zu finden sind als im Internet.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Olaf am 23. Dezember 2011
    Format: Broschiert Verifizierter Kauf
    Für mich als Anfänger mit Maven hat das Buch sehr viele (alle?) Eigenschaften und Möglichkeiten von Maven 2/3 aufgezählt. Und das ist auch schon der Knackpunkt, es war "nur" eine Aneinanderreihung von Eigenschaften in den s. g. poms. Jedes Kapitel hat ein oder mehrere Codeschnipsel von den poms, um die Anwendung zu demontrieren aber etwas durchgängiges fehlt für meinen Geschmack. Als Nachschlagewerk für einen Anfänger, der poms von anderen Programmierern analysiert, ist das Buch sehr gut geeignet aber um eigene Projekte zu starten fand ich es nicht ausreichend. Auch auf der Homepage zu dem Buch habe ich Beispielprojekte, z. B. für jedes Kapitel ein kleines Projekt, vermisst!
    Wer sich für OSGi interessiert dem kann ich das Buch "OSGi für Praktiker" ans Herz legen. Hier wird mit Maven, pax und bnd ein OSGi-Projekt von Anfang bis Ende durchgespielt. Die beiden Bücher in Kombination fand ich sehr gut!
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinrich Göbl am 20. August 2011
    Format: Broschiert Verifizierter Kauf
    Ich glaube, ich bin nicht der einzige, der zwar schon öfter mit Maven zu tun hatte, dem sich dieses Tool aber nicht ganz erschließt, weil es sich nicht selbst erklärt und den unglaublichen Effekt hat, schwierige Dinge leicht zu machen, leichte Dinge aber schwer. Zwar mächtig, aber nicht intuitiv zu verwenden.

    Nun war meine Hoffnung dieses Buch. Ich wollte endlich mal hinter das Rätsel von Maven kommen, die wichtigsten Konzepte verstehen und vielleicht ein paar Tricks, Kniffe und Best Practices erfahren. Dafür scheint mir dieses Buch aber nicht geeignet. Im Grunde ist es nicht viel mehr als eine Aufzählung von Elementen im POM. Vernünftige Erklärungen oder einprägsame, gute Beispiele hab ich leider vermisst. Ich möchte sogar behaupten, dass jemand, der noch nichts von Maven weiß, bei der Lektüre dieses Buchs nicht schlau wird, weil wichtige Konzepte nicht am Anfang erklärt werden. Und für Leute, die schon mit Maven gearbeitet haben und ihr Wissen vertiefen wollen, ist auch nicht viel zu finden bzw. die Erklärungen nicht besser als in der Original-Doku.

    Auch werde ich den Eindruck nicht los, dass das Maven-2 Buch lieblos um ein Kapitel erweitert wurde und der alte Teil noch nicht mal richtig nach Stellen durchsucht wurde, die ein Update verdient hätten. Oder wen interessiert jetzt noch der Hinweis, dass ein Feature in Maven 2 beta nicht richtig funktioniert?

    Wahrscheinlich müssen wir noch länger auf ein gutes Buch über dieses Tool warten. Möglicherweise haben dann aber schon wieder viele Maven den Rücken gekehrt (Gradle, back to ant) ...
    1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen