Jetzt eintauschen
und EUR 1,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Maven 2; PR [Taschenbuch]

Martin Spiller
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

8. April 2009
Einziges deutsches Buch zur aktuellen Version 2. Maven ist ein Build-Management-Tool der Apache Software Foundation und basiert auf Java. Mit Maven kann man insbesondere Java-Programme standardisiert erstellen und verwalten. Software-Entwickler werden dabei von der Anlage eines Softwareprojektes über das Kompilieren und Testen bis zum Verteilen der Software auf Anwendungsrechnern so unterstützt, dass möglichst viele Schritte automatisiert werden können. Folgt man dabei den von Maven vorgegebenen Standards, braucht man für die meisten Aufgaben des Build-Managements nur sehr wenige Konfigurationseinstellungen zu hinterlegen, um den Lebenszyklus eines Softwareprojektes abzubilden. Die Autoren erläutern Ihnen in diesem Buch den vollständigen Prozess der Softwareentwicklung mit Maven. So lernen Sie alle einzelnen Schritte kennen und können diese sofort selbst einsetzen. Ein Teil mit zahlreichen Tipps und Tricks rundet dieses Buch ab.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Hüthig Jehle Rehm GmbH; Auflage: 1 (8. April 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826659376
  • ISBN-13: 978-3826659379
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 624.612 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Lifecycles, Dependencies, Projektbeziehungen
Repositories, Plugins, Properties und Filtering
Profile, Reporting, Dokumentation, Qualitätsmanagement

Maven ist ein Build- und Konfigurationsmanagement-Tool der Apache Software Foundation und basiert auf Java. Mit Maven lassen sich Java-Projekte standardisiert erstellen und verwalten. Ziel hierbei ist die Automatisierung und Vereinfachung immer wieder anfallender Aufgaben. Der Autor erläutert die grundlegenden Konzepte und Module von Maven und zeigt Ihnen, wie diese im Projektalltag eingesetzt werden können. Das Buch richtet sich an Softwareentwickler und -architekten, an technische Projektleiter und alle, die sich mit Konfigurationsmanagement beschäftigen.
Zunächst gibt Ihnen der Autor einen Schnelleinstieg in Maven und erläutert die elementaren Befehle und Konfigurationsschritte, so dass Sie sofort erste Projekte mit Maven erstellen und bearbeiten können. Die folgenden sechs Kapitel vermitteln Ihnen die grundlegenden Konzepte und Prinzipien z.B. zu Verzeichnis- und Namenskonventionen, Lifecycles, Dependencies, Projektbeziehungen und zum Projektmodell. Alle weiteren Kapitel behandeln einzelne Themen, die im Verlaufe eines Projektes eine Rolle spielen können wie u.a. Repositories, Plugins, das Veröffentlichen von Software, Reporting und Dokumentation sowie Qualitätsmanagement. So erhalten Sie einen umfassenden Einblick in Maven.
Dieses Buch eignet sich sowohl als Einführung als auch als Referenz und Arbeitsbuch für die tägliche Praxis.

Aus dem Inhalt:

  • Lifecycles
  • POM – Das Project
  • Object Model
  • Dependencies
  • Projektbeziehungen
  • Repositories
  • Plugins ausführen
  • Properties und Filtering
  • Profile
  • Source Code Management
  • Software veröffentlichen
  • Plugins schreiben
  • Maven und Eclipse
  • Reporting und Dokumentation
  • Qualitätsmanagement
  • Apache Archiva und Apache Continuum
  • Konfigurationsdateien
  • Referenzen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Spiller ist Diplom-Mathematiker und arbeitet als Softwareentwickler und Berater im Java-Umfeld für die NEUSTA GmbH. Seine Schwerpunkte sind Softwarequalität, Konfigurationsmanagement, Performance-Tuning und Vorgehensmodelle.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ich benutzte dieses Buch jetzt schon eine geraume Zeit. Und immer wieder kam der Moment, auch nach Studium von Online Dokumentation und anderen Quellen, dass die entscheidenen Punkte zum Verständnis in diesem Buch gefunden habe.

Das Buch will keine Referenz sein, sondern ermöglicht dem Einsteiger in Maven, den Überblick zu bekommen. Aus meiner Sicht beleuchtet es alle wichtigen Punkte um Maven erfolgreich für ein Java Projekt zu verwenden. Mir hat dieses Buch oft den richtigen Tip und Hinweis gegeben, um Maven richtig einzusetzen und zu verstehen.

Mit dem Blick in die POM's von einigen bekannten Java Open Source Projekten, der online verfügbaren Information plus diesem Buch, bin ich sehr erfolgreich bei dem Einsatz von Maven geworden.

Ich kann dieses Buch deswegen uneingeschränkt empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Einstieg 29. Januar 2013
Format:Taschenbuch
Hab mir dieses Buch nur geliehen, aber ich war eigentlich sehr angetan davon. Hatte zwar vorher schon mit Maven zu tun, aber eigentlich hatte ich es nur fürs einbinden von dependencies benützt. Das Gesamtkonzept dahinter hatte ich nie verstanden und ich hab mich auch noch nicht wirklich damit beschäftigt gehabt. Das Buch hat mir schnell einen Überblick gegeben und gab mir ein Gesamtbild von Maven. Die Dinge die für mich wirklich wichtig waren und die ich tiefer verstehen wollte oder noch genauere Informationen haben wollte habe ich gegoogelt. Die fehlende tiefe gibt auch den einen Stern Abzug. Anderseits ist auch das gerade wieder ein Vorteil des Buchs, da ich binnen 2 Tage dieses Buch durch hatte und ich danach einen gutes Verständnis für Maven hatte. Außerdem war es auch leicht verständlich und angenehm zu lesen. Und wie gesagt - für genauere und tiefere Informationen greif ich dann sowieso bei der Entwicklung selbst auf das Internet zurück.

Also eine klare Empfehlung für alle die sich mal ein Gesamtbild von Maven machen wollen und eine gute Einführung haben wollen. Als Nachschlagewerk ist allerdings nur für die Basics gut, der Rest muss aus dem Internet genommen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider taugt das Buch nicht viel 1. Juli 2012
Format:Taschenbuch
Es hat absolut kein roten Faden bzw Konzept, an den man sich halten kann. Es ist eine auf die Schnelle zusammen gefasstes Manustript. Auch ist es schon sehr veraltet. Wenn man Maven lernen will, so findet man mehr und aktueller Informationen im Netz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9f2ccea0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar