Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Maurice, der Kater: Ein Märchen von der Scheibenwelt [Gebundene Ausgabe]

Terry Pratchett , Andreas Brandhorst
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Gebundene Ausgabe, 17. Februar 2004 --  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kurzbeschreibung

17. Februar 2004
Herr Wunder Maurice, ein geschäftstüchtiger Kater, ist auf der Scheibenwelt mit einer ganz besonderen Truppe unterwegs: mit Ratten, die intelligent geworden sind, weil sie von den Abfällen der magischen Unsichtbaren Universität fraßen. Maurice lässt den stillen, bescheidenen Jungen Keith in die Rolle des Flötenspielers schlüpfen, um die Bewohner verschiedener Scheibenwelt-Städte hereinzulegen. Erst wird eine zünftige Rattenplage veranstaltet, dann folgt die Befreiung mit Hilfe des Flötenspielers. Später teilen sie sich das Geld. Alles geht gut, bis die Ratten auf ein Buch der Menschen stoßen – »Herr Schlappohr hat ein Abenteuer« –, das bei ihnen ein soziales Gewissen und auch nationalen Ehrgeiz weckt. Sie beschließen, ein eigenes Königreich zu gründen. Denn es muss doch mehr geben im Leben einer Ratte, als in den Abfällen der Menschen zu wühlen und ihre Fallen zu meiden. Man entscheidet, noch eine letzte Plage stattfinden zu lassen, bevor sich die Ratten ihren neuen Ambitionen widmen wollen. Doch in Bad Blintz, einem Ort in Überwald, treffen sie auf überraschende Probleme ...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Manhattan (17. Februar 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442545706
  • ISBN-13: 978-3442545704
  • Originaltitel: The Amazing Maurice and his Educated Rodents. A Story of Discworld
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 760.302 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die Zahlen sind schier unglaublich: 45 Millionen verkaufte Exemplare der "Scheibenwelt"-Romane, Übersetzungen in 34 Sprachen. Keine Frage, der 1948 in Beaconsfield geborene Terry Pratchett gehört zu den erfolgreichsten Autoren unserer Zeit. Den Grundstein dafür legte er 1983 mit dem "Scheibenwelt"-Erstling "Die Farben der Magie", der ihn quasi über Nacht zum Bestsellerautor machte - eine beispiellose Erfolgsgeschichte begann. Dass ihm sein Ruhm nicht zu Kopfe gestiegen ist und er auch sein Gespür für Komik nie verloren hat, zeigt sein Kommentar zur Ernennung durch die Queen zum "Officer of the Order of the British Empire": Er habe die Nachricht zunächst für eine Zeitungsente gehalten. Aber manchmal klingt die Realität eben einfach wie ein Traum - nicht nur in der Scheibenwelt.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Studenten und Gelehrte der Unsichtbaren Universität sollten etwas vorsichtiger mit ihren Abfällen umgehen. Denn natürlich landet ein Großteil nicht auf den städtischen Müllhalden, sondern in den Mägen diverser hungriger Tiere. Und gelegentlich hat das sonderbarste Auswirkungen: Die Biester entwickeln ein Bewusstsein ihrer selbst und können sprechen!

So geschehen bei dem Kater Maurice und seinen klugen Freunden, den Ratten. Und weil Maurice ein kluger Kater ist, beschließt er, sich seinen Lebensunterhalt künftig etwas stressfreier zu verdienen. Er schickt seine willfährigen Kumpel in ein Dorf und stellt sich den Bewohnern kurz darauf als freundlicher Helfer in der Not vor, der ihre Häuser von der Rattenplage befreien könne -- für einen Preis. Allerdings haben die kleinen Nager bald keine Lust mehr, immer nur dem großen bösen Kater zu gehorchen. Fast könnte man meinen, bei ihnen rege sich so etwas wie ein schlechtes Gewissen. Zur Katastrophe kommt es schließlich, als sie an ein Dorf geraten, in dem es vor Rattenfängern nur so wimmelt, obwohl weit und breit keine Ratte zu sehen ist.

Maurice, der Kater wird im englischsprachigen Raum als Jugendbuch vermarktet -- eine unnötige Einschränkung, der sich der deutsche Verlag nicht angeschlossen hat. Zwar ist der Roman etwas weniger vielschichtig als manch anderes Abenteuer aus der Scheibenwelt, aber wie meist bei Pratchett haben die wilden Späße einen tieferen Sinn. Und wem es gelingt, aus einer Bande neunmalkluger Ratten sympathische Protagonisten zu machen, hat seine Millionen Leser mehr als verdient! --Felix Darwin

Pressestimmen

"Erneut persifliert Terry Pratchett Welt und Menschen auf seine ganz einzigartige, satirische Weise." (Rheinischer Merkur )

"Mit diesem fabelhaften Buch legt der britische Fantasy-Autor eine hintersinnige, witzige und spannende Erzählung für Jung und Alt vor und zeigt sich einmal mehr als Meistererzähler." (Schweizer Familie )

"Klug gebaut, voller Witz und Suspense, eine Hommage an die Sprache, die Triebe verändert und Aggressionen verhindert, insgesamt köstlich amüsant. Derart erfindungsreich und dabei geistvoll sind Schöpfer neuer Welten nur selten." (Buchmarkt )

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sind 9 Leben genug? 28. Februar 2006
Von Nidhoggur
Format:Taschenbuch
Wieder einmal ein Pratchett für Kinder, dachte ich mir, als ich Maurice der Kater in Händen hielt. Da ich einerseits ein Fan bin, andererseits auch die Pratchetts Bücher für ein jüngeres Publikum mag, habe ich hinein gelesen. Allerdings muss ich sagen, dass ich überrascht wurde. Ein einfaches Kinderbuch ist Maurice sicherlich nicht. Zu düster ist die Atmosphäre, zu schwierig die moralischen Fragestellungen, für die der Autor ja bekannt ist. MIr hat der Roman trotz seiner Kürze sehr gut gefallen.
Zur Geschichte: Durch die magischen Abfälle der Unsichtbaren Universität wurden der Kater Maurice und ein Stamm von Ratten intelligent. Nun ziehen sie zusammen mit einem Jungen durch die Lande, die Ratten nisten sich in Dörfern ein, verschrecken die Bevölkerung und der Junge erscheint als Rattenfänger und rettet das Dorf. Doch bei ihrem letzten Ding treffen die Gefährten auf eine Wesenheit, die sie alle bedroht. Nun müssen die ungleichen Gefährten sich zusammen raufen, der Kater, die Ratten und der Junge, um diese Gefahr zu überstehen.
Wie immer überzeugt Pratchetts Wortwitz. Auch diesmal stellt er einige elementare Fragen, deren Beantwortung er nicht schuldig bleibt.
Fazit: Auch für (etwas ältere) Kinder geeignet, aber durchaus auch für Erwachsene. Sehr Empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachts sind nicht alle Katzen grau... 23. August 2005
Von Rubby
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Es zieht eine Truppe durch die Scheibenwelt, die zauberhafter gar nicht sein könnte. Sie selbst ist verzaubert, sie bietet eine Show, sie verzaubert den Leser...
Durch ein paar magisch verunreinigte Mahlzeiten sahen sich Maurice, der Kater und eine Gruppe Ratten plötzlich mit einem Bewusstsein und der Fähigkeit zu Sprechen und zu Lesen ausgestattet. Der gewiefte Maurice wusste aus diesen Fähigkeiten Kapital zu schlagen und formte eine "Rattenplage"-Show mit den Ratten als Artisten, einem flötenspielenden Jungen als Instrument und sich als Organisator im Verborgenen. Seitdem durchstreifen sie die Scheibenwelt, um soviel Gold zusammenzusammeln, sich den Traum eines Stücks Welt kaufen zu können, in der Ratten und Katzen frei und ohne Furcht leben können. In Bad Blintz, dem Ort, der der letzte auf ihrer Reise sein sollte, ist es jedoch nicht wie in den anderen Städten. Etwas stimmt hier nicht, etwas lauert hier... etwas gefährliches... etwas, was Menschen, Ratten und Katzen betrifft.
Das Buch ist ein "echter Terry Pratchett" und sollte daher in keiner Sammlung fehlen. Er schreibt voller Witz und Spannung, er gibt den Rollen Charakter und deckt so manche Schwäche auf, die gewonnene Stärke mit sich bringt. Er spielt mit der Weiterentwicklung vom Traum zur Vision. Er gibt einem in Märchenform zu verstehen, was passieren kann, wenn man etwas gefährliches kreiert, das man nicht kontrollieren kann. Er jongliert mit gesellschaftlichen Ansichten. So werden Ratten in der Geschichte von den Menschen als Ungeziefer betrachtet und bekämpft, während sie aber von ihm mit Charakter, Intelligenz und mehr sozialem Verständnis und Respekt ausgestattet werden, als der Mensch in der ganzen Geschichte zeigt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten soviel gelacht! 30. Dezember 2005
Von ChinoM
Format:Taschenbuch
Maurice der Kater ist ein umwerfendes Buch! Selten habe ich soviel gelacht wie bei diesem Buch. Vordergründig eine leicht verdauliche (wenn auch teilweise brutale) Geschichte, über einen Kater, der zusammen mit Ratten und einem Jungen umherzieht um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Allerdings bietet das Buch wesentlich mehr Interpretationsraum, denn hinter Pratchetts beißendem Humor, verbirgt sich die Gesellschaftskritik. Und das macht dieses Buch gerade lesenswert: Es lebt nicht nur von seinen überaus sympathischen Charakteren, sondern auch von seinem hintergründigen Witz.
Ich zähle Maurice der Kater zu meinen Lieblingsbüchern, da es mich wie kaum ein anderes so sehr zum lachen und nachdenken gebracht hat!
P.S. Dieses Buch ist eher der Jugendliteratur zuzuordnen, wobei auch Erwachsene an diesem Buch Spaß haben werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rattenplage auf der Scheibenwelt 7. März 2004
Format:Gebundene Ausgabe
Eine Schar intelligenter sprechender Ratten auf der Suche nach einem Ort, von dem sie in einem Buch gelesen haben. Ein nettes kleines Märchen.
Nein - ganz so einfach ist es eigentlich nicht. Denn da gibt es noch Maurice einen ebenfalls von Intelligenz befallenen sprechenden Kater, der sozusagen den Manager der Ratten darstellt und auch noch einen kleinen dummen Jungen, der eigentlich nur Flöte spielen möchte. Neugierig geworden? - gut so!
Diese Geschichte hat einiges von Watership Down (Richard Adams) und von Animal Farm (George Orwell), nur das hier die Handlung einige Schritte weiter geht, da die Menschen nicht grundsätzlich die Feinde sind und nicht vergessen, sie spielt auf der Scheibenwelt!!!
Terry Pratchett hat mal wieder in seine unendliche Trickkiste gegriffen und hat eine weitere wahnwitzige, lustige, ernste, traurige und spannende Geschichte erschaffen.
Wer glaubt, dass es so eine Mischung nicht geben kann, kennt Terry Pratchett noch nicht.
Wer sind die besseren „Menschen": Ratten, Katzen oder etwa die Menschen selber?
Wer eine Antwort möchte, sollte das Buch lesen. Es wird sich auf jeden Fall lohnen.
Ein weiterer Scheibenweltroman, den auch Neulinge ohne Probleme lesen können, da kein großes Vorwissen über die Scheibenwelt vorhanden sein muss, um dieses Buch genießen zu können.
Ein tolles Buch für Jung und Alt und ausgezeichnet mit der Carnegie Medal für das beste Kinderbuch des Jahres 2002!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wenn rattische Phantasie auf menschliche Realität trifft
Das Märchen von der Scheibenwelt erzählt von einer Rattenbande die ihren Traum verwirklichen will. Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Lars Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für mich bisher der beste Pratchett
Mir hat das Buch super gefallen, weil es einfacher zu lesen ist, als die anderen, die ich bisher von TP gelesen habe. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Zilpzalp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mal was anderes...
...von Terry Pratchett. Ich kannte vorher nur die Scheibenwelt-Romane. Das Buch ist anders, aber nicht weniger toll und fesselnd geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein intelligenter Kater
Der Kater erinnert ein wenig, aber nur ein wenig an den gestiefelten Kater. Auf jeden Fall ist er genau so intelligent und gewitzt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Anne Adam veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Scheibenweltmärchen
Das Buch wurde verschenkt, es wurde innerhalb von wenigen Tagen gelesen, so dass davon ausgegangen werden kann, dass es sehr gut ist. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von S.Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Faszinierend schräge Geschichte aus Pratchett's Universum
Wirklich toll durchdachte liebevoll geschriebene Geschichte.
Schräg irgendwie die Idee, dass sich ein Kater mit Ratten und Mäusen zusammentut, in dem Moment wo er... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von P. Patoschka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Maurice der Kater von terry Pratchett
Das Buch wurde schnell geliefert und ist wie immer in einem guten Zustand. Die Geschichte ist sehr gut und ich würde das Buch wieder kaufen.
Vor 13 Monaten von Monique Manthee veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir sehr
Terry Pratchett, wie immer sehr gut. Ein Märchen für Erwachsende zum kurzzeitigen Abtauchen, Ausklinken aus der oft zu ernsten Realität.
Vor 13 Monaten von Sabine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sir Terry Pratchett...
...immer zu empfehlen für alle, die sich einen liebevoll ironischen Blick auf unsere (Scheiben-)Welt schaffen oder bewahren wollen! Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Rincewind veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Herr Wunder Maurice
Ein Märchen von der Scheibenwelt, mal ganz anders als erwartet!

Der Kater Maurice merkt plötzlich, dass er sprechen und denken kann, das ist schon recht... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Kaddi Kattubi veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar