In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Matter (Culture series) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Matter (Culture series) [Kindle Edition]

IAIN M. BANKS
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 10,60  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 20,95 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook, CD --  


Produktbeschreibungen

From Publishers Weekly

Starred Review. This magnificent eighth novel (after 2000's Look to Windward) of the Culture, an interstellar posthuman civilization of incredible wealth and technological sophistication, centers on three siblings: Ferbin and Oramen, the misfit heirs of conquering King Hausk of the Sarl, who rules a backward and patriarchal realm deep beneath the surface of the artificial Shellworld Sursamen, and their exiled sister, Djan, now a powerful agent of the Culture's Special Circumstances division. When King Hausk is murdered, Ferbin narrowly avoids the conspirators and sets out across the galaxy to ask Djan's help with revenge against the killer, now serving as Oramen's regent. Soon they learn of the horrific forces a hidden enemy is about to unleash on Sursamen, and must race to save the home that has rejected them both. Beautifully written and filled with memorable characters and startling technology, this tale of intricate politics and interstellar warfare ably demonstrates that Banks is still at the height of his powers. (Mar.)
Copyright © Reed Business Information, a division of Reed Elsevier Inc. All rights reserved.

Pressestimmen

You can always expect the unexpected with an Iain M. Banks novel. So sit back and enjoy a tale with more than a twist or three in Matter. For a start, it's a rattling good story: a man accused of something he didn't do. Lots of action, lots of mind-boggling imaginative thought in this excellent piece of SF, read by Toby Longworth Daily Express You can, if you must, draw clever comparisons between the conflicts in Matter and what's happening in Iraq. Or you can just sit back and listen to Toby Longworth's tongue-in-cheek reading of a very funny book The Guardian There is now no British SF writer to whose work I look forward with greater keenness The Times Confirms Banks as the standard by which the rest of SF is judged The Guardian

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 968 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 620 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: B000VMHI98
  • Verlag: Orbit (4. September 2008)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B002TXZQUK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Nicht aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #81.424 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute und schlechte Seiten 26. Oktober 2008
Format:Taschenbuch
Ich bin ein Fan von Banks' Kultur-Romanen; sie bilden für mich gewisserweise den Maßstab für Science-Fiction, und die gebundenen Erstausgaben haben einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal. 'Matter' finde ich leider relativ enttäuschend, zumindest im Vergleich zu den Vorgängern.

Dabei hat das Buch eine Menge positiver Aspekte: Die detailliert beschriebene 'Schalenwelt' bildet einen interessanten Hintergrund. Ihre vorindustriellen Bewohner sind zwar Laborratten der weiter entwickelten Zivilisationen, doch im Vergleich zu den ähnlich primitiven Völkern aus 'Inversions' sind sich die Sarl und Deldeyn aus 'Matter' ihrer Stellung als kleine Rädchen recht gut bewusst und benutzen ihrerseits ihre überlegenen(?) Mentoren für ihre eigenen Zwecke.

Wir begegnen uralten Artefakte von mysteriösen Sternenimperien früherer Zeitalter, deren Motivationen auch für die Kultur unverständlich sind und die eventuell noch immer eine Bedrohung darstellen - viele Fragen bleiben hier offen, und wem die Monolithen aus '2001' oder Lovecrafts Cthulhu-Mythos gefallen, der könnte auch an den Involucra und den Iln aus 'Matter' seine Freude haben.

Auch erfahren wir etwas über den Umgang der Kultur mit ihr ebenbürtigen Spezies, ein bislang wenig behandeltes Thema.

Letzteres sehe ich zugleich aber als großen Nachteil, denn 'Matter' wirkt oft revisionistisch gegenüber den früheren Kultur-Romanen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
I am reviewing this book after the first read. Normally, I would wait until the second read. But it pains me to see it is now only rated 3.5 stars, which in my opinion does a great injustice to the book.

I can understand that Banks' fans have very high expectations, since he has already delivered gems like Consider Phlebas and Use of Weapons. And arguably this book doesn't quite live up to that standard. It lacks the jaw-dropping plot twists of those. However that is not to stay it doesn't keep some big surprises in store. While starting slow, the book moves up to a crescendo ending that is really exciting and surprising.

The book combines several of favourite elements of previous novels: The low-level culture high-level Culture interaction from Inversions, the Mega-Structures from Feersum Endjinn (some of the plot is located in a hollowed-out planet with different species living on the different "floors"), the Minds from Excession, the interesting aliens from The Algebraist lots of cool high-tech and so on.

So if you expect another Consider Phlebas you might get dissapointed, if you expect a great SF novel your expectation will be fullfilled. If you haven't read Banks at all you will be amazed.

All things considered it still far above par for todays SF. Still the best novel I've read this year.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nice but somewhat meaningless 21. Februar 2008
Von Tasutari
Format:Taschenbuch
Sursamen is a Shellword, artificially created by the long vanished Involucra. Different species live in the different levels, and wars are fought for dominance both of the whole of Sursamen and of the levels themselves.
In a war between the human inhabitants of two levels, the victorious king is killed, leaving the field open for intrigue and uncertainty.
Additional interests from powers out of their experience throw the king's sons into dangers which only their sister, long departed to become an agent of the Culture's Special Circumstances, may be able to save them from.

Contrasting (again, after Inversions) a "barbarian" culture and the highly developed Culture, Banks has created an adventure novel which is interesting for its many exotic settings and makes you care for his well developed characters. However, at the end, it leaves you with the feeling of "So what?".
Probably I would give four stars for this book if it had been written by any other author. From Banks, I just expect more.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Muss man nicht haben 6. April 2014
Von InsideMan
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
jetzt ist Mr Banks nicht mehr... und man soll hier was Negatives schreiben?
Aber es ist so: früher haben mir seine Romane einfach besser gefallen... und wenn ich einen Phlebas oder Player of Games lesen will, dann hole ich ihn mir einfach auf Kindel noch einmal!
Dark Background und Fearsome Engine waren sowieso seine Besten - und die waren nicht diese zähe, nie endenwollende Culture K...(iste)!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Another good culture read 2. Januar 2014
Von UuhTiger
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Iain M. Banks' imagination at its very best. He invents a new kind of planet and handles it admirably and the way he shows how a society stuck in the middle ages views their space faring superiors is great. All that wrapped in an exciting story about a prince without any skills who has to run for his life and eventually reclaim his throne and you got a really good book. Yay.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Das Ende...??? 1 16.01.2009
Super!!! 0 30.01.2008
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden