EUR 17,92 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von toppreis321

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Matrix Revolutions [Blu-ray] [UK Import]

 Nicht geprüft   Blu-ray
2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (208 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,92
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch toppreis321. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Matrix Revolutions [Blu-ray] [UK Import] + Matrix Reloaded [Blu-ray] + Matrix [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 57,64

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Import
  • Region: Alle Regionen
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 23. März 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (208 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001MUK7HI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 213.814 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Trotz der gesetzmäßig rückläufigen Einnahmen ist Matrix Revolutions ein durchaus gelungener Actionfilm und stellt einen erneuten Meilenstein innerhalb der exponentiell wachsenden Entwicklung der computergenerierten Spezialeffekte dar. Dies mag für jenen harten Kern von Matrix-Fans, welche die Hacker-Mythologie der Wachowski-Brüder in eine Art pseudoreligiöses Popkultur-Phänomen verwandelt haben, nicht ausreichen, aber es gibt keinen Zweifel, dass die Trilogie mit einem kosmischen Knall endet anstelle eines leisen Wimmerns, wie viele befürchtet hatten.

Dieses 130-minütige Finale, das genau dort beginnt, wo Matrix: Reloaded endete, zeigt Neo (Keanu Reeves) an einem virtuellen Knotenpunkt, wo er die belagerte Menschenenklave Zion verteidigt, indem er die angreifenden Maschinen in deren eigenem Revier attackiert, während die Menschen Schwärme von tentakelbewehrten Wächtern bekämpfen und Zions Schicksal auf der Kippe steht. Es läuft alles auf ein riesiges Spezialeffekt-Gewitter hinaus, in dem nur die hohlsten Emotionen übrig bleiben und alles derart voller metaphysischem Unsinn steckt, dass die Kritiker der Trilogie sich an ihrem "Ich-habs-Dir-doch-gesagt"-Sarkasmus erfreuen können. Dennoch ist Matrix Revolutions ein gelungener und faszinierender Hybrid aus Kino und Videospiel, der seiner eigenen Logik folgt und so viel Antrieb besitzt, dass einem die ganze Trilogie wie ein spannender und großartiger Traum erscheint. --Jeff Shannon

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Nachdem die Marketinglawine mit ganzer Macht auch dem größten Fan suggeriert haben muss, "hier stimmt was nicht", kam es denn dann auch. Stets mißtrauisch werdend, wenn ein Film mit großem Pomp eingeführt werden soll, anstelle für sich selbst durch Empfehlung der begeisterten Zuschauer zu werben, blieb ich auch dem Treiben an der Kinokasse fern (ja, so kann Werbung auch wirken) und wartete auf die DVD-Ausgabe. Revolutions ist sicher kein würdiger und eher gequälter Abschluss und doch kein wirklicher dieser Trilogie, aber mal ehrlich: Wer hats den Wachowski wirklich abgekauft, das Matrix von vorn herein als 3-Teiler geplant war, hm? Nun ja, nichts gegen das Geld verdienen an sich. Kurz gesagt bleibt folgender Eindruck: Viel mystomanisch gewundene Dialoge, die nun wirklich die Grenze zum Schwachsinn überschritten haben (erkennt man daran, das Jugendblätter darin einen tieferen Sinn für die Teenies attestieren). Aber tricktechnisch werden hier einmal mehr neue Maßstäbe gesetzt udn wer darauf steht, bekommt hier die Super 6 mit Zusatzzahl. Allein die Schlacht um Zion mit über 20 Minuten Dauer ist so herrlich mitreissend, dass man sogar geneigt ist, die dämlichen Dialoge zu verzeihen und Revolutions als das zu klassifizieren, was er tatsächlich ist: Ein moderner Actionfilm ohne Hirn und Verstand seines Vorbildes. Damit reiht er sich nahtlos in Bondfilme seit 1998 ein, von denen, nach Versiegen der Marketingkeule kaum mehr einer reden mag und ihn im Fernsehen zwischen Pizza und Klo so nebenbei ansieht. Es gibt ja eh nicht viel zu verpassen... Das Extra "Recalibrated" ist inhaltlich und laufzeitseitig ein Making of mit für Laien, wie Fans guten Einblick in die Hintergründe liefernden Infos vieler Beteiligter. Auch die Multiangle-Szene ist gut gelöst. Man wählt einfach den Ausschnitt aus, der im großen Fenster zu sehen sein soll und zwei andere Fenster in kleinerer Größe zeigen dieselbe Szene in einem anderen Produktionsstadium. Macht Spaß. Die "Weblinks"...naja Werbung eben, genauso wie "Future Gamer" lediglich dem Kundenfang für das Online Game dient.

Bild: Die Farbwiedergabe ist außerordentlich sauber und bildet zu keiner Zeit Säume zu benachbarten Farbfeldern. Der hoch gepegelte Kontrast zeigt auch feine und sehr feine Farbschattierungen sauber voneinander unterscheidbar an. Nicht einmal kleine Kontrollämpchen an Schaltbrettern fransen aus. Nicht so beeindruckend ist die Tatsache, dass auf einem nagelneuen, von Alterseinflüssen unbeschadeter Film beim Transfer auf DVD ein deutlich sichtbares Hintergrundrauschen entwickeln kann. Hier muss man fast schon mutwillig eingegriffen haben. Wenn man sich hier Beispiele von 20 Jahre alten Filmen von Independent-Anbietern, die teils von NTSC-Betas gemastert werden, zum Vergleich heranzieht, dann kann man bei einem der größten Filmanbieter dieses Planeten eigentlich nur den Kopf schütteln. Auch die Schärfewirkung ist in der Darstellung feiner Kanten in Gesichtern oder Gegenständen noch gut, aber angesichts des zur Verfügung stehenden Quellmaterials, nicht zufrieden stellend.

Ton: Zu einem solch teuren Actionreißer gehört sich eine fulminante Effektmischung, die aus allen Rohren, bzw. Kanälen kommt. Und so kommt es auch: Hauptsächlich fliegen Bullets dem geneigten Zuhörer um die Ohren, wohl die Chance gebend, zwischen linkem und rechten Einschlag mit dem Kopfe auszuweichen. Ein für diese Klasse üblicher Punch, also die mark erschütternde Durchschlagskraft, die dem Subwoofer den Schweiß auf die Stirn treibt, stellt sich erst bei Lautstärken ein, in der auch die Hochtöner längst übliche Klirrgrade überschreiten. Ergo: Wo ist das Erdbeben bei 01.04.50, die Pegelgleichheit, die wir beispielsweise beim Erstling der Trilogie erleben durften? Zurückhaltung ist sicher eine Tugend. Aber hier? Die deutschen Stimmen klingen im wechselseitigen Vergleich mit der englischen Originalfassung auch höhenärmer, was der Verständlichkeit aber nur subjektiv zu einem Nachteil gereicht. Alle Dialoge sind stets verständlich und wandern auch mit der Kameraeinstellung mit, wenn gewünscht. Und derlei Wünsche gibt es hier zuhauf. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
50 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht wirklich gut 30. Juli 2004
Format:DVD
Naja, das war es also. Der Abschluss einer Trilogie, die vor mehreren Monaten noch in den Himmel gelobt wurde und eine der besten Filmreihen der bisherigen Filmgeschichte werden sollte. Doch da haben sich die Macher gehörig geschnitten. Das von ihnen angepriesene Meisterwerk ist nicht wirklich toll.
Nachdem ich Matrix gesehen hatte war ich hellauf begeistert über die Story, über die damals tollen Effekte und die geniale Musik. Ich war mit dem Ende zufrieden und konnte mir den Fortgang der Story für mich selbst ausdenken. Ich hätte keine Fortsetzung gebraucht, habe mich aber dennoch darüber gefreut.
Matrix Reloaded war dann schon nicht mehr so toll wie der erste Teil, doch hatte dennoch sehr viele gute Seiten. Die Story schien komplexer zu werden, die Rätsel um die Matrix verdichteten sich. Am Ende des zweiten Films blieben sehr viele Sachen offen mit denen man wunderbar, und ich betone wunderbar, eine weitere Fortsetzung und einen würdigen Abschluss schaffen konnte.
Doch genau diese Erwartungen, die ich an den Film hatte wurden nicht erfüllt. Ganz klar, die Spezialeffekte sind allererste Sahne und es gibt keinen Film, der sich wirklich damit messen kann, doch allein dies macht noch keinen guten Film aus.
Es werden einfach schwachsinnig einfache Erklärungen und eine ziemlich doofe Fortführung der Geschichte Neos aufgezeigt, die nicht wirklich dem entsprechen, was man sich gewünscht hätte, aber darüber muss sich natürlich jeder sein Bild machen. Ich allerdings bin wirklich enttäuscht.
Die Musik des Films ist gut, aber nicht herausragend.
Matrix Revolutions ist ein Film für einen seichten Filmabend, mehr aber auch nicht. Der Film hatte wirklich viel Potenzial, dass aber leider nicht genutzt wurde. Somit ein, für mich, schlechtes Ende für eine gute Filmreihe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von O. Engel
Format:Blu-ray
Matrix Revolutions [Blu-ray]

Die Story kommt nicht ganz an Teil 1 und 2 der Matrix Trilogie ran. Der Ton ist sehr gut, könnte aber mit dem DTS oder HD Format noch mehr Dynamik erreichen. Das Bild ist sehr gut, bis auf ein paar wenige kleinere Schwächen in der Schärfe, die nicht sonderlich auffallen. Die Extras haben einen guten Durchschnitt mit leichten Abzügen, da das Material nur in SD vorliegt (Was ich jedoch bei diesem Produktionsjahr noch durchgehen lasse). Warum also nur 3 von 5 Punkten?

Der Grund ist ein Bildfehler (Pixel links, einige BD-Player überspringen sogar die Frames) bei Zeitindex 1:45:46 (Kampf - Neo vs. Mr. Smith) der bereits von der Erstauflage (der Trilogie-Box) bekannt war und trotz Neuauflage nicht von Warner Deutschland behoben wurde (Nur in den USA wurde der Bildfehler beseitigt).

Daher kann ich eine Kaufempfehlung nur an diejenigen aussprechen, die mit dem Produktionsfehler (Bildpixel bei 1:45:46) leben können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
64 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Getreu der Aussage des Orakels in Matrix Reloaded, kommt das Offensichtliche gleich zu Anfang.
Ich bin ein Fan der gesamten Matrix Trilogie. Der erste Teil ist der beste Film wegen seiner Erzähltechnik und dem konsequenten Spannungsaufbau.

Dennoch schätze ich Teil 2 und 3 sehr, denn sie haben den größten "Logikfehler" des 1. Teils aufgelöst:
Die Maschinen benötigen Menschen als "Energiequelle". Also halten sie sich Menschen in einer Art Brutkammer und simulieren für den Verstand dieser Menschen die Matrix als reale Welt. Die Matrix dient also als Kontrolle über die "Energiequelle" Mensch.
Menschen dienen den Maschinen allerdings nicht (primär) als Quellen physikalischer Energie. Diese Rechnung kann gar nicht aufgehen, da allenfalls die Energie gewonnen werden kann, die man in die "Aufzucht" eines Menschen investiert hatte. Und ein bisschen Schwund ist ja immer auch mit dabei. Das war der Bruch, der mich in der Geschichte des 1. Matrix-Films immer gestört hat.
Im zweiten und dritten Matrix-Film wird nun klar, dass die Maschinen nicht die plysikalische Energie der Menschen anzapfen wollen, sie haben es vielmehr auf den Geist bzw. die Seele der Menschen abgesehen.
Wie der Architekt schon sagte (Matrix Reloaded), als Neo meinte, die Maschinen würden Menschen benötigen: "There are levels of existence we are willing to accept." Übersetzt: "Es gibt Stufen des Daseins, die wir akzeptieren würden."
Also benötigen die Maschinen die Menschen nur zu dem Zweck, sich selbst eine Seele bzw. Lebensenergie zu verschaffen, die sie offenbar nicht selber besitzen - die ersten Maschinen wurden ja von den Menschen geschaffen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
102 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
DAS war es nun, das große Finale der großen Matrix-Trilogie?
Nachdem ich mich selbst sogar noch zu den Verfechtern des zweiten
Teils Matrix: Reloaded zählen konnte und auf einen überragenden dritten
Teil hoffte, der die kleinen Schwächen des zweiten Teils wieder wett
macht, finde ich nämlich die Auflösung des ganzen Spektakels
mehr als dürftig.
Um eines gleich vorab zu erklären:
Drei Sterne erhält der Film trotzdem, weil er als Action-Movie, das
visuell wieder einmal Maßstäbe setzt, tadellos funktioniert.
Aber wollten wir "NUR DAS" als Abschluss dieser bisher außer-
gewöhnlichen Trilogie sehen?
Man muss dem Film zwar zugute halten, dass es wohl vorab viele
unterschiedliche Meinungen und Lösungsvorschläge zum großen
Matrix-Rätsel geben mochte; aber mir kommt es jetzt so vor, als
hätten die Brüder Wachowski die absolut lahmste und unbefriedigendste
Variante davon ausgewählt.
Die komplette Vorgeschichte der Teile 1 und 2 ist sicher bekannt,
deshalb fange ich auch direkt mit Matrix:Revolutions an:
Beginnen wir von vorne... Die erste Stunde ist, wie auch schon im
zweiten Teil relativ lahm, da kaum etwas interessantes passiert.
Der Aufenthalt Neos im U-Bahn-Tunnel und beim Merowinger liegen
mir dabei besonders schwer im Magen, da diese beiden Passagen
für die weitere Story im Grunde völlig unerheblich sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Streaming verliert die Stimm-Tonspur während des Endes..
Was auch immer man von dem Film hält (unterhaltsam, ja, sicher nicht so interessant wie der erste), beim Streamen hat man keine Chance sich wirklich ein Urteil zu bilden - der... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Elin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen klasse film
für alle matrix fans ein super film allerdings nur wenn auch die beiden Vorgänger bekannt sind, sonst versteht man die storyline nicht.
Vor 7 Monaten von Sigi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Gutes Produkt entspricht den gewünschten Anforderungen.
Ist so wie es beschrieben wurde und aussehen soll.
Kann ruhigem Gewissens weiter Empfohlen werden.
Vor 8 Monaten von K. Gerwin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mit einer extra Portion Philosophie und Battle Mechs!
Wann gibt’s endlich mal eine tolle Verfilmung von Battletech? Das Cover von Matrix Revolutions deutet spannende Schlachten mit Kamprobotern an, tatsächlich sehen diese Dinger... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von junior-soprano veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Missratene Fortsetzung
Der Film von 2003 wurde von den Wachowski-Brüdern inszeniert und Keanu Reeves spielt die Hauptrolle. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von jackbauer24fan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen faszinierend
Der Film gehört mit den anderen beiden Teilen zu meinen absoluten Film-Favoriten. Er ist einfach Kult. Gut produziert, herrliche Bilder, stimmende, packende Story.
Vor 12 Monaten von Homeland2506 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein guter Film
Der Film gefällt mir noch immer. Und als Blu-Ray ist die Bildwidergabe jetz auch wirklich gut. Wer den Film kennt wird von der Qualität bestimmt begeistert sein.
Vor 12 Monaten von Jens Berkel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Letzer Teil
Dieser Teil von Matrix fehlte uns noch in unserer Sammlung darum wurde er gekauft. Matrix ist ein Klassiker den man immer ansehen kann.
Vor 14 Monaten von Sabine veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das Ende!
Teil 3 sollte ja laut Medien zum atemberaubenden Höhepunkt der Trilogie werden. Aber leider konnte er mit Teil 1 und Teil 2 nicht ganz mithalten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2012 von MarionS.
1.0 von 5 Sternen Ein Comic-Heftchen
Seien wir ehrlich - wenn Menschen wie Flugzeuge herumsausen und Betonwände zertrümmern, dann landen wir dort wo wir als kleine Kinder längst gewesen sind. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. August 2011 von Caucasian
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa559d7bc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar