Gebraucht kaufen
EUR 18,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: 13. Auflage. Vorauflage. Lagerspuren können vorhanden sein.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler Band 2: Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Grundstudium Taschenbuch – 11. November 2011

69 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 11. November 2011
EUR 34,99 EUR 18,00
4 neu ab EUR 34,99 6 gebraucht ab EUR 18,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Ein Mann wie ein Buch", das ist Dr. Lothar Papula (*1941) für Generationen von Studierenden. Denn die von ihm verfassten Mathematik-Lehrbücher für Naturwissenschaftler und Ingenieure werden von den Lernenden schlicht "der Papula" genannt. Sein sechsbändiges Lernsystem erreicht eine Gesamtauflage von deutlich mehr als einer Million Exemplare. Der Fachdidaktiker Papula lehrte zunächst als Dozent am Institut für Theoretische Chemie der Universität in Frankfurt am Main und später als Professor für Mathematik an der Fachhochschule Wiesbaden.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Gemeinsam sind die Bände 1 bis 3 d a s Standardwerk für's Grundstudium."
www.all-around-new-books.de

"Der PAPULA ist eines der besten Lehrbücher überhaupt und für Mathematik wohl sogar das Beste. [ ] Das Buch ist ideal zum schnellen Nachschlagen und für die Vorbereitung auf Prüfungen. Es bietet zudem ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis und kann uneingeschränkt empfohlen werden."
www.chemieonline.de

Werbetext

Spitzentitel leicht verständlich


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. Dezember 1999
Format: Taschenbuch
Wer ein leicht verständliches Buch zur Einführung in die Mathematik für Naturwissenschaftler sucht, dem kann Lothar Papulas drei bändiges Werk nur empfohlen werden. Allerdings sollte man von dieser Einführung auch keine tiefgehenden mathematischen Beweise oder umfangreicher theoretischer Hintergrund erwartet werden. Die Stärke dieses Buches ist vielmehr eine ausführliche, anschauliche Darstellung der grundlegenden Rechenmethoden. Deshalb kann man es gut benutzen um sich nicht verstandenen Vorlesungsstoff selbst zu erarbeiten. Die vielen Schritt für Schritt durchgerechneten Beispiele sind immer sehr anwendungsbezogen und helfen dem genervten Studenten über den anfänglichen Matheschock hinweg. Oft werden die physikalischen Beispiele sogar so ausführlich besprochen, daß sie besser als in manchen Physikbüchern dargestellt werden. Die in den drei Bänden behandelten Themen decken nicht nur den kompletten Stoff ab, den ein Naturwissenschaftler im Bereich der Mathematik für das Vordiplom benötigt, sondern ergänzen ihn in sinnvoller Weise dahingehend, daß zum Beispiel in Band 3 ausführlich auf die Fehlerrechnung eingegangen wird, was besonders für die Auswertung von Praktikumsversuchen nützlich ist. Da man gerade zu Beginn des Studiums schon seine Last hat sich die ganzen Rechenverfahren anzueignen und es anfangs meist nicht nötig ist die komplette Theorie zu verstehen benutzte ich dieses Buch gerne zum Einstieg in ein neues Themengebiet, oder um schon bekannten Stoff nocheinmal zu wiederholen (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. April 2001
Format: Taschenbuch
Der "Papula" ist von Studenten geliebt, da er, anders als andere Bücher, gut aufgebaut ist und die Sachverhalte verständlich erklären kann .Matheprofessoren stehen dem Buch meist eher skeptisch gegenüber, warum konnte mein Prof nicht sagen. Sicherlich befriedigt er keine Professoren der Mathematik, für anwendungsorientierte Studiengänge, ist er aber sicher das Buch der Wahl, um den Einstieg in die höhere Mathematik gefahrlos zu bewältigen. Ausführlich wird man in die Probleme eingeführt ,dass Wesentliche wird am Ende des Abschnitts noch einmal zusammengefasst und optisch herausgehoben. Außerdem gibt es einige Übungsaufgaben, um das Gelernte anzuwenden. Gut gefallen haben mir auch die Beispiele in der technischen Anwendung, die einen Bezug zwischen trockener Mathematik und Anwendung herstellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Viking am 13. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
Ich bin Student der Ingenieurwissenschaften und habe mich deshalb viel mit Mathematik im Grundstudium auseinandersetzen müssen. Da ich nicht direkt nach der Schule an die Uni bin, hatte ich am Anfang gerade in der Mathematik und trotz Mathematik-LK Probleme beim Verständnis, da der Stoff an der Uni schon einige Level höher liegt, als in der Schule. Somit habe ich mich mit zahltreichen Mathebüchern auseinandergesetzt. Dieses hier und die beiden anderen sind für mich die einzigen die es schaffen, den Übergang zwischen Schul- und Unimathe leicht verständlich dem interessierten Leser näher zu bringen. Alle behandelten Themen werden durch mehrere Rechenbeispiele klar verständlich gemacht und am Ende jeden Kapitels findet man zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösung.Dabei verzichtet der Autor auf unnötigen Schnörgel und Hyroklyphenschreibweise, wie dies in anderer Literatur oft der Fall ist und Mathematikanfängern den Durchblick verweigert. Für mich war dieses Buch eine Art Bibel für die Mathematik. Leider ist der an meiner Uni behandelte Stoff nicht vollständig in diesen Werken wiedergegeben, so das dieser, falls nötig, aus anderer Literatur erarbeitet werden muß. Trotzdem erhalten Diese Bände von mir 5 Sterne, da ich es durch sie geschafft habe, große Hürden in meinem Grundstudium zu meistern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. September 1999
Format: Taschenbuch
In den allen drei Bänden wird alles sehr gut und ausführlich erklärt. Zur Einführung in ein neues Gebiet gibt's immer eine Aufgabe aus der Praxis, d.h. Physik, Masch'bau, E-Technik etc.. Dann wird die Theorie genau erklärt und zwei bis drei einfache Aufgaben vorgerechnet. Darauf folgen ein paar Vorrechenaufgaben aus der Praxis und schließlich gibt's noch jede Menge Übungsaufgaben. Es kommen im groben alle Themen dran, die man für eine Klausur in Höherer Mathematik braucht. Was fehlt sind Informationen zu speziellen Arten von DGLn, wie Bernoulli, Ricatti, Picard-Iteration und zu wenigen Teilen der Theorie zu Funktionen mit mehreren Veränderlichen, so z.B. zu Stetigkeit. Außerdem könnte der Schwierigkeitsgrad der Übungsaufgaben ruhig mehr ansteigen. Sie bleiben doch noch merklich unter dem Niveau von Klausuraufgaben. Alles in Allem kann ich dieses Buch jedem nur empfehlen ! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Februar 2004
Format: Taschenbuch
Auch der 2. Band von Papulas genialer Lehrbuchreihe überzeugt mich voll und ganz. Der Stoff wird gut und ausführlich erklärt und in "grauen Kästen" übersichtlich repetiert; was das Lehrbücher als Nachschlagewerk qualifiziert.
Die Beispiele sind anwendungsorientiert und fördern das Verständnis. Zu den gutgestellten Übungsaufgaben (man weiss immer was gefragt ist und muss nicht lange an irgendwelchen Fragekonstrukten rumstudieren) werden die Lösungen am Ende des Buches angegeben. Die Lösungen sind dabei mehr als nur nackte Resultate. Die Lösungsidee wird oftmas auch mitgeliefert. Deshalb ist das Buch auch optimal fürs Selbststudium geeignet.
Thematisch baut der 2. Teil auf dem ersten auf. Das Buch behandelt im Wesentlichen: Lineare Algebra, Fourier-Reihen, Komplexe Zahlen, Differential- und Integralrechung von mehreren Variablen, Differentialgleichungen und Laplace-Transformationen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen