EUR 29,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mathematik für Bauingenieure Gebundene Ausgabe – 7. September 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 19,06
54 neu ab EUR 29,90 8 gebraucht ab EUR 19,06

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Mathematik für Bauingenieure + Baustatik 1: Berechnung statisch bestimmter Tragwerke + Festigkeitslehre - klipp und klar: für Studierende des Bauingenieurwesens
Preis für alle drei: EUR 72,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 380 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (7. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446404791
  • ISBN-13: 978-3446404793
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 1,8 x 230,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 258.089 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Darstellung der mathematischen Inhalte ist logisch nachvollziehbar, auf das Wesentliche beschränkt und durch zahlreiche Beispiele illustriert." BTR Bühnentechnische Rundschau, April 2007

Buchrückseite

Es gibt keinen Bereich des menschlichen Lebens, in dem die Mathematik nicht die entscheidende Rolle bei seiner Weiterentwicklung spielt. Solide mathematische Kenntnisse sind besonders in den Ingenieurwissenschaften von großer Bedeutung
Das vorliegende Buch hat die Vermittlung mathematischen Grundwissens für Studierende des Bauingenieurwesens zum Ziel. Es beinhaltet mathematische Grundlagen (Arithmetik reeller Zahlen, Funktionen einer Veränderlichen) und darauf aufbauend die für das Studium wichtigen Kapitel der Höheren Mathematik (Lineare Algebra, Vektorrechnung und Analytische Geometrie, Zahlenfolgen, Grenzwerte und Stetigkeit, Differenzialrechnung, Integralrechnung, Funktionen mehrerer Veränderlicher, Gewöhnliche Differenzialgleichungen).
Die Darstellung der mathematischen Inhalte ist logisch nachvollziehbar, auf das Wesentliche beschränkt und durch zahlreiche Beispiele illustriert. Am Ende jedes Kapitels erfolgt für typische praktische Anwendungen die Ableitung mathematischer Modelle, ihre Bearbeitung mit bekannten Methoden und Verfahren und ihre vollständig durchgerechnete Lösung.
Zahlreiche Übungsaufgaben, die zum Teil auch aus Klausuren entnommen wurden, sind zum Festigen des Lehrstoffes und zum Training gedacht. Die angegebenen Lösungen dienen der Selbstkontrolle.
Damit sind die Aufgaben zum Selbststudium und als Klausurvorbereitung geeignet.
Sie dokumentieren gleichzeitig, dass mathematische Lösungsmethoden in vielen Gebieten des Bauingenieurwesens Anwendung finden.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LUU am 12. Oktober 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ein sehr fundiertes, anschauliches und verständliches Buch welches dem begleitenden Lernen neben den Vorlesungen und der Vorbereitung auf die Klausuren dient und diesen Zweck meiner Meinung nach auch hervorragend erfüllt.

Zudem diente mir das Buch als sehr hilfreiches Nachschlagewerk während des fortlaufenden Studiums, meiner Diplomarbeit und jeglichen mathematischen Problemen in meiner bisherigen Arbeitszeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dienchen am 17. Mai 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mir dieses Buch vor Beginn meines Studiums gekauft, um dann in den Vorlesungen nicht mit absoluter Ahnungslosigkeit da zu sitzen.
Leider hat mir dieses Buch kaum weitergeholfen. Das Buch umfasst zwar alle wichtigen mathematischen Bereiche, die gerade im ersten Semester unbedingt aufgefrischt werden müssen, zudem enthält das Buch viele Übungsaufgaben mit angehängtem Lösungsteil.
Dennoch: die Erklärugnen der Rechenmethoden sind ein einziges Formelroulette, was einen für die anstehenden Aufgaben wenig weiterhilft. Wobei die Aufgaben teilweise echt realitätsfern sind. Und zu allem Überfluss sind viele Lösungen schlichtweg falsch und stets ohne Rechenweg.
Also, mich hat das Buch überhaupt nicht begeistert...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch richtet sich ausdrücklich an die Bauingenieure, und aus meiner Sicht liegt hier eine umfassende und dennoch kompakte Zusammenstellung der speziell für diesen Berufszweig notwendigen mathematischen Grundlagen vor. Insbesondere ist dieses Buch für Studierende geeignet, das Preis-Leistungsverhältnis ist top, ebenso die Gliederung. Auch innerhalb der einzelnen Kapitel ist das Buch gut gegliedert: allgemeine Erläuterungen, farblich hervorgehobene Definitionen, Parallelführung von Text und erläuternden Grafiken, Beispiele mit Lösungsteil. Besonders gelungen finde ich die Beispiele, hier finden sich viele Teilgebiete des Bauingenieurwesens in praxisrelevanten Anwendungen wieder. Fazit: empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hallo an Alle,
ich studiere Bauingenieurwesen und vertiefe Konstruktiv. Am Anfang des Studiums quält man sich als Student mit Mathe herum. Man lernt Sachen ohne genau zu wissen warum und nur der Kopf sagt einem, dass man es für das restliche Studium wohl brauchen wird. Je anstrengender Mathe dann wird, desto leiser wird auch die Stimme die behauptet es wäre sinnvoll sich einiges gut zu merken. Die Motivation schwindet. Dazu kommt, dass unser Gehirn sich eh Dinge schwer merken kann, die es als unpraktisch erst einmal großzügig beiseiteschiebt und sich einer leichten Aufnahme verweigert. Nun kommt aber im Studium der Zeitpunkt in dem man wirklich einen guten Teil des Gelernten in den Fächern anwenden muss. Der Professor geht nur noch kurz auf den Rechenweg ein, da man ja alles genau in Mathematik gelernt haben sollte (oder?). Was in der Vorlesung vielleicht noch einleuchtet kann aber zuhause schnell zum Problem werden… oh je wie war das noch gleich… ? Genau in solchen Situationen habe ich das Buch „Mathematik für Bauingenieure“ zu schätzen gelernt. Da es für „Bauingenieure“ geschrieben wurde findet man am Ende der Kapitel praktisch bezogene Aufgaben, aus den verschiedenen Themenbereichen.

Mal ein kurzes einfaches Beispiele: wenn man in der Statik ein statisch unbestimmtes System berechnen will, kann man mit Hilfe des Integrals Momentenflächen überlagern. Schnell mal das Buch aufschlagen und den theoretischen Teil überspringen, um zu den praktischen Aufgaben zu gelangen. Sich dort eine passende Aufgabe aussuchen, einlesen, das verstaubte gelernte (hoffentlich) auffrischen und anwenden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen