Matchbox Twenty

Top-Alben von Matchbox Twenty (Alle Alben anzeigen)


Alle 28 Alben von Matchbox Twenty anzeigen

Song-Bestseller von Matchbox Twenty
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 150
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Bilder von Matchbox Twenty
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

MatchboxTwenty

It's beginning to look a lot like #Christmas & @StalkingKyle has a present for you all! http://t.co/oDVdZLPZ8B Share the #love and #retweet!


Biografie

MATCHBOX TWENTY:

Die Multi-Platin Pop-Rock Superstars zurück mit ihrem ersten regulären Studioalbum seit 10 Jahren! Die Single „She‘s So Mean“ erscheint bereits am 12. Juni!

Schon seit geraumer Zeit raschelte es gehörig im Matchbox Twenty-Camp – ab demnächst ist es soweit: Mit „North“ melden sich die Multiplatin-Poprocker offiziell aus ihrer kreativen Bandpause zurück und veröffentlichen am 31. August das erste reguläre Studioalbum seit 10 Jahren! Einen ersten Vorgeschmack auf ihr ins Haus stehendes Viertwerk geben Frontmann Rob Thomas und Co. bereits a 12. Juni mit der ... Lesen Sie mehr

MATCHBOX TWENTY:

Die Multi-Platin Pop-Rock Superstars zurück mit ihrem ersten regulären Studioalbum seit 10 Jahren! Die Single „She‘s So Mean“ erscheint bereits am 12. Juni!

Schon seit geraumer Zeit raschelte es gehörig im Matchbox Twenty-Camp – ab demnächst ist es soweit: Mit „North“ melden sich die Multiplatin-Poprocker offiziell aus ihrer kreativen Bandpause zurück und veröffentlichen am 31. August das erste reguläre Studioalbum seit 10 Jahren! Einen ersten Vorgeschmack auf ihr ins Haus stehendes Viertwerk geben Frontmann Rob Thomas und Co. bereits a 12. Juni mit der Singleauskopplung „She`s So Mean“!

Knapp eine Dekade nach Release ihres letzten regulären Longplayers „More Than You Think You Are“ und gut fünf Jahre nach Erscheinen der Gold-prämierten Best Of-Sammlung „Exile On Mainstream“ haben Matchbox Twenty ihren Edelmetall-gespickten Erfolgskurs auf „North“ völlig neu für sich definiert.

„Der Albumtitel beschreibt die Suche nach dem richtigen Weg. Unserem Weg“, erklärt Drummer Paul Doucette. „Wir hatten im Vorfeld der Aufnahmen unfassbar viel Rohmaterial angesammelt – viele verschiedene Songs, die uns schließlich in viele verschiedene Richtungen hätten leiten können. Anfänglich waren wir regelrecht überwältigt von dieser immensen Songflut. Doch irgendwann begann sich eine Art Pfad abzuzeichnen. Der Pfad nach Norden“, der das Quartett aus Orlando/Florida über Umwege in die im kalifornischen Calabasas beheimateten Emblem Studios führte, in denen sich Matchbox Twenty erneut unter Aufsicht von Producer und Grammy-Gewinner Matt Serletic (Carlos Santana, Aerosmith...) für den Feinschliff von Tracks wie „Overjoyed“ oder „Put Your Hands Up“ verbarrikadierten. Mit „North“ kehren Sänger Rob Thomas, Drummer Paul Doucette, Gitarrist Kyle Cook und Bassist Brian Yale nun als in vielerlei Hinsicht weiterentwickelte, frisch gestärkte Poprock-Einheit zurück ins Rampenlicht.

Bereits mit ihrem 1996er Durchbruchsdebüt „Yourself Or Someone Like You“ (inklusive insgesamt fünf ausgekoppelter Hit-Singles wie „Long Day“, „Back 2 Good“ oder „3 am“) konnten sich Matchbox Twenty auf Anhieb als feste internationale Poprock-Größe etablieren. Erfolg, den man mit den beiden Multiplatin-ausgezeichneten Nachfolgealben „Mad Season“ (2000) sowie „More Than You Think You Are“ (2002) weiter ausbaute und an den Matchbox Twenty heute mit „North“ nahtlos anknüpfen.

Mit insgesamt über 30 Millionen weltweit verkauften Einheiten sowie unzähligen Auszeichnungen wie fünf Grammy-Award-Nominierungen, vier American Music Award-Nominierungen und zahlreichen Platin-Awards zählen Matchbox Twenty zu den erfolgreichsten und beliebtesten Formationen in Sachen moderner Poprock.

Nicht weniger beeindruckend gestaltet sich auch die bisherige Solo-Artist-Vita von Rob Thomas: So blickt der in Deutschland geborene Matchbox Twenty-Frontmann als einer der in jüngerer Zeit meist ausgezeichneten Künstler momentan auf drei Grammys, 11 BMI Awards plus zwei Billboard „Songwriter Of The Year“-Ehrungen (sowohl für seine zahlreichen Solo-Chart-Entrys als auch für Kollaborationen mit Weltstars wie Carlos Santana, Mick Jagger oder Willie Nelson) zurück.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

MATCHBOX TWENTY:

Die Multi-Platin Pop-Rock Superstars zurück mit ihrem ersten regulären Studioalbum seit 10 Jahren! Die Single „She‘s So Mean“ erscheint bereits am 12. Juni!

Schon seit geraumer Zeit raschelte es gehörig im Matchbox Twenty-Camp – ab demnächst ist es soweit: Mit „North“ melden sich die Multiplatin-Poprocker offiziell aus ihrer kreativen Bandpause zurück und veröffentlichen am 31. August das erste reguläre Studioalbum seit 10 Jahren! Einen ersten Vorgeschmack auf ihr ins Haus stehendes Viertwerk geben Frontmann Rob Thomas und Co. bereits a 12. Juni mit der Singleauskopplung „She`s So Mean“!

Knapp eine Dekade nach Release ihres letzten regulären Longplayers „More Than You Think You Are“ und gut fünf Jahre nach Erscheinen der Gold-prämierten Best Of-Sammlung „Exile On Mainstream“ haben Matchbox Twenty ihren Edelmetall-gespickten Erfolgskurs auf „North“ völlig neu für sich definiert.

„Der Albumtitel beschreibt die Suche nach dem richtigen Weg. Unserem Weg“, erklärt Drummer Paul Doucette. „Wir hatten im Vorfeld der Aufnahmen unfassbar viel Rohmaterial angesammelt – viele verschiedene Songs, die uns schließlich in viele verschiedene Richtungen hätten leiten können. Anfänglich waren wir regelrecht überwältigt von dieser immensen Songflut. Doch irgendwann begann sich eine Art Pfad abzuzeichnen. Der Pfad nach Norden“, der das Quartett aus Orlando/Florida über Umwege in die im kalifornischen Calabasas beheimateten Emblem Studios führte, in denen sich Matchbox Twenty erneut unter Aufsicht von Producer und Grammy-Gewinner Matt Serletic (Carlos Santana, Aerosmith...) für den Feinschliff von Tracks wie „Overjoyed“ oder „Put Your Hands Up“ verbarrikadierten. Mit „North“ kehren Sänger Rob Thomas, Drummer Paul Doucette, Gitarrist Kyle Cook und Bassist Brian Yale nun als in vielerlei Hinsicht weiterentwickelte, frisch gestärkte Poprock-Einheit zurück ins Rampenlicht.

Bereits mit ihrem 1996er Durchbruchsdebüt „Yourself Or Someone Like You“ (inklusive insgesamt fünf ausgekoppelter Hit-Singles wie „Long Day“, „Back 2 Good“ oder „3 am“) konnten sich Matchbox Twenty auf Anhieb als feste internationale Poprock-Größe etablieren. Erfolg, den man mit den beiden Multiplatin-ausgezeichneten Nachfolgealben „Mad Season“ (2000) sowie „More Than You Think You Are“ (2002) weiter ausbaute und an den Matchbox Twenty heute mit „North“ nahtlos anknüpfen.

Mit insgesamt über 30 Millionen weltweit verkauften Einheiten sowie unzähligen Auszeichnungen wie fünf Grammy-Award-Nominierungen, vier American Music Award-Nominierungen und zahlreichen Platin-Awards zählen Matchbox Twenty zu den erfolgreichsten und beliebtesten Formationen in Sachen moderner Poprock.

Nicht weniger beeindruckend gestaltet sich auch die bisherige Solo-Artist-Vita von Rob Thomas: So blickt der in Deutschland geborene Matchbox Twenty-Frontmann als einer der in jüngerer Zeit meist ausgezeichneten Künstler momentan auf drei Grammys, 11 BMI Awards plus zwei Billboard „Songwriter Of The Year“-Ehrungen (sowohl für seine zahlreichen Solo-Chart-Entrys als auch für Kollaborationen mit Weltstars wie Carlos Santana, Mick Jagger oder Willie Nelson) zurück.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

MATCHBOX TWENTY:

Die Multi-Platin Pop-Rock Superstars zurück mit ihrem ersten regulären Studioalbum seit 10 Jahren! Die Single „She‘s So Mean“ erscheint bereits am 12. Juni!

Schon seit geraumer Zeit raschelte es gehörig im Matchbox Twenty-Camp – ab demnächst ist es soweit: Mit „North“ melden sich die Multiplatin-Poprocker offiziell aus ihrer kreativen Bandpause zurück und veröffentlichen am 31. August das erste reguläre Studioalbum seit 10 Jahren! Einen ersten Vorgeschmack auf ihr ins Haus stehendes Viertwerk geben Frontmann Rob Thomas und Co. bereits a 12. Juni mit der Singleauskopplung „She`s So Mean“!

Knapp eine Dekade nach Release ihres letzten regulären Longplayers „More Than You Think You Are“ und gut fünf Jahre nach Erscheinen der Gold-prämierten Best Of-Sammlung „Exile On Mainstream“ haben Matchbox Twenty ihren Edelmetall-gespickten Erfolgskurs auf „North“ völlig neu für sich definiert.

„Der Albumtitel beschreibt die Suche nach dem richtigen Weg. Unserem Weg“, erklärt Drummer Paul Doucette. „Wir hatten im Vorfeld der Aufnahmen unfassbar viel Rohmaterial angesammelt – viele verschiedene Songs, die uns schließlich in viele verschiedene Richtungen hätten leiten können. Anfänglich waren wir regelrecht überwältigt von dieser immensen Songflut. Doch irgendwann begann sich eine Art Pfad abzuzeichnen. Der Pfad nach Norden“, der das Quartett aus Orlando/Florida über Umwege in die im kalifornischen Calabasas beheimateten Emblem Studios führte, in denen sich Matchbox Twenty erneut unter Aufsicht von Producer und Grammy-Gewinner Matt Serletic (Carlos Santana, Aerosmith...) für den Feinschliff von Tracks wie „Overjoyed“ oder „Put Your Hands Up“ verbarrikadierten. Mit „North“ kehren Sänger Rob Thomas, Drummer Paul Doucette, Gitarrist Kyle Cook und Bassist Brian Yale nun als in vielerlei Hinsicht weiterentwickelte, frisch gestärkte Poprock-Einheit zurück ins Rampenlicht.

Bereits mit ihrem 1996er Durchbruchsdebüt „Yourself Or Someone Like You“ (inklusive insgesamt fünf ausgekoppelter Hit-Singles wie „Long Day“, „Back 2 Good“ oder „3 am“) konnten sich Matchbox Twenty auf Anhieb als feste internationale Poprock-Größe etablieren. Erfolg, den man mit den beiden Multiplatin-ausgezeichneten Nachfolgealben „Mad Season“ (2000) sowie „More Than You Think You Are“ (2002) weiter ausbaute und an den Matchbox Twenty heute mit „North“ nahtlos anknüpfen.

Mit insgesamt über 30 Millionen weltweit verkauften Einheiten sowie unzähligen Auszeichnungen wie fünf Grammy-Award-Nominierungen, vier American Music Award-Nominierungen und zahlreichen Platin-Awards zählen Matchbox Twenty zu den erfolgreichsten und beliebtesten Formationen in Sachen moderner Poprock.

Nicht weniger beeindruckend gestaltet sich auch die bisherige Solo-Artist-Vita von Rob Thomas: So blickt der in Deutschland geborene Matchbox Twenty-Frontmann als einer der in jüngerer Zeit meist ausgezeichneten Künstler momentan auf drei Grammys, 11 BMI Awards plus zwei Billboard „Songwriter Of The Year“-Ehrungen (sowohl für seine zahlreichen Solo-Chart-Entrys als auch für Kollaborationen mit Weltstars wie Carlos Santana, Mick Jagger oder Willie Nelson) zurück.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite