Menge:1
Massenet, Jules - Thais (... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von plattenkiste
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Für jeden weiteren Artikel erstatten wir innerhalb von 5 Tagen das Porto!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,01 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Massenet, Jules - Thais (NTSC)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Massenet, Jules - Thais (NTSC)

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 25,13 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 19,39 4 gebraucht ab EUR 18,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Barbara Frittoli, Lado Ataneli, Alessandro Liberatore, Maurizio Lo Piccolo
  • Künstler: Louis Gallet, Gianandrea Noseda
  • Format: Classical, Dolby, NTSC, Widescreen
  • Sprache: Französisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (DTS 5.1), Französisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Italienisch, Spanisch, Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Arthaus Musik GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. August 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 139 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002ED6UXW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 168.963 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Aufnahme"
Live recording from the Teatro Regio di Torino 2008

"Musik"
Orchestra and Chorus of the Teatro Regio die Torino
Conductor: Gianandrea Noseda

"Interpreten"
Thais - Barbara Frittoli
Athanael - Lado Ataneli
Nicias - Alessandro Liberatore
Palémon - Maurizio Lo Piccolo
Albine - Nadezda Serdyuk

Das Phänomen der Muse ist in den Kreisen der Kreativen oft ein Schlüssel zu atemberaubenden Schöpfungen. Und was dem Karl seine Claudia war, war dem Massenet seine Sybil Sanderson. Diese begabte Schönheit mit dem atemberaubenden Sopran hat den Maestro derart begeistert, dass er der in Sacramento geborenen Sängerin die Titelrollen seiner beiden folgenden Opern auf den attraktiven Leib schrieb. Für die Thaïs, eine Frau, die so schön und verführerisch ist, dass die Männer ihretwegen mit Wonne Herz, Verstand, Vermögen und Seele verlieren, war Sybil Sanderson die Idealbesetzung und bot eine optimale Projektionsfläche für eine Frau zwischen Hure und Heiliger. Am 16. März 1894 entblößte die Diva wie aus Versehen ihre Brust - das Publikum war hingerissen.
In der vorliegenden Produktion aus dem Teatro Regio Torino überzeugt Barbara Frittoli in der Rolle der verführerischen Kurtisane Thaïs, die durch den Zönobitermönch Anthanael (Lado Ataneli) zunächst bekehrt, darauf jedoch so sehr begehrt wird, dass er selbst sich der schließlich Sterbenden in unerwartet entflammter Leidenschaft in die Arme wirft. Regisseur Stefano Poda stellt in seiner Neuinszenierung die beiden Sphären der keuschen und der unkeuschen Welt auf zwei Bühnen dar, die sich durch den Handlungsverlauf auch räumlich immer mehr vermischen. Massenets dramatisches Meisterwerk, unter Gianandrea Noseda mit dem Orchestra des Teatro Regio in seiner ganzen imposanten Klangfülle dargeboten, ist ein Gesamtkunstwerk, ein Fest für Auge und Ohr!

Rezension

''Both Frittoli, making her debut as Thais, and Gianandrea Noseda, conducting the opera for the first time, give it everything and there is impressive support from the Georgian baritone Lado Ataneli.'' --Opera Now

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT am 9. November 2010
Der Inszenierung von Poda kann man den Status eines Gesamtkunstwerks bescheinigen. Farbstarke Bildlandschaften von eindringlicher Intensität und subtiler Präsenz, wechseln ab bzw. ergänzen sich. Der ballettöse Aspekt ist glänzend und sehr phantasievoll integriert. Es wurde eine eigene Bildsprache kreiert, die meisterhaft ist. Allein die bildliche Umsetzung der Meditation ist hinreissend und in sich schon ein Kunstwerk. Sängerisch gibt es ein wunderbares Rollenporträt des Athanael durch den weich und balsamisch zeichnenden Bariton Lado Atanelli. Barbara Frittoli als Thais von schauspielerischer Ausdruckskraft in beiden Charakteraspekten der Thais, stimmlich in dem mittleren Lagen involvierend , in der Höhe manchmal grenzwertig. Ansonsten wird eine gute Ensembleleistung geboten. Orchestermäßig ist ein sehr subtiles, differenziertes Spiel zu konstatieren. Insgesamt eine der ganz großen Inszenierungen der Opernbühne. Hierfür reichen 5 Sterne nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ing Anton Bruckmayer am 12. November 2009
Verifizierter Kauf
Ein musikalischer und künstlerischer Genuss mit impossanten Bühnenbild.
Für fortgeschrittene Opernkenner ist diese DVD sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen