Massenet, Jules - Don Qui... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Massenet, Jules - Don Quichotte
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Massenet, Jules - Don Quichotte

1 Kundenrezension

Preis: EUR 24,41 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
25 neu ab EUR 16,80 2 gebraucht ab EUR 44,09

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Massenet, Jules - Don Quichotte + Massenet, Jules - Cendrillon [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 48,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: José Dam
  • Regisseur(e): Laurent Pelly
  • Künstler: Marc Minkowski
  • Format: Classical, Dolby
  • Sprache: Französisch (DD)
  • Untertitel: Französisch, Englisch, Niederländisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Indigo
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 172 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B005IIA996
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.671 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Tragikomödie "Don Quichotte" in fünf Akten aus dem Jahr 1910 beruht auf dem wohlbekannten Stoff von Miguel Cervantes, aus dem Henri Cain das Libretto schuf. "Don Quichotte" wurde kurz nach der Uraufführung in Monte Carlo zum Publikumsrenner und Exportschlager. Inzwischen gehört es aber wegen der enormen stimmlichen Anforderungen an das Ensemble, insbesondere an die Hauptrolle, eher zum raren Repertoire. Der berühmte Bassbariton José van Dam sagte zum 100. Geburtstag der Oper 2010 mit dieser Aufführung im Brüsseler Theater De Munt/La Monnaie im Alter von fast 70 Jahren der großen Opernbühne Adieu. Laurent Pellys bewegende Darbietung überzeugt auch durch liebevoll-detailgenaue Dekoration, wie die möglichst nah an der Entstehungszeit gestalteten Kostüme und eine unwirtliche Landschaft aus Papierbergen, durch die sich der Held zu kämpfen hat. "Kaum jemand wirkt in dieser Szene so glaubwürdig wie José van Dam", schrieb "Die Welt". Die DVD hat eine Spielzeit von 172 Minuten, die Sprache ist Französisch.

Rezension

***** Performance ***** Recording ***** Extras this is both a profoundly moving take on Massenet s comedie heroique and a treasurable souvenir of a great performer in his final role. --BBC Music Magazine October 2012­

This excellent release with state-of-the-art sound and vision preserves for the posterity the farewell to the stage ... Marc Minkowski s conducting is an ear-opener. He aims for clean, crisply defined sound there is not an ounce of fat on it, no traditional Gallic schmooze, and the orchestra plays wonderfully. I now want to hear him conduct others of the composer s major works. It could be a revelation. --Rodney Milnes, Opera November 2012

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT am 4. Juni 2012
Format: DVD
Anläßlich des 50-jährigen Bühnenjubiläums, des 70. Geburtstages und des Abschieds von Jose van Dam von der Oper La Monnaie Brüssel, wurde diese Inszenierung von Laurent Pelly aufgezeichnet und seinerzeit auch live auf ARTE übertragen.

Pelly inszeniert die Geschichte in fünf Bildern, die bühnenbildmäßig von Bergen von Papier dominiert bzw. charakterisiert werden, in einer durchgehenden Symbolsprache. Er akzentuiert die tragischen Aspekte der Handlung, Don Quichotte ist von Anfang an nur "auf Papier" gestellt. Das Ende ist bitter, ist tragisch, aber realistisch, nicht kitschig umgesetzt.

Die Rolle des Don Quichotte wurde von Massenet für die Uraufführung 1910 für Fjodor Schaljapin geschrieben.

In dieser Aufführung gestaltet sie der siebzigjährige van Dam schauspielerisch absolut überzeugend, sängerisch beeindruckend im Charaktersingen. Seine Stimme hat nicht mehr den noblen Glanz wie in früheren Jahren, aber für diese Rolle ist die gewisse, glanzminimierte Patina adäquat.
Hervorragend auch Werner von Mechelen als Sancho mit einem involvierenden Charakterporträt. Man kann das stimmschöner singen, aber auch hier gilt die berührende, singschauspielerische Bühnenpräsenz, die ihn auszeichnet.
Silvia Tro Santafe`singt die Dulcinea rollendeckend.

Beeindruckend, ja begeisternd ist das Dirigat von Marc Minkowski, der Massenets farbstarke, kontrastreich, stimmungsvolle Musik mit atmender Gestaltung zu einem Ereignis macht.

Auch wenn man rein sängerisch gewisse Abstriche machen muß, ist diese Aufführung doch ein großes Ereignis des "Charaktersingens". Die Musik Massenets alleine ist ungemein faszinierend, verbunden mit Minkowskis involvierendem Dirigat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen