• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mass Effect, Bd. 4: Blend... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Mass Effect, Bd. 4: Blendwerk Broschiert – 8. Februar 2012

2.7 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 8. Februar 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 5,29
62 neu ab EUR 9,95 6 gebraucht ab EUR 5,29

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Mass Effect, Bd. 4: Blendwerk
  • +
  • Mass Effect, Bd. 3: Vergeltung
  • +
  • Mass Effect, Bd. 2: Der Aufstieg
Gesamtpreis: EUR 29,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Oh mein Gott!!!!!

Wo fange ich bei diesem "Meisterwerk" bloß an.
Also zuerst mal eine Warnung unbedingt auf die Überarbeitete Fassung warten
da die aktuelle Version so viele Fehler hat das ist fast unglaublich das des Buch von Bioware abgesegnet wurde. Die Fehler sind sowohl Inhaltlich (Mass Effect Universum) wie auch "Kleinere" Fehler wie alter der Charaktere und Universalwerkzeug einmal auf der rechten Hand dann auf einmal auf der linken Hand. Das schlimmste daran ist es das es sich durch die komplette Geschichte samt Hintergründe, bis zum bitteren ende komplett mit Fehlern übersät ist.
Es soll aber eine überarbeitete Version erscheinen also warten.

!!!!!!!!!!!Spoiler!!!!!!!!!!!!!
So und nun nen ich mal ein paar Beispiele also Achtung Spoiler.

1. Dort werden die L1 bis L3 Implantate als biotische Kampfbewertung beschrieben und nicht als Implantate die es nun mal sind. Außerdem gib es sogar L4 Implantate und vielleicht sogar noch mehr.
2. Die Charaktere sind alle oder fast alle um 6 Jahre gealtert obwohl nur 3 vergangen sind.
3. Wundersame Wiedergeburt gibt es auch nämlich das Charaktere die in vorigen bänden gestorben sind plötzlich wieder leben.
4. Rassen, Technologie, Welten, Raumstationen, Ausrüstung, Waffen, Charaktere, und Timeline werden falsch Beschrieben oder einfach neu interpretiert ohne Bezug zu den spielen oder Büchern davor.
5. Was mir am besten gefallen hat war Gillian in der ihr Autismus den sie in den früheren Büchern hatte nur eine Art jugendliches Temperament war.
6. Oh toll ist auch das es Volus gibt die keine vollständigen Masken haben und dadurch eigentlich gar nicht leben könnten.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 46 von 48 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe "Vergeltung" und im Anschluss gleich "Blendwerk" gelesen und war enttäuscht.
Abgesehen von den vielen logischen Fehlern scheint der Autor am Ende des Buchen schnell reinen Tisch machen zu wollen. Hat er davor oft belanglose Dinge und Schilderungen in copy&paste-Manier wiederholt, so wird der Showdown ruck-zuck abgehandelt. Man hat auch den Eindruck, dass das Buch sich mehr um den Cerberus-Agenten Kai Leng dreht als um die eigentlich in der Kurzbeschreibung genannten Protagonisten.
Vielleicht will Bioware ja aber auch keine weiteren Romane im ME-Universum veröffentlichen? Denn nach diesem "Blendwerk" wird es sehr schwierig werden, die Geschichte sinnvoll weiterzuspinnen.
Meine Bitte an Bioware: Entfernt das "Mass Effect" vom Titel, ändert die Namen der Personen darin und lasst jemand Anderen eine NEUE Story schreiben.
Kommentar 7 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach Band 3 hatte ich mich auf die Fortsetzung wirklich gefreut und mich auch von der recht schlechten Amazon-Nutzer-Bewertung nicht abschrecken lassen. Das hätte ich aber besser mal getan. Das Buch ist leider übel zusammengestückelt, die Charaktere bleiben weitestgehend blass, gravierende Logikfehler häufen sich, eine wirkliche Hauptfigur oder etwas in der Art, sucht man vergebends.
Die vermeintlichen Story-Träger Sanders und Anderson wirken blasser und farbloser als selbst der kleinste Nebencharakter in ME2, die anderen Figuren, die in Band 3 teilweise noch gut eingeführt wurden, handeln zum Teil vollkommen "out of character", das Räsel um die Reaper bleibt ein Rätsel, und am Ende... Naja, es scheint, als habe es die Vorgabe gegeben, dass Charakter X und Y auf jeden Fall das Buch überleben müssen, weil sie in ME3 (wieder) aufkreuzen.

Fazit: Das Potenzial von ME wurde in diesem Band vollkommen verschenkt, weder handwerklich noch inhaltlich war der Autor auch nur annähernd auf dem Level seines Vorgängers. Warum ich das Buch trotzdem fertig gelesen habe? Einzig und allein aus dem Antrieb heraus, dass am Ende ja doch noch irgendwas Spannendes kommen muss, igrnedwas spektakuläres. Kam nur leider nichts. Eher Lächerliches. Ich sag nur "Zahnbürste"... Au, Backe.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der neue Autor benötigt etwas mehr als 300 Seiten, um die gut konstruierte und in sich stimmige Geschichte seines Vorgängers zu "entsorgen". Nachdenklich hat mich in diesem Zusammenhang gestimmt, dass William C. Dietz scheinbar nur mit dem Gangster Kai Leng und einigen üblen Vertretern der Unterwelt Omegas so recht was anzufangen weiß. Dem Leser lieb gewordene Charaktere sind nur Staffage bzw. entbehrlich. Auch spielt die Geschichte fast komplett nur auf Omega, als traue der Autor sich nicht, sich etwas Neues oder Eigenes auszudenken. Es lässt sich nichts Neues oder Wissenswertes zum Mass-Effect-Universum finden, obwohl der Autor wohl Zugang zu allen wichtigen Informationen gehabt haben muss.

Die Story ist nur eine große Blase, die am Ende platzt. Die Auftritte von Sanders und Anderson vor dem Citadel-Rat stehen am Beginn und Ende des Romans, was dazwischen geschieht ist vollkommen belangslos und kann wieder vergessen werden.

Am meisten haben mich die "wundersamen" Fügungen in der Handlung genervt, von denen vor allem Kai Leng so sehr profitiert: ... auf einmal haben seine Fesseln eine Schwachstelle, ... dann ist er plötzlich im Besitz einer Waffe, die er in den Tagen zuvor herstellen konnte ... Das alles ist einfach nur unsinnig. Ich glaube nicht, dass dieses Buch durch eine Überarbeitung noch zu retten ist.
Kommentar 19 von 21 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden