Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2013
...und Fat Mike ist der Patenonkel.
Diese Debut-CD des neuesten Fat Wreck Chords-Singings macht Spaß. Die Bandmitglieder, die aus Madison, Wisconsin stammen sollen, machen ein großes Geheimnis um ihre wahren Identitäten. Angeblich sind sie allesamt Gefängnisinsassen auf der Flucht; somit erklärt sich auch das Outfit der Band: Ganz in Schwarz + lustige, farbige Sturmhauben + farblich passende Chucks. Toller PR-Trick, mal schauen, was daraus wird.
Zur Musik: Die selbstbetitelte Debut der Möchtegern-Psychos ist die perfekte Begleitung für eine Autofahrt an einem Sommerabend. Nach einem kurzen Intro bekommt der Käufer hier eine 12 Tracks dauernde Mischung aus den jungen Green Day (ja, so hätten Uno, Dos und Trè klingen sollen), den Ramones und 50er-Jahre Rock 'n' Roll aufs Ohr. Nahezu alle Lieder sind verkappte Liebeslieder aus der Perspektive eines Stalkers. Ob dieser Witz auch ein zweites Album füllen kann, sei mal dahingestellt.
Kein Song dieser CD fällt qualitativ ab. Dieses Lob kann allerdings auch als kleiner Kritikpunkt angesehen werden, da sich die Songs teilweise sehr stark ähneln. Mein persönlicher Hit dieser CD ist "Heart-Shaped- Guitar" (mit coolen weiblichen Guest-Vocals), ein cooler, melodiöser Rocker, der den erfolglosen Abend eines Stalkers im Gebüsch vor dem Haus seiner Angebeteten beschreibt. Quasi: "Im Wagen vor mir" auf Englisch und Pop-Punk.
Leider ist nach einer knappen halben Stunde schon wieder Schluss und der Käufer muss auf die nächste CD dieser sympatischen Newcomer warten. Alles in allem also ein starkes Debut, das nur deswegen die Höchstpunktzahl nicht bekommt, weil die Songs zu gleichförmig sind und die relativ dünne Stimme des Sängers Green am Anfang noch etwas gewöhnungsbedürftig ist; vergeht aber schnell:)
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
...tolle CD und echt zu empfehlen - allerdings ist es eher seichter Pop als punkiger Rock. Für alle die hier Puk erwarten, erwarten das Falsche. Dennoch eine sehr gute Platte, die man gut immer wieder hören kann.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €