Die Maske runter (Deadlin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,48 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,51
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Maske runter (Deadline - U.S.A.) - Atmosphärisch starker Film noir mit Hollywood-Größe Humphrey Bogart (Pidax Film-Klassiker)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Maske runter (Deadline - U.S.A.) - Atmosphärisch starker Film noir mit Hollywood-Größe Humphrey Bogart (Pidax Film-Klassiker)

7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,45 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
57 neu ab EUR 10,51 2 gebraucht ab EUR 7,33

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Die Maske runter (Deadline - U.S.A.) - Atmosphärisch starker Film noir mit Hollywood-Größe Humphrey Bogart (Pidax Film-Klassiker) + Die fünfte Kolonne (Foreign Intrigue) - Kultfilm mit Hollywood-Legende Robert Mitchum (Pidax Film-Klassiker) + Das unsichtbare Netz (Night People) - Kultfilm mit Gregory Peck, Peter van Eyck und Marianne Koch (Pidax Film-Klassiker)
Preis für alle drei: EUR 34,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Humphrey Bogart, Kim Hunter, Ethel Barrymore, Ed Begley, Warren Stevens
  • Regisseur(e): Richard Brooks
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd. (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 26. September 2014
  • Produktionsjahr: 1952
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00JBRL84A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.949 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nachdem der mutmaßliche Gangsterboss Tomas Rienzi (Martin Gabel) einmal mehr kalt lächelnd eine Senatsanhörung überstanden hat, will ihm ein Reporter (Warren Stevens) der Zeitung The Day das Handwerk legen. Chefredakteur Ed Hutcheson (Humphrey Bogart) gibt dafür grünes Licht, muss sich aber selbst vorrangig um andere Dinge kümmern. Besonders drückt ihn der in drei Tagen drohende Verkauf des Blattes an die Konkurrenz, die den Laden dichtmachen wird. Und zweitens will er seine Ex-Frau Nora (Kim Hunter) zurückgewinnen, die aber inzwischen mit einem Anderen verlobt ist. Dann wird sein Reporter von Rienzis Schergen zusammengeschlagen, und es taucht die Leiche einer Frau aus dem Umfeld des Gangsters auf. Nun wirft Hutcheson den gesamten Rechercheapparat der Zeitung an, um die Machenschaften Rienzis entgegen aller Drohungen des Mobs öffentlich zu machen. Vielleicht zum letzten Mal ...

Die Maske runter! zählt zu den hierzulande am seltensten gezeigten Filmen Humphrey Bogarts. Pidax präsentiert das Werk nun zum ersten Mal auf DVD. Die starken semi-dokumentarischen Elemente des Zeitungs-Plots ergänzen sich mit den deutlichen Film-noir-Referenzen der Thriller-Handlung zu einem so spannenden wie realistischen Gesamtwerk. Der renommierte Filmkritiker Leonard Maltin schrieb: Bogey ist spitze als Chefredakteur mit Mission; ein atmosphärisches und kenntnisreiches Drehbuch von Richard Brooks. Brooks, der zu seinen Filmen ( Die Katze auf dem heißen Blechdach , Die Brüder Karamasov ) stets auch das Drehbuch verfasste, zählt damit zu den ersten Autorenfilmern Hollywoods. Der Film zeigt einen einmal mehr brillanten Humphrey Bogart, der besonders in den Szenen mit Ethel Barrymore ( Der Fall Paradin ) kraftvoll und einfühlsam spielt. Bogart stand seinem Freund Richard Brooks auch gegen Zensurbestrebungen der Produktionsgesellschaft bei und verhinderte das Schneiden einer Szene. In einer ganz kleinen Nebenrolle ohne Text ist übrigens James Dean ( Denn sie wissen nicht, was sie tun ) zu sehen.

VideoMarkt

Nach dem Tod des Besitzers der Tageszeitung "The Day" wollen dessen Töchter das Blatt verkaufen, was seinem Ende gleichkommen würde. Chefredakteur Ed Hutcheson versucht, dies zu verhindern, während er gleichzeitig seine Reporter auf den Gangsterboss Thomas Rienzi ansetzt. Rienzi wehrt sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, und auch in Hutchesons Privatleben gibt es Probleme, will seine Ex-Frau Nora, die er immer noch liebt, doch ihren Chef heiraten.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D83 TOP 500 REZENSENT am 28. September 2014
Format: DVD
Der Chefredakteur Ed Hutcheson kämpft an drei Fronten:
Er muss sich gegen die Machenschaften eines einflussreichen Gangsterchef wehren, er will seinen
Zeitungsbetrieb aufrecht erhalten und im gleichen Zug seine Ehe retten. Der Film zeigt die
Notwendigkeit einer unabhängigen Presse.

Das Bild der DVD hat eine unglaublich gute Schärfe und ist komplett sauber.
Die DVD hat schon fast Blu-ray Qualität.

Der Ton ist frei von Rauschen und die Synchro ist mehr als gut.

Bonusmaterial: Booklet mit vielen Bildern und Infos (Nachdruck der Illustrierten Film-Bühne),
Kinotrailer, Wendecover ohne FSK-Logo

Das "American Film Institute " zeichnet Humphrey Bogart
als größten Männlichen Star der Filmgeschichte aus und er ist eine Kulturelle Ikone. Die DVD
ist sehr gut, Bogart wie man ihn liebt und der Film einer der besten über das Zeitungsgeschäft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Asmodiena TOP 1000 REZENSENT am 29. September 2014
Format: DVD
Den Namen Humphrey Bogart bringt der Zuschauer am ehesten mit den Film „Casablanca“ in Verbindung. Dieses war der erste romantische Film, den Bogart drehte – und er wurde für seine Leistung für den Oscar nominiert. Zahn Jahre nach seinem Erfolgt war Bogart im Film Die Maske runter zu sehen. Die Mischung aus Drama und Krimi entstand unter der Regie von Richard Brooks, es ist nach „Hexenkessel“ der zweite abendfüllende Film des Regisseurs.

Die Geschichte im Film dreht sich um den angeblichen Gangsterboss Tomas Rienzi, der irgendwie nicht zu fassen ist. Ein Reporter der The Day will ihn nun das Handwerk legen und bekommt dafür von seinem Chef Ed die Zusage. Ed würde sich selber auch gerne um Rienzi kümmern, doch in drei Tagen steht der Verkauf des Blattes an – und das liegt ihn schwer im Magen. Doch als der Reporter von Rienzis Schergen zusammengeschlagen wird, übernimmt er doch den Fall – und bringt sich damit in höchste Lebensgefahr.

Die Maske runter ist nicht gerade der Film, der immer wieder im Fernsehen gezeigt wird. Ich bin mir auch sicher, dass dieser nicht die breite Masse, sondern eher ein ausgesuchtes Publikum anspricht. Dieses wird aber erfreut sein, dass der Film endlich für das Heimkino erhältlich ist – und das erstmalig auf DVD. Der Zuschauer bekommt hier einen guten Film-noir geboten, der keine Längen aufweist. Humphrey Bogart überzeugt in seiner Rolle, wobei sich die anderen Darsteller auch nicht verstecken müssen. Im Übrigen – wer genau hinschaut, sieht einen bekannten Komparsen: Der unvergessene James Dean ist hier in einer kleinen Nebenrolle zu sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 18. Oktober 2014
Format: DVD
Humphrey Bogart wurde vom American Film Institute zum größten Filmstar aller Zeiten gewählt. Seine Filme "Casablanca", "Der Schatz der Sierra Madre", "Die Spur des Falken", "African Queen", "Tote schlafen fest", "Gangster in Key Largo", "Entscheidung in der Sierra", "Die Caine war ihr Schicksal", "Das unbekannte Gesicht" oder "Haben und Nichthaben" sind legendäre AllTime Klassiker. Vielleicht liegt es an der großen Anzahl von Highlights in seiner Filmographie, dass die schwächeren Arbeiten etwas untergegangen sind. Dabei sind Filme wie "Konflikt", "späte Sühne", "Vor verschlossenen Türen" oder "Der Tiger" alles andere als schlechte Filme - sie kommen lediglich im Vergleich zu seinen besten Arbeiten schlechter weg. "Die Maske runter" von Richard Brooks ist auch einer dieser sehr unbekannten Bogart-Filmen, vielleicht sogar einer der im TV am seltesten gezeigten Werke.
Der Film gehört auch nicht zu den Hauptarbeiten seines Regisseurs Richard Brooks, der sich sowohl als Autor (Rächer der Unterwelt, Crossfire, Zelle R 17) als auch als Regisseur (Kaltblütig, Die Brüder Karamasow, Mädchen ohne Mitgift, Katze auf dem heißen Blechdach, Saat der Gewalt, Die letzte Jagd, Elmer Gantry, Die gefürchteten Vier, 700 Meilen westwärts, Auf der Suche nach Mr. Goodbar) einen Namen machte.
Der Film zerfällt formal in zwei Hälften oder besser gesagt Teile, denn sie vermischen sich im Lauf der Geschichte zu einer Einheit. Da wäre zum einen das Drama, denn "Deadline U.S.A.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spectator am 15. Dezember 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Die Maske runter" ist ein atmosphärisch dichter, spannender Noir von Richard Brooks mit einer Paraderolle für Humphrey Bogart in der Rolle des Chefredakteurs der Tageszeitung "The Day", der an mehreren Fronten zu kämpfen hat. Chefredakteur Ed Hutcheson gibt seinem Reporter George Burrows (Warren Stevens) freie Hand, dem Gangsterboss Tomas Rienzi (Martin Gabel) das Handwerk zu legen. Das ist aber leichter gesagt als getan, was Burrows schmerzhaft am eigenen Leib zu spüren bekommt. Die Tageszeitung, deren Boss Hutcheson ist, steht außerdem zum Verkauf, weil sich die Familiengesellschafter nicht einig über die Zukunft des Blattes sind. Lediglich Margaret Garrison (Ethel Barrymore), die Grand Dame der Eigentümer, möchte das Blatt behalten. Ed Hutcheson versucht derweil, seine Ex-Frau Nora (Kim Hunter) zurückzugewinnen. So kämpft er letztlich an 3 Fronten. Zu allem Übel geschieht auch noch ein Mord an einer Frau aus dem Umfeld von Tomas Rienzi. Das Drehbuch von Richard Brooks verknüpft meisterhaft die verschiedenen Handlungsstränge und Bogart und Barrymore liefern in diesem Film von 1952 Höhepunkte ihrer Darstellungskunst ab. Die Noir-Welle, die ihren Zenit in den 40er Jahren hatte, neigt sich mit diesem Spätwerk schon ihrem Ende zu. Hochinteressant in jedem Fall die Einblicke in den Arbeitsablauf bei einer Tageszeitung. Bogarts Darstellung ist souverän wie fast immer und somit ein Highlight für jeden Fan dieses großartigen Schauspielers. Als Extras auf dieser DVD soll es ein Booklet mit dem Nachdruck der "Illustrierten Filmbühne" geben. Dies fehlt jedoch bei meiner DVD. Der Originaltrailer ist dagegen vorhanden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen