4 gebraucht ab EUR 8,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Martinu Piano Ctos. 2, 3, 4


Erhältlich bei diesen Anbietern.
4 gebraucht ab EUR 8,99

B. Martinu-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den B. Martinu-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Bohuslav Martinu
  • Audio CD (28. Oktober 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B000003FMJ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.119.418 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Martinu ist DER tschechische Komponist des 20. Jahrhunderts (1890-1959). Er ist beeinflusst von der tschechischen Klassik-Tradition, also Smetana, Dvorak (wie auf ihn wirkt auch auf Martinu die tschechische Volksmusik), Suk (sein Lehrer) und vielleicht Janacek. Aber er - früh nach Frankreich gegangen - ist ebenfalls beeinflusst von der französischen Tradition, von seinem Lehrer Roussel, auch von Debussy; der frühe Strawinsky, Jazz, die frühenglische Madrigalkunst und der Neoklassizismus kommen als Einflüsse hinzu. In der Zeitgenossenschaft mit Ravel, Honegger und Milhaud kann er sich musikalisch sehr gut behaupten, bevor er nach den USA emigriert. Dort entsteht ein Großteil seiner Hauptwerke - eine Fülle hervorragender Kompositionen, die mit ihrer mitreißenden Rhythmik und warmen Melodik für sich einzunehmen wissen. Das unterscheidet ihn von Strawinsky: während dessen Werke eher kalt wirken und darum nach öfterem Hören vielfach eher abstossen, vermag Martinu auch dann noch zu fesseln - gerade auch heutzutage, weshalb er seit dem Ende des letzten Jahrhunderts zunehmend auch im Westen entdeckt wird. Martinus attraktive Musik hat als einzigen Nachteil, dass man nicht zu viele Werke von ihm in zu kurzer Zeit hören sollte, weil manches beim flüchtigen Hören ähnlich klingt - im übrigen aber hat sie den Test der Zeit bestanden.
Von Martinu gibt es sehr viele Konzerte, in denen das Klavier eine Rolle spielt. Wir hören hier Firkusny, einen führenden tschechischen Pianisten, der unter J. Suk, Cortot und A. Schnabel gelernt und bei CBS/SONY, VOX und der DGG bekannte tschechische Werke eingespielt hat. Martinus hier gespielte Konzerte sind ihm gewidmet und von ihm uraufgeführt worden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden