Martin Chuzzlewit (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Martin Chuzzlewit, English edition (Oxford World's Classics) (Englisch) Taschenbuch – 21. Mai 1998


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 21. Mai 1998
EUR 34,51 EUR 0,98

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Taschenbuch: 768 Seiten
  • Verlag: Oxford University Press; Auflage: Reprint (21. Mai 1998)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0192834614
  • ISBN-13: 978-0192834614
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 13 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.670.991 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
AS no lady or gentleman, with any claims to polite breeding, can possibly sympathize with the Chuzzlewit Family without being first assured of the extreme antiquity of the race, it is a great satisfaction to know that it undoubtedly descended in a direct line from Adam and Eve; and was, in the very earliest times, closely connected with the agricultural interest. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin J. Andersen on 19. Mai 2000
Format: Taschenbuch
Besides "Bleak House", "Martin Chuzzlewit" is easily my favorite Dickens novel. Where else do you have an opening chapter (describing the past Chuzzlewit family history) that is so absolutely hilarious you find yourself rereading it several times before you begin chapter two? Where else do you have a character as funny as the greedy and transparent Mr. Pecksniff? People complain that the plot is paper-thin even for a Dickens novel and that the American sequence is an unneeded digression. Perhaps true, but I think the characters and comedy in this book overcome any of its shortcomings. While others point to better known novels like "David Copperfield" as the best to be found in Dickens, I think "Martin Chuzzlewit" tops everything except "Bleak House" (but then how could it, seeing that "Bleak House" is probably the greatest English novel of the 19th century). In closing, if you're new to Dickens, you would do well to start here--the book, although long, is fast-paced, funny, and, at the end, even macabre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Casalino on 17. Februar 2000
Format: Gebundene Ausgabe
This is still, next to "David Copperfield", my favorite Dickens' novel! It is also quite highly ranked among my all-time favorite novels! So much of human nature - its passions, quirks & ironies - are addressed by Dickens here in flawless eloquence! The story is long - but you come to know the charactors so well that reading sessions become like a delve into an hour-to-hour, day-to-day existence with them! In this graceful novel, Dickens attacks hypocrosy, greed, and cruelty with a vengance. And addresses, as like, what comes from loyalty, friendship, and generosity. None of the personages in this colorful story could be classified as good or bad --- they all have their various shades. I loved this novel -- as it painted a wonderful alternate world - in prettily-prismed Victorian England - that gave me great escape from my own, often spiritually-consuming, surroundings!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 7. September 1998
Format: Gebundene Ausgabe
A number of unforgettable characters make this book a pleasure to read. Dickens's opinion of America is famously represented as young Martin Chuzzlewit and his sidekick Mark Tapley travel to New York and beyond in search of fortune. A must-read.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen