• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Marrakesch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Marrakesch Taschenbuch – 2012

4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
EUR 14,00 EUR 9,98
47 neu ab EUR 14,00 5 gebraucht ab EUR 9,98

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Marrakesch
  • +
  • Der glücklichste Mensch der Welt: Meine Reise zu den Geschichtenerzählern Marokkos
  • +
  • Die Stimmen von Marrakesch: Aufzeichnungen nach einer Reise
Gesamtpreis: EUR 35,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Dieses Buch des Berliner Krebsspezialisten Prof. Dr. Sehouli, Sohn marokkanischer Eltern, ist ein meiner Meinung nach einzigartiges Buch, welches sich die sagenhafte und nahezu jeden verzaubernden Stadt Marrakesch als Kittsubstanz verwendet, über Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft zu philosophieren. Der Autor marokkanischer Eltern erzählt unglaubliche aber alle reale und wahre Geschichten von aussergewöhnlichen Menschen. Marrakesch wird beschrieben, aber die Geschichten spielen in Berlin, Vancouver, Prag, Höchster, und viele andere Städte in Marokko. Eine besondere Note ist auch die Beschreibung der verschiedenen Speisen, im Anhang wunderbare Gerichte zur Pastilla, einer köstlichen marokkanischen Festspeise. Die Rezepte stammen u.a. vom Starkoch Nouri vom Hamburger Restaurant Piment.
Kommentar 15 von 15 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Herr Sehouli hat eine wunderbare, gefühlvolle Reisebeschreibung von Marrakesch, Berlin und anderswo verfasst. Bei "Marrakesch" handelt es sich um die Geschichte einer Suche nach dem Leben, nach dem Sinn, um Sehnsucht und des Nachdenkens über sich selbst. Die Kurzgeschichten von Menschen in der Geschichte, die ihm im alltäglichen Leben begegnen und die eine Art magische Beziehung zwischen den Städten herstellen, führen zu tieferen Gedanken und Einsichten. Die Geschichten haben mich fesselt und mir das Gefühl gegeben, dass ich mit auf dieser Reise war - ich habe das Buch in ein paar wenigen Stunden auf meiner Rückreise von Berlin nach Mannheim verschlungen. Nach der Lektüre wollte ich am liebsten gleich am Frankfurter Flughafen in einen Flieger nach Marrakesch begeben, so nahe brachte mir der Autor seinen Lebenstraum, um Marrakesch und den Geschmack der Pastilla mit allen Sinnen erleben zu können.

Vor allem die psychologischen Hintergründe, die Begegnungen zwischen Arzt und Patientinnen sind sehr einfühlsam, die Sprache klar und sehr inspirierend. Hoffentlich erscheint in Zukunft noch eine Fortsetzung. Das Buch "Marrakesch" gibt einzigartige Einblicke, nicht nur in ein anderes Land, in eine besondere Stadt sondern auch in andere Welt - der Welt der Spitzenmedizin und Menschlichkeit.
Kommentar 8 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer nur einen Reiseführer sucht, wird vielleicht enttäuscht; wer aber mehr will als das, wird sicher belohnt. Es ist ein außergewöhnliches Buch eines außergewöhnlichen Menschen. Der Autor nimmt den Leser mit auf eine Reise und läßt ihn teilhaben an der Reflexion von Menschen zu ihren Städten und umgekehrt. In einer "Hommage" an Freunde und Wegbegleiter wird Marrakesch gewissermaßen zum Zentrum der Begegnung. Sehr emotional und tiefgreifend werden Menschen ins Blickfeld gerückt, die dem Autor besonders nahestehen. Die Liebe zu seinen Kindern zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch. Schicksalhaftes wird schreibend verarbeitet; Marrakesch ist nicht nur Schmelztiegel sondern gibt auch immer wieder "Sonne" , Inspiration und neue Kraft. Am Ende des Buches können wir Marrakesch hören, schmecken und riechen und doch haben wir viel mehr gelesen als nur einen Reiseführer.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Rezension von Evi Ackermann:
Ich lernte Prof. Sehouli kennen, nachdem er meine langjährige Patientin und Freundin operiert hatte.
Da wusste ich dann auch endlich, was das Wort Charisma wirklich bedeutet.

Er gab mir eines seiner Bücher zum Lesen, aus dem das in seinem Buch zitierte Gedicht über ,, Deine Kinder ``
stammte.
Ich begegnete einer mir fremden Kultur, die ich bisher wenig kannte.
Es beeindruckte mich stark.

Als er mir in der vergangenen Woche sein Buch über Marrakesch schenkte, hatte ich vorher nur einen Kurzfilm
gesehen, in dem er eine Lesung aus seinem Buch hielt. Daraufhin mußte ich mich erst mal hinsetzen.

Nachdem ich angefangen hatte, das Buch zu lesen, wollte er von mir wissen, wie ich es fände.

Ich sagte so sauber sei es ihm gelungen, unter meine Haut zu gelangen ' diesmal ganz ohne Skalpell.
Seitdem laufe ich früh mit meinem Jagdhund durch den Wald und denke daran, wie echt dieses
Buch geschrieben ist. Der tiefe Schmerz und die große Sehnsucht kommen so klar zum Ausdruck.
Dabei den Autor ein wenig kennen zu dürfen, wird mich lange fesseln ' besonders in der tiefen Stille
und Dunkelheit früh am Morgen in meinem geliebten Wald.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Derjenige, der einen Reiseführer erwartet , wird enttäuscht;
derjenige, der eine Kurzgeschichtensammlung erwartet , wird enttäuscht;
derjenige, der eine Autobiografie erwartet , wird enttäuscht.
Also, was ist dieses Buch ?
Es ist marokkanische Gastfreundschaft pur , nicht die Beschreibung der Gastfreundschaft, nein , es ist die Gastfreundschaft selbst.
Ein bedeutender Mensch und Arzt spricht zu seinem Leser " Komm herein, setzt Dich nieder im Kreis meiner Familie und Freunde, iss mit uns herrliche Pastilla, höre meine Geschichten, sieh mein Leben und teile mit mir die Begeisterung für eine ferne Stadt".
Und man glaubt diesem gastfreundlichen Menschen Jalid Sehouli, daß ihm Alle willkommen sind, ob bedeutend oder unbedeutend , arm, reich , von hier oder aus fernen Landen. Und wie sich die erzählten Geschichten bei gemeinsamen Essen locker aneinander reihen, so reihen sich in diesem Buch Beschreibungen verzauberter Plätze an Lebensgeschichte, an Selbsterfahrungen, an Anekdoten. Fantastische kleine Geschichten, wie Jalid zu seinem Vornahmen kam oder wie zwei Freunde mit einem " gefälschten " Pass in Marokko einreisten und tief in die Gastfreundschaft dieses Landes abtauchten. Und somit erhält der Leser
einen persönlichen Reiseführer in eine fremde Stadt,
eine wunderschöne Sammlung feiner Kurzgeschichten,
eine überaus personliche Biografie
und ein kleines rotes Buch.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen