Menge:1
Miss Marple Collection (E... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Miss Marple Collection (Ein Mord wird angekündigt + Das Geheimnis der Goldmine)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Miss Marple Collection (Ein Mord wird angekündigt + Das Geheimnis der Goldmine)

35 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
52 neu ab EUR 5,99 5 gebraucht ab EUR 0,98

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie weitere Literaturverfilmungen im BBC Literaturshop.

  • Weitere DVDs der Miss Marple Collection.


Wird oft zusammen gekauft

Miss Marple Collection (Ein Mord wird angekündigt + Das Geheimnis der Goldmine) + Miss Marple Collection (Das Schicksal in Person + Bertrams Hotel)
Preis für beide: EUR 15,23

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Joan Hickson, Ursula Howells, Renée Asherson
  • Regisseur(e): Agatha Christie
  • Format: Dolby, PAL, Vollbild, Untertitelt
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2010
  • Produktionsjahr: 1992
  • Spieldauer: 250 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0031BRLQG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.923 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Ein Mord wird angekündigt"
"Am Freitag, dem 5. Oktober wird um sieben Uhr abends in der Villa Little Paddocks ein Mord stattfinden." Diese Annonce in der Zeitung sorgt in dem Dorf Chipping Cleghorn natürlich für jede Menge Aufregung, und so finden sich am Freitag zur angegebenen Uhrzeit jede Menge Bürger in der Villa von Mrs. Blacklock ein, um herauszufinden, was das Ganze bedeuten soll. Tatsächlich fällt zur angegebenen Uhrzeit das Licht aus, und im Dunkeln fallen Schüsse. Als das Licht wieder angeht, liegt ein Mann tot am Boden: ein neu hinzugezogener Schweizer namens Rudi Schertz. Inspektor Craddock soll den Fall übernehmen, doch je mehr Licht er in die Sache bringt, desto mehr Schatten wirft er. Wird Miss Marple Klarheit bringen können?
Laufzeit:
Produktionsjahr: 1985
Regie: David Giles
Darsteller: Joan Hickson, Ursula Howells, Renee Asherson, Samantha Bond, Simon Shepherd, Nicola King, Elaine Ives-Cameron, Ralph Michael, Sylvia Syms, Matthew Solon, Mary Kerridge, Joan Sims, Paola Dionisotti, Vivienne Moore, David Collings;

"Das Geheimnis der Goldmine"
Der wohlhabende Geschäftsmann Rex Fortescue ist tot. Alles deutet darauf hin, dass ihm eine Tasse Tee zum Verhängnis wurde - Fortescue ist Opfer eines Giftanschlages geworden. Inspektor Needle nimmt die Ermittlungen auf. Er hat Adele, die junge Ehefrau des Verblichenen, unter Verdacht. Hatte sie einen Geliebten? Doch kurze Zeit später wird auch Adele vom unbekannten Giftmörder getötet und Needle steht vor einem Rätsel. Gladys, das Dienstmädchen der Fortescues, schreibt einen Hilferuf an Miss Marple. Schließlich stand sie früher in deren Diensten und weiß, dass nur die alte Dame diesen verzwickten Fall lösen kann. Als Miss Marple am Tatort eintrifft, gibt es ein weiteres Opfer zu beklagen. Auch Gladys hat auf grausame Weise den Tod gefunden. Miss Marple ist fest entschlossen, den Mörder dingfest zu machen. Das ist sie ihrer ehemaligen Angestellten schuldig. Hinweise gibt es viele. Was hat es zum Beispiel mit der Amsel-Pastete auf sich? Wird es Miss Marple gelingen, den Mörder zu entlarven?
Laufzeit:
Produktionsjahr: 1985
Regie: Guy Slater
Darsteller: Joan Hickson, Timothy West, Fabia Drake, Clive Merrison, Rachel Bell, Peter Davison, Frances Low, Stacy Dorning, Martyn Stanbridge, Tom Wilkinson, Jon Glover, Selina Cadell, Annette Badland, Merelina Kendall, Frank Mills, Susan Gilmore, Nancie Herrod, Rhoda Lewis, Susy Cerys, Louis Mahoney Beau Daniels, Charles Pemberton, Laurin Kaski;

VideoMarkt

Miss Jane Marple ist eine alte Dame aus dem fiktiven englischen Dorf St. Mary Mead. Miss Marple hat ein Talent dafür, Verbrechen auf die Spur zu kommen. Ganz gleich ob sie sich in dem kleinen Ort ereignen oder dort, wo Miss Marple sich gerade aufhält. Durch ihre Kombinationsgabe, gepaart mit einer genauen Kenntnis ihrer Mitmenschen, ist sie der örtlichen Polizei immer eine Nase voraus. Diese Collection beinhaltet alle Verfilmungen mit Joan Hickson in der Titelrolle, darunter auch "Mord im Pfarrhaus" und "16:50 Uhr ab Paddington". -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

92 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie Holtmann VINE-PRODUKTTESTER am 29. März 2008
Format: DVD
Wunderschön, dass die 12 Marple-Filme mit Joan Hickson in der Hauptrolle jetzt auch auf Deutsch erscheinen und somit (hoffentlich) einem noch größeren Publikum zugänglich gemacht werden (allerdings sollte für meinen Geschmack Hicksons feine Diktion eh im Original goutiert werden). Die zwölf von 1984 bis 1992 entstandenen Verfilmungen der Agatha-Christie-Romane sind auch heute noch teils köstliche TV-Unterhaltung - obwohl man im einen oder anderen Fall die für heutige Verhältnisse etwas biedere Inszenierung bemäkeln dürfte.

Trotzdem wird mich nichts von den fünf Sternen abbringen können: Joan Hickson ist eine, nein, die Miss Jane Marple und nicht umsonst wollte Dame Agatha selbst sie in dieser Rolle sehen. Zwar entspricht auch Hickson strenggenommen nicht genau der Figur der Bücher - die Miss Marple in den Romanen ist noch älter, noch damenhafter, noch zarter - aber sie kommt den wichtigsten Eigenschaften am nächsten. Sie ist eine neugierige alte Dame und gleichzeitig eine brillante Spürnase - obwohl Miss Marple selbst vor diesem Begriff sicher pikiert zurückschrecken würde. Aber gerade diese auch von Agatha Christie oft hervorgehobene Kombination aus altjüngferlich-schamhafter Neugier und scharfsinnig-gnadenloser Hirnakrobatik nimmt man Joan Hickson Wort für Wort ab.

Zu den zwölf Filmen selbst: Bis auf wenige Ausnahmen schaue ich mir alle immer wieder gerne an, weil sie einen herrlich altmodischen Charme versprühen. Das kippt auch gelegentlich und dann merkt man an den Schnitten und insgesamt an der, hm, gemächlichen Inszenierung eben auch, dass das a) Fernsehprodukte sind, die dazu b) schon teilweise über zwanzig Jahre auf dem Buckel haben.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. O. am 23. August 2011
Format: DVD
Diese Fernsehserie ist sicher eine der besseren Agatha-Christie-Verfilmungen. Mit einem Blick für jedes Details und einem großen Mass an Menschenkenntnis, gelingt es Miss Marple die verborgenen Zusammenhänge zu durchschauen. Es ist immer wieder unterhaltsam zu sehen, wie diese unscheinbare alte Dame zunächst von den meisten Beteiligten unterschätzt wird, bis sie ganz zum Schluss alle Details zusammenfügt und die Lösung präsentiert.

Leider läßt die deutsche Bearbeitung die nötige Liebe zum Detail vermissen und wurde gekürzt. Die in der deutschen Fassung geschnittenen Szenen sind zwar alle als "Extras" auf der DVD vorhanden, da gehören sie aber nicht hin, sondern in den Film. Deshalb habe ich mich, nachdem ich bereits diese DVD gekauft hatte, entschlossen, mir die komplette Serie als UK-Import zu bestellen. (The Miss Marple Collection [12 DVD Box Set] [UK Import]) In der britischen Originalausgabe sind all die in dieser deutschen Ausgabe nur als "Extras" zusammenhanglos enthaltenen Szenen im Hauptfilm vorhanden!

Diese DVD enthält 5 Folgen der Fernsehserie, die auf zwei Romanen basieren, also einen 3-Teiler und einen 2-Teiler. Die Spieldauern der deutschen Fassungen betragen:
51:32, 49:42, 49:10, 50:49 und 49:21.
In der britischen Ausgabe sind es:
53:07, 53:38, 52:27, 50:56 und 52:08.
Es wurden also insgesamt fast 12 Minuten herausgeschnitten. Es ist äußerst ärgerlich, diese Szenen nur als "Extras" vorzufinden. Man sieht also z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Kuhlmann am 23. März 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
1.000 Dank an die BBC für diese herrliche Serie!

Joan Hickson ist die von Dame Agatha Chistie persönlich ausgewählte Miss Marple. Diese Vorschusslorbeeren rechtfertigt J.H. zu 100%. Sie spielt alle vorherigen wie nachfogenden Interpretinnen dieser Figur (selbst Angela Lansberry, die ich für die ideal Jane Marple hielt, als ich sie in "Zeit der Wölfe" sah - bis DIESE Serie kam!) an die Wand.

Ich mag eigentlich alle 12 Filme, weil es sich um die buchgetreuste aller Verfilmungen handelt. Vieles Positive ist bereits geschrieben. - Altbacken/hölzern/spießig? Vielleicht, aber ein Kritikpunkt? Die Filme spielen im Nachkriegsengland, da war "die Welt nunmal so", weil sich nach dem Kriegschaos jeder ein wenig Ordung wünschte.

Daher beschränke ich mich auf das, was für mich letztendlich zum Abzug eines Bewertungssterns führte (dieser Teil KANN für diejenigen, die weder Romane noch Filme kennen, Spoiler enthalten !!!) Dass zwei der zwölf Filme nur Original (mit zuschaltbaren Untertiteln) vorliegen, stört mich nicht!:

A die Serie allgemein
- Zu wenige Folgen! Leider wurden - im Gegensatz zu Hercule Poirot - die Kurzgeschichten nicht verfilmt. Besonders die die wichtigsten Charaktäre einführende Sammlung "Der Dienstagabendclub" vermisse ich.
- Die DVDs sind in der Reihenfolge der Bucherscheinungen und nicht der chonologischen Handlung sortiert, was zu dem Paradox führt, dass J.M. in "Nemesis / Das Schicksal in Person" (DVD 7) von dem (mitlerweile verstorbenen) Mr.Rafiel mit einem Ermittlungsauftrag betraut wird, obwohl sie ihn erst später in "A caribbian mystery / Karibische Affäre" (DVD 10) kennenlernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen