In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Das Marmeladenbuch (Insel Bücherei) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Das Marmeladenbuch (Insel Bücherei) [Kindle Edition]

Véronique Witzigmann , Kat Menschik
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 13,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,00  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Das Marmeladenbuch kann in diesen Tagen eine Rettung sein.«
Wohnen & Garten Juli 2014



»Hier ist von klassischer Erdbeerkonfitüre bis hin zu Apfelfruchtaufstrich mit Tomate und Thymian alles dabei, was das Herz eines Marmeladenfans höherschlagen lässt. Dazu gibt die Autorin nützliche Einkauftipps und die zauberhaften IlIustrationen von Kat Menschik machen Lust darauf, sofort loszulegen mit dem Einmachen.«
BÜCHERmagazin 5/2014



»Wer glaubt, alles über die Zubereitung von Marmelade zu wissen, sollte dieses liebevoll gestaltete Buch zur Hand nehmen.«
Eine Welt, Magazin aus Mission und Ökumene Heft 3/ 2014

Kurzbeschreibung

Die Leidenschaft, hochwertige Produkte zu verarbeiten, hat Véronique Witzigmann von ihrem Vater Eckart in die Wiege gelegt bekommen. »Auf die Idee, Früchte einzukochen, kam ich, als meine Tochter Marietta drei Jahre alt war. Sie aß kaum Obst, und Marmelade mochte sie wegen der Fruchtstücke schon gar nicht. Ich wollte für sie einen feinen Brotaufstrich, der fruchtig schmeckt und wenig Zucker enthält.« Mit dieser besonderen Art, Früchte einzukochen, begeisterte sie nicht nur ihre Tochter.
Das Marmeladenbuch enthält Rezepte für Klassiker wie Erdbeer- oder Aprikosenmarmelade ebenso wie für neue Kreationen: Grapefruit-HImbeere, Karibik oder Apfel-Birne-Sanddorn. Véronique Witzigmann gibt darüber hinaus Tipps für die Einmachpraxis und zum saisonal »richtigen« Einkauf. Hinweise zur richtigen Ausrüstung, zu Pektin und Zuckersorten sowie Pannenhilfen runden die Einmachschule ab.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 6714 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 113 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 1 (14. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00LC92H5O
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #432.147 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Rezept-Inselbändchen 21. März 2014
Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Rezeptbuch in der über hundert Jahre alten Insel-Bücherei ist ein Novum. Nun ist in der großformatigen Reihe „Das Marmeladenbuch“ von Véronique Witzigmann erschienen. Die Tochter des Starkochs hat in der Vergangenheit schon einige Rezept- und Backbücher herausgebracht. Dabei hat sie eine besondere Leidenschaft für Marmeladen, Chutneys und Pesto.

Witzigmanns rund siebzig Marmeladen-Kreationen sind überwiegend fruchtig, denn sie verwendet gern Beerenobst, aber auch Äpfel, Aprikosen, Nektarinen. Selbst Kiwi, Bananen und andere exotische Früchte werden zu Marmeladen und Gelees verarbeitet. Dabei versucht sie, mit Zucker sparsam umzugehen. Die Zutaten werden für 4 bis10 Gläser angegeben. Die Zubereitung wird knapp und doch ausreichend erläutert. Mitunter gibt die Autorin auch einen persönlichen Tipp. Komplettiert wird das Rezeptbuch durch eine kleine Warenkunde, die allgemeine Hinweise zur Marmeladenzubereitung gibt.

Neben den raffinierten Rezept-Kreationen machen die farbigen und meist großformatigen Illustrationen von Kat Menschik das Inselbändchen zu einem zauberhaften Buch. Ein wahrer Schatz in jeder Sammlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition
Den Rezepten vorangestellt ist ein allgemeines Kapitel, in dem die wichtigsten Grundsätze des Einkochens erklärt werden. Wie man Einweckgläser sterilisiert, wie Gelierzucker funktioniert, welcher Fruchtaufstrich wie lange haltbar ist und was eigentlich Pektin ist. Am Ende des Buches hilft ein Register, dem vorhandenen Obst ein passendes Rezept zu finden.

Für ungefähr jedes Obst meines Garten gibt es mal schlichte, mal aufregende Marmeladenvarianten. Erdbeeren mit rosa Pfeffer – oder wie gewohnt mit Rhabarber. In der gartenobstlosen Zeit kann sich, wer möchte, an den Exoten versuchen: Mangos, Lychees, Bananen, Ananas oder Passionsfrüchte. Alle Rezepte sind übersichtlich dargestellt und verständlich beschrieben. Marmeladekochen mit Véronique Witzigmann ist ein bißchen mehr als Obst kleinschneiden, mit Gelierzucker auffüllen und 3 Minuten kochen – aber auch nicht so schwierig, dass mich schon beim Lesen der Mut verlässt. Alles klingt machbar, und ich möchte mir dauernd Marmeladenstullen machen.

Daran hat die Illustratorin Kat Menschik einen nicht geringen Anteil, die auch den Umschlag gestaltet hat. Das Obst auf ihren Zeichnungen sieht so saftig aus, die Gewürze duften verführerisch, dass man riechen und schmecken kann, was für eine Marmelade das gibt.

Für Himbeeren mit weißem Pfirsich ist es in diesem Jahr schon zu spät, auch Schwarzkirschen mit frischer Minze müssen wohl bis zum nächsten Sommer warten. Aber Apfel mit Walnuss schaffe ich sicher noch. Ich freue mich sehr darauf!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rezepte sind nicht alles 4. Juli 2014
Von First Aid
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Auch diesmal überzeugen mich wieder die raffinierten Rezepte und ausgefallenen Ideen.
Doch zu einem 'Bucherlebnis' gehört für mich auch die gute Gestaltung eines Buches. Hier handelt es sich nicht um einen Roman, sondern um ein Buch, dass Lust (auch visuell) auf die Rezepte machen soll. Das vermisse ich hier. Der optische Inhalt gleicht Büchern aus der 'Steinzeit'. Schade. Ein bisschen mehr hätte es sein können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden