Marley & Ich 2 - Der frechste Welpe der Welt 2011 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Marley & ich 2 - Der frechste Welpe der Welt sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(21)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Der junge Bodi wünscht sich nichts sehnlicher als einen eigenen Hund. Seine Chance, seiner Mutter sein Verantwortungsbewusstsein zu beweisen, kommt, als er während der Ferien auf den Welpen Marley aufpassen darf. Bei seinem Großvater untergebracht, beschließt er, Marley innerhalb von wenigen Tagen für die Teilnahme an einem Hundewettbewerb zu dressieren. Damit zieht er natürlich den Zorn der bösen deutschen Vorjahresgewinner auf sich.

Darsteller:
Merrilyn Gann, Travis Turner
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 23 Minuten
Darsteller Merrilyn Gann, Travis Turner, Donnelly Rhodes
Regisseur Michael Damian
Genres International
Studio Twentieth Century Fox Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 30. September 2011
Sprache Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Italienisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Englisch
Originaltitel Marley & Me: The Puppy Years

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

91 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chucky_1979 am 2. Oktober 2011
Format: DVD
Zu aller erst komme ich mal zurück auf den Film "Marley und Ich". Dieser Film ist einer der besten Filme die das Verhältnis zwischen Mensch und Hund absolut realitätsnah beschreiben, es gibt einfach kaum einen besseren Film wo man mit dem Hund und seinen Menschen Lachen und Weinen kann. "Marley und Ich" ist eine sehr gute Umsetzung des Buches, das auf einer wahren Geschichte beruht. Man begleitet den anfangs sehr rabiaten kleinen Racker Marley durchs Leben von der Welpenzeit bis zu seinem ..... In meiner Blu-Ray Sammlung hat dieser Film einen Ehrenplatz, denn man kann Ihn sich immer wieder anschauen. Doch was ist mit Marley und Ich 2? Kurz und Knapp der Film ist ein Debakel, eine reine Katastrophe und es ist eine Schande was man alles aus Profitgier heutzutage zusammenschustert und dadurch den Ruf des wundervollen ersten Films zerstören kann. Durch solche Filme wie diesen mal wieder nur in Deutschland "Marley und Ich 2" genannten Films will man anscheinend nur das große Geld machen, seid gewarnt. Dieser Film hat außer dem Hund namens Marley überhaupt nichts mit dem wunderbaren ersten Teil zu tun. Es ist nur der Name der noch da ist, außerdem spricht dieser "Labrador namens Marley" nun auch noch. Schlecht sind zudem auch noch die Animationen der Maulbewegungen der sprechenden Hunde, einfach absolut unterirdisch und billig produziert. Eine Story gibt es ebenfalls nicht, es ist einfach dahingeklatschter Kram der wahrscheinlich in kürzester Zeit produziert wurde.
Und das schlimmste zum Schluß, mal wieder kommen furzende Hunde und Katzen zum Einsatz, wers mag viel Spaß.
Ach ja das Cover der DVD, ist das schönste am ganzen Film, das nur noch so am Rande erwähnt.
Kauft Euch lieber den ersten Film und Ihr werdet es nicht bereuen.
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dieter D Bakel am 27. Januar 2012
Format: DVD
Um ganz kurz auszuholen: Der Vorgänger, Marley und Ich ist ein schöner Popcorn Film, der schon wie Mein Partner mit der kalten Schnauze oder Scott & Huutch eine schöne Geschichte zwichen Mensch und Hund mit allen Höhen und Tiefen erzählt. Nicht zuletzt Dank dem gut gespielten Duo Jennifer Aniston (Friends) und Owen Wilson (Midnight in Paris) hatte der Film auch so etwas wie eine Seele.

Marley und Ich 2 hat damit so gut wie NICHTS mehr gemein.
Erzählt wird die platte Story eines Buben, der sein Wochenende beim Großvater verbringt und den Welpen Marley (Das ist übrigens die einzige Gemeinsamkeit zum ersten Teil) mitnimmt und einen Hundewettbewerb gewinnen will.

Mittlerweile gibt es auch sprechende Tiere (lausig animiert und mies synchronisiert) und es steht nicht mehr die intensive Beziehung zwischen Mensch und Tier sondern platte, dämliche Witze im Vordergrund ("Marley, hast du hier gefurzt?") Hahaha... Schenkelklopfer....NOT!

Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass sich die Rezension nur auf die erste Hälfte des Films bezieht. Für die zweite Hälfte nämlich wollte ich meine Lebenszeit nicht weiter verschwenden.

Um vielleicht etwas klar zu stellen. Kindern könnte der Film sicher ganz gut gefallen. Fans des ersten Teils, die sich hier eine Fortsetzung der intensiven Beziehung zwischen Mensch und Tier erhoffen werden allerdings bitter enttäuscht.
Glücklicherweise habe ich den Streifen nur bei LoveFilm ausgeliehen. Es wäre schade ums Geld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Otto am 20. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem ich den 1. Film von Marley bereits gesehen hatte, freute ich mich auf die Zeit über Marley als Welpe. Was ich bekam waren sprechende Hunde - albern - und eine Story ähnlich die der Dalmatiner. Kindern, die älter als 5 sind, würde ich diesen Film nicht zumuten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DerPCFreak am 6. Juni 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Kein Vergleich zu Teil eins.
Einfach nur ei Film um Geld zu machen - wirklich GRAUENHAFT!

Bitte nicht kaufen wenn man einen guten Film sehen will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Moritz am 11. Februar 2013
Format: DVD
Als ich mir den Film anfing, ging ich mit freudigen erwartungen ran, da ich zuvor erst den wahren "Marley & Ich" mit Owen Wilson gesehen hatte. Nun ging DAS los, also ich hab mich echt verar.... gefühlt und hab es kaum 15 min ausgehalten!!
Absolut keine kaufempehlung!!! Leiht ihn euch aus und verschwendet die Zeit zum downloaden oder zur videothek fahren, aber kaufen lohnt sich nicht!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mir gefällt dieser Film überhaupt nicht. Für Kinder mag er geeignet sein, aber wenn man ihn wie ich gekauft hat, weil man von Teil 1 so begeistert war, dann ist man mega enttäuscht. Er hat überhaupt nichts mit Teil 1 zu tun und ist auch nicht annähernd gut. Es handelt sich hier wirklich um einen reinen Kinderfilm, in dem Tiere sprechen können. Ich finde ihn wirklich schlecht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von giga-1 am 31. Januar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wir haben unserem Sohn auch den zweiten Film geschenkt da er von dem ersten Film so begeistert war .Ein stimmiger Film,der einfühlsam auch das Ende des "besten Freundes" erzählt, so dass auch Kinder sich dem Thema Tod/ Verlust nähern können . Der zweite Film fiel sofort durch als er sah, dass die Schauspieler ausgewechselt wurden, der Hund sprechen konnte --- also ein typischer Hollywood Film um auf der Welle des ersten zu schwimmen und nochmals Geld zu verdienen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen