summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Gebraucht kaufen
EUR 25,58
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Marlene Dietrich Gebundene Ausgabe – Oktober 2001

7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 63,00 EUR 6,24
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,06
2 neu ab EUR 63,00 6 gebraucht ab EUR 6,24
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 302 Seiten
  • Verlag: Nicolaische Verlagsbuchhandlung GmbH (Oktober 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3875841115
  • ISBN-13: 978-3875841114
  • Größe und/oder Gewicht: 27,3 x 27,1 x 2,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 677.352 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Angesichts der Tatsache, dass ›die Dietrich‹ Biografen und Journalisten hasste, ist es erstaunlich, wie viele Fakten Werner Sudendorf zusammengetragen hat.«
Schönheit in Hamburg-Eppendorf



Der Schwerpunkt bei der dtv-Biographie liegt – nur seriös bei einer Schauspielerin – bei ihren Filmen, aber es gibt auch viele Zitate der Dietrich und ihrer Zeitgenossen, die auf den Mensch Marlene schließen lassen. Das Buch beschreibt nicht nur ein Künstlerinnen-Leben, sondern gibt auch Einblicke in den sich wandelnden Zeitgeist des vergangen Jahrhunderts. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Der Verlag über das Buch

»Angesichts der Tatsache, dass „die Dietrich“ Biografen und Journalisten hasste, ist es erstaunlich, wie viele Fakten Werner Sudendorf zusammengetragen hat.« Schönheit in Hamburg-Eppendorf

»Der Schwerpunkt bei der dtv-Biographie liegt – nur seriös bei einer Schauspielerin – bei ihren Filmen, aber es gibt auch viele Zitate der Dietrich und ihrer Zeitgenossen, die auf den Mensch Marlene schließen lassen. Das Buch beschreibt nicht nur ein Künstlerinnen-Leben, sondern gibt auch Einblicke in den sich wandelnden Zeitgeist des vergangen Jahrhunderts.« Mathilde -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. November 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Das neue Buch über Marlene ist einfach wunderbar. Viele Fotos, teils aus privater Sammlung, teils aus Marlenes Kriegstagen, sind absolut sehenswert. Dazu kommen erstklassige Farbfotos von Garderobe und persönlichen Gegenständen des Stars. Sie war eine echte Queen, und das macht kein Buch deutlicher als dieses.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Mildner am 20. Mai 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Anständige Umsetzung des Themas Dietrich in Bildformat. Einige Erläuterungen machen unbekanntere Zusammenhänge mit Marlenes Berlinjahre, Hollywood, harter Kriegsmonate und der One Woman Show nachvollziehbar. Sehr praktische für Menschen, die nicht sonderlich mit ihrem Mythos bewandert sind, wie beispielsweise die großen Fanscharen. Dieser Bildband entführt den Betrachter/Leser in die Welt von DEN Augen, DEM Mund und DER Frau Hollywoods der 30er und 40er Jahre!

Man taucht in Marlenes Welt ab und bekommt nie genug. Und nun zur Vergabe der "Sterne": Einige denken sicher, warum nur 4 Sterne, wenn "Marlene Dietrich. Zum 100. Geburtstag" sooooo toll ist?

Nun, ich verrate es Ihnen: Fast alles was zum KORREKTEN Informationsfluss über Marlenes Leben beiträgt, gleicht einem Stück Zeitgeschichte. Vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis zu den frühen 90ern - beeindruckende Phasen und La Dietrich war (mehr oder weniger) dabei! Zum Hauptfaktor: Die Tatsache, dass die Dietrich-Tochter Maria Riva, für mich eine unerträgliche Person - zeit lebens nichts zustande brachte, außer vom Nachlass der Mutter zu leben und sich selten positiv meist negativ bis herablassend über die eigene Mutter zu äußern, aber spätestens beim nächsten lukrativen Buchprojekt die Kassen klingeln zu lassen... ja meine werten Leser, soetwas schamloses ekelt mich schlicht und ergreifend an!

Ansonsten kann man beim Betrachten dieses Werkes richtig abschalten. Viel Freude!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sterndeskriegers" am 28. Oktober 2001
Format: Gebundene Ausgabe
DER ultimative geburtstagsgruss. ein besseres geschenk hätte es zum einhundertsten geburtstag der dietrich nicht geben können. unglaublich schöne ungesehene fotos, köstüme und garderobe eines weltstars. wenn auch die teilweise typischen "riva"kommentare zu den fotos leider nicht fehlen. ein prachtband erster güte. frau riva verdient nicht schlecht an dem mythos ihrer mutter, der sie ernährt, wie er es ihr gesamtes leben nun schon tut. sie sollte sich bedanken bei marlene und ihr vermächtniss nicht weiterhin mit ihren rein subjektiven äusserungen beleidigen. nichtsdestotrotz. dieses buch ist phantastisch gut gemacht. jede seite ein vergnügen, jeder artikel eine freude, jedes foto genial
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Dezember 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch hat einen sentimentalen Touch was ich persönlich zu banal für diese herausragende Persönlichkeit finde.Aber ich glaube wir können aus unser heutigen Sicht ihr Leben gar nicht mehr richtig nachvollziehen , die einzige, die dazu fähig ist, ist Maria Riva, leider weiss ich nur sehr wenig über sie darum komme ich wieder zurück zum Buch. Ich finde das Buch ist an sich sehr aufwendig und folgerichtig (denke ich)fast authentisch mit ihrem Leben. Man kann lange über ihr Leben streiten:welche Funktion sie im Krieg gemacht hat usw, usw .Alles ist gut in diesem Buch beschrieben nur eins habe ich daran "auszusetzen". Der Übergang vom gewöhnlichen berliner Mädchen zum Weltstar ist mir zu simpel veranschaulicht.Dieser Übergang , wo sie nach Hollywood geht ist einfach nicht überzeugend genug dargestellt , was dies für eine Umstellung für einen Gewohnheitsmenschen wie Marlene bedeutet. Der Rest ist optimal nachvollziehbar. Ich danke für dieses Buch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen