In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Marking Time (The Immortal Descendants, Book 1) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Marking Time (The Immortal Descendants, Book 1) [Kindle Edition]

April White
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 2,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Taschenbuch EUR 13,22  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,21 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Seventeen-year-old tagger Saira Elian can handle anything... a mother who mysteriously disappears, a stranger who stalks her around London, and even the noble English Grandmother who kicked Saira and her mother out of the family. But when an old graffiti tag in a tube station transports Saira to the 19th Century and she comes face-to-face with Jack the Ripper, she realizes she needs help after all.

Saira meets Archer, a charming student who helps her blend in as much as a tall, modern American teen can in Victorian England. He reveals the existence of the Immortals: Time, Nature, Fate, War and Death, and explains to Saira that it is possible to move between
centuries – if you are a Descendant of Time.

Saira finds unexpected friendships at a boarding school for Immortal Descendants and a complicated love with a young man from the past. But time is running out for her mother, and Saira must embrace her new identity as she hides from Archer a devastating secret about his future that may cost him his life.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

APRIL WHITE has been a film producer, private investigator, bouncer, and screenwriter. She lives in Southern California with her husband, two sons, their dog, and various chickens. For more information, please visit her website at http://www.immortaldescendants.com

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1466 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 441 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Corazon Entertainment (30. Oktober 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B009ZC6666
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #837 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Laynee
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
"Marking Time" ist ein Überraschungstreffer, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Story ist ein rasanter Mix verschiedener Genres von Young Adult Urban Fantasy Time Travel Krimi im englischen Internat. Ein paar Spritzer übernatürlicher Kreaturen wie Shifter, Werwölfe und Vampire sind auch dabei, aber sie runden das Bild ab, ohne wirklich zu stören. Ich muss zugeben, dass ich solche inzwischen ein bisschen überdrüssig werde, und mich der Hinweis darauf in einer Rezension fast abgehalten hätte, mir "Marking Time" zu holen.

Was MT sich glücklicherweise verkniffen hat - und ich hoffe inständig, dass das auch in den Folgebänden so bleibt - sind Dreiecksbeziehungen, eine weinerliche Prinzessin in Nöten als Hauptdarstellerin mit unheilbarem Zu-Blöd-Zum-Leben-Syndrom. Was es dafür bietet, ist eine in sich abgeschlossene Geschichte, die zwar ausreichend offene Stränge für Folgebände bietet, aber endlich mal keinen Cliffhanger. Danke herzlichst dafür, April White.

Stattdessen haben wir eine taffe, sportliche, selbstständige Ich-Erzählerin, in deren Kopf man 420 Seiten lang stecken mag, ohne das Buch oder den e-Reader an die Wand zu schmeißen!
Saira erinnert mich ein bisschen an eine noch jüngere und weniger lebenserfahrene, aber ebenso zähe Mercy Thompson aus Patricia Briggs' Urban Fantasy-Serie. Nicht perfekt, nicht überlebensgroß, muss sich mit Leuten rumschlagen, die ihr physisch überlegen sind, und dabei nicht nur ihre eigene Fähigkeiten, sondern auch Hirn einsetzen. Und darf sich irren, Fehler machen und versuchen, den Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut spannendes Buch 25. August 2014
Von Reisefan
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Also trotzdem es in Englisch ist und ich hier langsamer vorankomme, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Allerdings musste ich mich etwas durch die ersten Seiten kämpfen und mich an den Stil und die Sprache (oft sehr umgangssprachlich) gewöhnen, dann wurde es richtig spannend. Ich kann es sehr empfehlen und werde mir sicher auch eventuelle Fortsetzungsromane holen.
Zur Geschichte: die taffe, oft auf sich gestellte, 17-jährige Saira Elian erfährt, dass sie Abkömmling von Zeitreisenden ist und dass es neben den Zeitreisenden (so genannte Clockers) noch andere Familien mit besonderen Fähigkeiten, wie Shifters, Seers etc gibt. Sie versucht, im Viktorianischen England ihre plötzlich verschwundene Mutter zu finden, findet Unterstützung im Jahr 1888, wird dabei aus sich nach und nach im Buch offenbarenden Gründen verfolgt und gerät in einen mitreißenden Handlungsstrudel der Zeiten. Man fiebert regelrecht mit ihr mit, eine tolle, in sich geschlossene Geschichte. Ich kann das Buch empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M. M.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein bunter Genremix bietet sich in dieser Reihe dem Leser, wobei die Autorin gekonnt alles zu verknüpfen weiß.
Das allergröbste zum Inhalt (garantiert keine Spoiler): Sairas normales Leben (was für den Durchschnittsmensch wohl alles andere als normal ist) ändert sich rasant, als sie, während der Abwesenheit ihrer alleinerziehenden Mutter, nach einem nächtlichen Ausflug von der Polizei aufgegriffen wird. Eine bilderbuchartig böse Großmutter nimmt sie bei sich auf und dann geht es auch schon los und fast wie bei Alice ab durchs Kaninchenloch.
Parkour, Jack the Ripper, Gestaltwandler, Genetikunterricht, Gedankenleser, Vampire (aber ohne Funkeln, eher etwas für Fans der Pre-Twilight-Vampire)... Eine Menge Themen, doch zu viel vorwegnehmen will ich jetzt doch nicht. Wer noch mehr erfahren will, kann sich die Inhaltsangabe durchlesen.
Nur soviel: Es passt wunderbar zusammen, die Autorin weiß die Geschichte schlüssig zu verknüpfen und erschafft ein glaubhaftes, rundes Stück (zumindest was den ersten Band angeht). Die Figuren bestehen nicht nur aus einem Namen, sie sind als komplexe, abwechslungsreiche Komponenten zu erkennen und keiner wirkt platt oder perfekt. Auch Saira macht einige Fehler und dadurch so viel menschlicher.
Man kann nun nach dem ersten Band aufhören, da es keine furchtbar frustrierenden Cliffhanger gibt, aber wird wohl eher mehr verlangen :)
Mein Fazit: Absolutes Suchtpotenzial. Einerseits war ich erschüttert, das die Geschichte noch nicht ins Deutsche übersetzt wurde, dann aber auch verständnisvoll, verlieren doch vor allem die viktorianischen Dialoge im Deutschen gänzlich ihren Reiz (und es plump durch einen deutschen Akzent zu ersetzen wäre grausam).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aussergewöhnliche Geschichte 12. September 2014
Von Francis
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Für alle, die auf Zeitreisen stehen: LESEN!!
Habe lange nach so eine Geschichte gesucht und bin jetzt froh diese gefunden zu haben.

Es ist die Geschichte einer junge Frau und ihre Familie. Es gibt große Geheimnisse, die sie nach England bringen. Dort lern sie mehr über ihre Familie und über ihre besondere Gabe: Zeitreisen. Sie kommt in einen Internat (nein, nicht wie H.Potter!) und lernt Andere kennen, die andere Gaben besitzen. Sie erlebt Zeitreisen, die sehr abenteuerlich sind.

Ich kann es nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden