Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Marketing gegen den Strom Gebundene Ausgabe – Mai 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Mai 2009
"Bitte wiederholen"
 

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: THEXIS (Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3905819139
  • ISBN-13: 978-3905819137
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.348.368 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Alles individuell in Social-Media-Zeiten? Die Massenmärkte bleiben attraktiv, hält Christian Belz dagegen und spürt weitere 32 Marketing-Irrtümer auf... www.eco-world.de getAbstract empfiehlt das Buch allen Marketingspezialisten, die alte Zöpfe abschneiden und ihre eigenen flechten wollen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor

Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor des Forschungsinstitutes für Absatz und Handel. Seine Forschungs- und Anwendungsgebiete sind Marktbearbeitung, insbesondere Verkauf und Direct Marketing, Leistungssysteme sowie Beziehungs- und Key Account Management. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 1. Oktober 2009
Marketingexperten ist nicht zu trauen - sagt Marketingexperte Christian Belz. Wer von seinem Buch allerdings eine Breitseite gegen die ganze Zunft vermutet, liegt falsch. Es sind hauptsächlich die wohlfeilsten Methoden und Gemeinplätze, an denen sich Belz stört. Dagegen setzt er seine Denkplätze" - Einsichten, die er im Lauf seiner 20-jährigen Professur gewonnen hat und die er nun mit allen Praktikern teilen möchte. Es geht um Trends, Strategien, Innovationen, Chancen, um Differenzierung, Kommunikation und natürlich immer wieder um die Kunden. Dass Belz so manches Marketing-Buzzword auf den Boden zurückholt, ist dankenswert. Dabei driftet der Text immer wieder von handfesten Tipps ins Feuilletonistische ab. Das ist zweifellos sehr angenehm zu lesen, und viele Passagen bedenkt man mit einem wohlwollenden Nicken. Direkt umsetzbare Konzepte sucht man hingegen vergeblich, aber darum geht es dem Autor auch nicht - er will zum grundsätzlichen Denken anregen. getAbstract empfiehlt das Buch allen Marketingspezialisten, die alte Zöpfe abschneiden und ihre eigenen flechten wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Jochen Schauenburg am 9. September 2009
Dieses Buch propagiert eigentlich kein neues Marketing. Nein, Christian Belz bürstet hier wohltuend gegen den Strich liebgewordener und manchmal sogar verkrusteter Gewohnheiten. Fängt man einmal an zu lesen, fällt es schwer, aufzuhören. 33 wohlgeordnete und didaktisch vorzüglich gestaltete Denkplätze regen intensiv an, liebgewordene Positionen einmal auf den Prüfstand zu stellen. Man bekommt ständig vorgeführt, wie sehr man selbst bei vielen Einschätzungen ganz tief in den eigenen Rillen verharrt und wie sehr der Blick für interessante Alternativen verloren gegangen ist. Erstaunt stellt man dabei fest, wie sehr Einfachheit und gesunder Menschenverstand das Marketing entkomplizieren können. Jeder, der sich mit Marketingfragen befasst, sollte sich das Vergnügen gönnen, einmal einen Blick in dieses erfreulich freche Buch zu werfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Reinecke am 24. September 2009
Das Buch ist erfrischend provokativ. Christian Belz scheut sich nicht, Wahrheiten auszusprechen, die von Marketingverantwortlichen häufig nur hinter vorgehaltener Hand geäussert werden. Mit seiner "Maxime des zumutbaren Marketing" bringt er beispielsweise auf den Punkt, dass Unternehmen keine Engel sind, sondern durchaus eigene, nicht immer kundenorientierte Ziele verfolgen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden