Gebraucht kaufen
EUR 13,44
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,69 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Markenkraft im Mittelstand: Was Manager von Schwarzenegger und dem Papst lernen können Gebundene Ausgabe – 29. September 2008

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 34,99 EUR 13,44
4 neu ab EUR 34,99 4 gebraucht ab EUR 13,44

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Gabler Verlag; Auflage: 2008 (29. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3834910619
  • ISBN-13: 978-3834910615
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 1,3 x 22,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.056.387 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ja, von der Gleichung 'Leistung = Marke' sind die beiden nicht abzubringen. Aber die Beharrlichkeit hilft. Sie ist wie eine frische Brise in einem Raum voller Werbeluftblasen. Sie verweist die Verantwortung für das Unternehmen zurück ins Unternehmen und fordert auf, sich bewusst zu werden über die eigene Leistung. Und anschließend genau die zu kommunizieren." enable Magazin für Unternehmer (Financial Times Deutschland), 03-2010

"Bei diesem Buch ist der Inhalt wichtiger als die Optik. Dennoch sind die gewählten (Bild-)Beispiele eindrucksvoll. [...] Ingesamt eine gute Einführung." acquisa - Das Magazin für Marketing und Vertrieb, 6-2009

"Das Thema Marke bietet mittelständischen Unternehmen grundsätzlich ein weitreichendes Spektrum an Möglichkeiten, birgt aber auch kostspielige Gefahren. Beides wird im Rahmen des Buches [...] aufgedeckt. Eine innovative, mit modernen Statements und Zitaten gespickte Aufbereitung der bestehenden Markenliteratur." transfer - Werbeforschung & Praxis, 01/2009

"Marken sind lebende Systeme. Und so enthält das Buch keine Blaupausen, die blindlings auf jedes Unternehmen zu übertragen wären. 'Markenkraft im Mittelstand' ist vielmehr ein äußerst hilfreicher Mix aus markensoziologischen Erkenntnissen und praxisorientierten Hilfestellungen. Das Buch kann jedem Unternehmer dabei behilflich sein, sich auf die spannende Suche nach der eigenen Firmenidentität zu machen - und das ohne riesige Werbebudgets und ohne Kreativabteilung." results - Das Unternehmer-Magazin der Deutschen Bank, 01/2009

"Ein gut verständliches und anschauliches Grundlagenwerk für Praktiker. Liefert Hintergrundinformationen wo nötig, ohne sich in langatmigen theoretischen Abhandlungen zu verlieren." VERKAUFEN - Ihr Magazin für Erfolg im Vertrieb, 01/2009

"Im Zentrum steht [...] die Ausarbeitung von Strategien - von der Analyse des eigenen Produktportfolios über die Kommunikation der eigenen Leistungsmerkmale bis hin zur Entwicklung eines Markenbauplans, der auf da

Rezension

"Ein gut verständliches und anschauliches Grundlagenwerk für Praktiker. Liefert Hintergrundinformationen wo nötig, ohne sich in langatmigen theoretischen Abhandlungen zu verlieren."

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christina Mohr am 12. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Bei einem befreundeten Geschäftsmenschen entdeckte ich dieses Buch und es wurde mir als Lektüre dringend empfohlen. Selten habe ich so viel Wissen in dieser komprimierten Form vorgefunden. Die Autoren bringen sämtliche Themen mit denen sich jeder Marketing- und Markenverantwortliche regelmäßig an seinem Schreibtisch bzw. am Konferenztisch auseinandersetzen muss auf den Punkt und sie bieten Lösungen an, bei denen aus jedem Wort ihre eigene Erfahrung spricht: Viele der Angebote sind schnell und direkt ein- bzw. umsetzbar ' dabei wird das mittelständische Budget nicht aus den Augen gelassen und das obwohl viele der Beispiele aus der Welt der 'Großen Marken' kommen. Aber ' und das ist ein Tenor des Buches: Was für eine große Firma sehr gut funktioniert kann für eine kleine in abgewandelter Form nicht schlecht sein. Warum? Es geht bei Markenbildung um die Hervorhebung von Strukturen, die soziologischen Mechanismen funktionieren im Endeffekt bei Daimler genauso wie bei einem 20-Mann-Betrieb. Mein Fazit: Ein tolles Buch ohne Geschwafel. Probleme werden nicht erst mit Anglizismen schöngeredet, sondern angegangen.

Ein schöner Nebeneffekt für jeden Leser (auch für Nicht-Geschäftsmenschen): Die Soziologen entlarven gnadenlos zahllose typische Phrasen und Verhaltensweisen und sind dadurch stellenweise sehr komisch zu lesen. Viele Bildbeispiele machen die Sache anfassbar und rund. Leider sind die Bilder nicht in Farbe, gerade an diesem Ende hätte man nicht sparen sollen, denn das Buch ist zu bunt, um es mit schwarz-weißen Bildchen auszustatten. Die Buchempfehlungen zum Ende hätten gerne etwas kreativer sein können ' der Fokus liegt zu stark auf der reinen Markentechnik-Lehre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Prof. Dr. Karsten Kilian VINE-PRODUKTTESTER am 1. Dezember 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Die beiden Markenexperten aus Hamburg gewähren auf weniger als 200 Seiten erfrischend dargestellte Einblicke in die Erfolgsparameter der Markenführung. Der Titelzusatz "im Mittelstand" ist dabei meines Erachtens überflüssig (aber vermutlich vermarktungstechnisch gewollt), da die Empfehlungen des nur 1,3 cm dicken Markenbuches für alle Markenverantwortlchen gelten, egal ob KMU oder Weltkonzern. Was insbesondere Mittelständlern gefallen dürfte, ist der lockere Schreibstil der beiden Markenentwickler, der auch schon im Untertitel "Was Manager von Schwarzenegger und dem Papst lernen können" anklingt.

Das kompakte Büchlein ist in zwei große Teile untergliedert. Während sich der 1. Teil auf 78 Seiten den "Grundgesetzen und Wirkungsweisen" der Markenführung" widmet, wird im 2. Teil auf 84 Seiten eine "Anleitung zur Unverwechselbarkeit" präsentiert. Und wie? Unverwechselbar ... und mit vielen geschliffenen Sätzen! Ein Beispiel: "Ein Trend muss zu Ihrer Marke passen bzw. markentypisch umgesetzt werden. Funktioniert das nicht: Hände weg!" Derart klar formulierte Sätze finden sich mehr als 100 (!) Mal im Text. Das gibt Halt und Orientierung für die eigene Markenführung. Und ermuntert, sich darüber Gedanken zu machen (und kraftvoll an der eigenen Marke zu arbeiten).

Mein Fazit: Ein absolut lesenswertes Buch! Praxisnah. Einfach. Beispielhaft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist einmal mehr der beste Beweis, dass man nicht 500 oder gar 1000 Seiten benötigt, um ein Thema für den Praktiker nutzbringend aufzubereiten. Es ist der perfekte Einstieg für alle, die sich zum ersten Mal intensiver mit Markenmanagement auseinandersetzen. Und selbst für die, die schon alles wissen, birgt es wertvolle Handlungsempfehlungen aus der Praxis. Die Welt der "seitenschwangeren" Fachliteratur benötigt noch mehr Bücher dieser Art!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Ernst am 14. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Markenführung verlangt Dienst und Pflicht der Sache gegenüber. In diesem Buch werden die Grundlagen von Markenkraft und die Prinzipien der Markenführung mit großer Nüchternheit und erfrischender Klarsicht für alle Praktiker - und solchen, die es werden wollen - dargelegt. Aussagen wie "Trend = Minderheit" stehen hier in einem Sinnzusammenhang, der jeglichen Sprechblasenduktus ad absurdum führt. Der bescheiden wirkende Zusatz ... im Mittelstand" ist allerdings irreführend. Dieses Buch geht Groß und Klein genauso an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen