Jetzt eintauschen
und EUR 0,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mark Brandis - Bordbuch Delta VII. Hörspiel. 1 CD [Audiobook] [Audio CD]

Nikolai von Michalewsky , Mark Brandis , Regina Schleheck , Balthasar v. Weymarn , Jochim-C. Redeker , Martin Wehrmann , Gerhart Hinze , Michael Lott
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

23. Mai 2007
Die Kult-Science-Fiction-Serie der 70er und 80er Jahre - Nach "Perry Rhodan" das erfolgreichste deutsche Weltraumabenteuer.Im 22. Jahrhundert bedroht der Putsch des Generals Gordon B. Smith aus Texas die Union Europas, Amerikas und Afrikas. Der deutsche Testpilot Mark Brandis fliegt den Prototypen Delta VII - ein Raumschiff, das mit einem revolutionär schnellen Antrieb ausgestattet ist. Er und die anderen Mitglieder der kleinen Mannschaft unter Commander Harris kehren nach wochenlangem Testflug in eine veränderte Welt zurück-.Hörspiel nach dem gleichnamigen Science-Fiction-Bestseller von Nikolai von Michalewsky

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: steinbach sprechende bücher; Auflage: 1. Aufl. (23. Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783886989188
  • ISBN-13: 978-3886989188
  • ASIN: 3886989186
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 197.064 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Gebürtig 1959 in Wuppertal, in Köln aufgewachsen, nach den Stationen Aachen und Herford heute in Leverkusen wohnhaft, fünffache Mutter, Oberstudienrätin, Referentin, Autorin, Herausgeberin und Lektorin.
www.regina-schleheck.de

Vielfach ausgezeichnet, u. a.

* 2014 im Schreibwettbewerb Literaturbüro NRW/Bahnhofsmission Düsseldorf unter den ersten fünf, Siegerbeitrag im Corona-Kurzgeschichtenwettbewerb, eine der drei besten "Mordsurlaub"-Anthologie-Storys, nominiert für den Landschreiber-Wettbewerb
* 2013 Friedrich-Glauser-Preis Kurzkrimi der "Criminale", Sieger im Kurzroman-Wettbewerb des vss-verlags mit "Wipper-Wein", 1. und zweimal 2. Corona-Kurzgeschichten-Preis, 2. Platz "Autofasten"-Wettbewerb der Verkehrsbetriebe Thüringen und der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland, Deutscher Phantastikpreis mit einem Beitrag in einer Märchenanthologie, nominiert für den "erostepost"-Preis, für den Schreibwettbewerb der Kunsthalle Bremen, für den AUTORiKA-Award, für den Landschreiber-Wettbewerb und für den Schaeff-Scheefen-Preis
* 2012 Kürzestkrimipreis der "Criminale", unter den 14 Finalisten von 1022 Bewerbungen um den Würth-Literaturpreis, zweimal 2. Corona-Kurzgeschichtenpreis, einmal 1. Corona-Kurzgeschichtenpreis, 2. Goldbroiler-Preis für die beste Kriminalshortstory 2012
* 2011 ALFA-Preis für die beste Kurzgeschichte, zweimal 2. Corona-Kurzgeschichten-Preis, Cenarius-Preis
* 2010 einmal 1. und zweimal 2. Corona-Kurzgeschichten-Preis
* 2009 1. World Cookbook Award für Kaffee-Anthologie, Kneipenschreiberin "Weißer Holunder", 2. Preis beim ersten deutschsprachigen Krimipreis für Hörbuch-Kurzgeschichten, 1. Corona-Kurzgeschichten-Preis
* 2008 Deutscher Phantastikpreis Hörspiel und Anthologie, 2. Literascript-Preis Kindertheaterstücke, 2. Corona-Kurzgeschichten-Preis
* 2006 1. Hapimag-Kurzgeschichtenpreis
* 2000 und 2001 2. Leverkusener Short Story-Preis

Veröffentlichungen vor allem im Bereich Kurzprosa und Hörspiel, insbesondere:

* Lucas Mal. Kinder- und Jugenderzählung. Regina Schleheck. vss 2014
* Sonne, Mord und Ferne. Viaterra goes holiday. Hg.: Regina Schleheck/ Mechthild Zimmermann. ViaTerra Verlag 2013
* Wipper-Wein. Kinder- und Jugenderzählung. Regina Schleheck. vss Bookworm 2013
* Klappe zu - Balg tot. Bitterböse Geschichten. Regina Schleheck. Cenarius Verlag 2012
* Die Weissagung des Drachen. Fantasyerzählung. Regina Schleheck. Satzweiss 2012
* Mordsmütter. Hg.: Regina Schleheck/ Mechthild Zimmermann. ViaTerra Verlag 2011
* Mark Brandis. Aktenzeichen Illegal. Hörspiel nach dem SF-Bestseller von Nikolai von Michalewsky. Folgenreich (Universal) 2011
* Adventsgeschichte von A bis Z. Hörspiel für Ü-Zehner. Drachenmond Verlag 2009
* Klappe zu - Balg tot. Bitterböse Geschichten. Regina Schleheck. Wurdack Verlag 2009
* Mark Brandis. Bordbuch Delta VII. Hörspiel nach dem SF-Bestseller von Nikolai von Michalewsky. Steinbach Sprechende Bücher 2007

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Weitere Hörspiele aus der Reihe "Mark Brandis - Weltraumpartisanen" sind geplant!

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nikolai von Michalewsky (Schriftsteller, Kriminalhörspiel-Autor und Dokumentarfilmer) hatte seinen größten Erfolg als Autor der Science Fiction-Reihe "Weltraumpartisanen". Zwischen 1970 und 1987 veröffentlichte er unter dem Pseudonym "Mark Brandis" 31 Bände voller Abenteuer rund um den gleichnamigen Titelhelden, seines Zeichens Commander der Delta VII, der Hermes, Kronos und noch einiger weiterer Raumschiffe.
"Mark Brandis" entwickelte sich neben "Perry Rhodan" zur erfolgreichsten deutschsprachigen SF-Jugendbuchreihe und erfreut sich auch im 21. Jahrhundert einer großen Fangemeinde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochspannend und realitätsnah! 7. Juni 2007
Format:Audio CD
Auch ich bin alte Mark Brandis Leserin, habe mich schon seit Wochen auf das Hörspiel gefreut und bin nicht enttäuscht worden! Die dunkle Stimmung, in die Mark Brandis bei seiner Heimkehr in ein vollkommen verändertes Metropolis umfängt ist meines Erachtens sogar überzeugender umgesetzt als im Buch selbst. Auch die von den Autoren vorgenommenen Modernisierungen haben mich keineswegs gestört, im Gegenteil, ich fand sie sogar sehr wichtig und treffend.

Jetzt freue ich mich schon auf die Fortsetzung, die hoffentlich bals erscheinen wird!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Bücher sind kein Garant für gute Hörspiele ... 3. November 2007
Von H. Fenk
Format:Audio CD
... aber wenigstens eine gute Voraussetzung. Obwohl schon lange her, daß ich eines der Bücher aus der Reihe Mark Brandis gelesen habe, habe ich beim Entdecken des Hörspiels doch sofort zugegriffen. Kurz gestutzt - nur eine CD, aber die Bücher waren doch recht dick gewesen ? - habe ich doch bestellt. Die technische Umsetzung (Sprecher, Hintergrund, Musik) ist sehr gut, der Hintergrund manchmal ein bischen zu laut und aufdringlich. Die Story ist gut rübergebracht, aber leidet trotzdem daran, daß 1 CD einfach sehr kurz ist, vielleicht aber auch an der Vorliebe des Rezensenten für ungekürzte Hörbücher ... Aber die Stimmung des Buches wird getroffen, der politische Druck wird spürbar, wenn auch nicht so düster wie im Buch.
Fazit: Bis zur wünschenswerten Umsetzung als Hörbuch werde ich mir wohl mit den Hörspielen die Zeit vertreiben, falls diese Reihe fortgeführt wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mark Brandis - Das Hörspiel 19. Mai 2007
Format:Audio CD
Jetzt ist es endlich da. Schon beim ersten Reinhören wurde mir deutlich, dass dieses Hörspiel die Leinwand auf der Tonspur ist. Die Charaktere werden von den Sprechern ganz ausgezeichnet dargestellt, die Musik ist großartig und gibt den einzelnen Szenen den richtigen Hintergrund, der Sound ist groß und reißt richtig mit und die Umsetzung des Buches ist ungeheuer spannend gelungen. Dieses Hörspiel ist ein MUSS für alle SiFi-Fans und ebenso für die, die es noch werden wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans ... und die, die es werden wollen! 27. Juni 2007
Format:Audio CD
Ja, auch ich habe in jungen Jahren die SF-Jugendromane "Weltraumpartisanen" von Mark Brandis verschlungen. Mark Brandis ist zugleich Hauptfigur und angeblicher Verfasser der Buchreihe, der wirkliche Autor ist Nikolai von Michalewsky.

Die Geschichte spielt in der Zukunft, in der sich auf der Erde die EAAU (Europäisch-Amerikanisch-Afrikanische Union) und die VOR (Vereinigte Orientalische Republiken) gegenüberstehen (erst später fällt dem Autor das fehlende Australien ein ;-)).
Mark Brandis ist Testpilot des Raumschiff-Prototyps "Delta VII", dem "schnellsten Schiff des Sonnensystems". Das Schiff wurde im Auftrag der VEGA (Venus-Erde Gesellschaft für Astronautik) gebaut.
Während sie auf dem letzten Testflug sind, übernimmt auf der Erde der texanische General Gordon B. Smith die Macht in der Union und errichtet eine faschistische Diktatur. Da die Baupläne des Prototyps vernichtet wurden, ist der General daran interessiert, den Prototyp in seine Hände zu bekommen. Doch es gelingt der Besatzung mit Glück und Verstand, mit ihren Familienangehörigen zur Venus-Kolonie zu entkommen. Von dort aus starten sie ein Unternehmen, das die Befreiung des rechtmäßigen Präsidenten der EAAU zum Ziel hat ...

Mehr zum Inhalt will ich hier nicht verraten. Die Handlung des Buches hat die Kürzung auf 62 Hörspiel-Minuten gut überstanden; auch die technische Produktion ist auf der Höhe der Zeit. Die Musik erinnert mich etwas an den Film "Blade Runner" (Vangelis), obwohl der Inhalt überhaupt nicht vergleichbar ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrliches Wiederhören einer Jugenderinnerung 11. August 2007
Format:Audio CD
War das ein gelungenes Wieder"hören" eines Buches, das ich - wie die ganze Reihe - als Jugendlicher regelrecht verschlungen habe, zeitgleich mit der 2. Auflage von Perry Rhodan. Was mir auch heute noch an der "Weltraumpartisanen" - Reihe so gefiel, war die relative Realitätsnähe und die eindringliche Darstellung der gewählten Themen. von Michalewsky interpoliert in seinen Büchern Problemstellungen der Gegenwartspolitik in die Zukunft, stellt sie gerade für Jugendliche verständlich dar und gibt dabei auch Möglichkeiten der Lösung vor, die einen hohen ethischen Standard haben. In dieser Geschichte geht es um politischen Populismus und die sogenannte "starke Hand" in der Politik.
Das Hörspiel ist technisch aufwendig realisiert und ein wirkliches Hörvergnügen - ich bin jedenfalls auf weitere Folgen neugierig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die reinigende Flamme 26. November 2009
Von callisto TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Die Mark Brandis Hörspielereihe basiert auf den Büchern von Nikolai von Michalewsky (1931 - 2000). Der Autor veröffentlichte die Weltraumpartisanen - Reihe zwischen 1970 - 1987 in insgesamt 31 Bänden.
Die Mark Brandis oder Weltraumpartisanen Reihe spielt / spielte etwa 100 Jahre in der Zukunft.
Die Saga beginnt am 22.09. 2069. Mark Brandis ist Testpilot des neuen Delta VII Raumschiffes und war mit diesem 2 Monate zu ausgiebigen Testflügen unterwegs. Im Anflug auf die Venus, seinen Heimatplaneten empfängt er eine beunruhigende Nachricht seiner Frau: Auf der Erde gab es einen Putsch.
Als die Crew auf der Venus, wird sie festgesetzt, aber nach kurzen Verhören wieder auf freien Fuß gesetzt.
Als sich die Crew weigert mit den neuen Machthabern zusammenzuarbeiten, und der Gouverneur der halbautonomen Provinz Venus die Befreiung des Ex Presidenten Samuel Hirschmanns aus der Gewalt der neuen Machthaber der "Reinigenden Flamme" beschließt, spitzt sich die Situation dramatisch zu. Mark Brandis muss sich entscheiden zwischen Pflichtgefühl und der Sicherheit seiner Ehefrau.

Hier haben wie ein Stück klasische SF der 70er / 80er Jahre. Man spürt im Hintergrund noch den Kalten Krieg und die Angst vor Totalitären Regimen, die ihre Anhänger Kontrollieren.
Michalewskys stellt nicht wie in Star Strek oder anderen Modernen SF Geschichten die Technik und Wissenschaft in den Vordergrund der Geschichte, sondern die Politik und die Menschen und ihre Intrigen.

Ich hatte am Anfang ein wenig Probleme mit den Sprechern. Zunächst wirken diese sehr Steif, förmlich und unpersönlich, aber das liegt an der Anfangssituation, als Offizieren an Bord eines Schiffes.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein Anfang einer wunderbaren Serie
Ich habe Mark Brandis durch die Hörspiele kennengelernt - und keinen Vergleich zu den Büchern. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Juni 2012 von Jochen Schaudig
5.0 von 5 Sternen Verdammt gut gemachtes SF-Hörspiel
Bordbuch Delta VII ist der Beginn einer mittlerweile 20teiligen SF-Serie, die wohl auf einer Jugendbuchserie der 80er Jahre beruht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Mai 2012 von Nebukadnezar
5.0 von 5 Sternen Unendliche Weiten!
Der Testpilot Mark Brandis kehrt nach einer dreimonatigen Erprobungsphase mit der Delta VII, einem Raumschiff, das mit einem revolutionär schnellen Antrieb ausgestattet ist,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. März 2012 von Michael Krause
5.0 von 5 Sternen Delta 7
Mark Brandis ist für mich die allergrößte Science Fiction Hörspielserie und es hat mich noch keine Folge enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Januar 2012 von Mari
1.0 von 5 Sternen Sehr sehr schwach, selbst für ein Hörspiel
Als Kind habe ich die Mark Brandis Romane verschlungen und auch heute noch finde ich Story und Erzählstil großartig. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juli 2011 von Musikfried
5.0 von 5 Sternen Beste Sci-Fi Hörspielserie
Ich habe mich bisher durch sehr viele Hörspiele, besonders Sci-Fi Hörspiele durchgehört und komme ganz klar zu dem Schluss: Mark Brandis weis am besten zu begeistern... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. April 2011 von Y0Tidi
1.0 von 5 Sternen politisch korrekt, aber platt
der anfang der hörspiels läßt sich so beschreiben:
ein schiffsprototyp kommt zurück auf die erde, wo ein regierungswechsel stattgefunden hat, und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Januar 2011 von Sven Sooksomtin Wilutzki
5.0 von 5 Sternen Fern aber doch nah
Mark Brandis ' Bordbuch Delta VII ist der Startschuss in das Mark Brandis Universum. Das 22.Jahrhundert ist gespalten in 2 Machtblöcken der Union und den Vereinigten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2010 von Matthias
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Als alter Fan der Mark Brandis Bücher war ich gespannt, wie diese inhaltlich wertvollen Romane als Hörspiel umgesetzt worden sind.

Es ist bestens gelungen! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Januar 2010 von Sebastian Hoeher
2.0 von 5 Sternen Zu konfus und wenig packend
Die Ambition ist deutlich zu spüren/hören: tolle Klangkulissen, spacige Sounds und Musikstücke, 1A-Sprecher. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Oktober 2009 von Luzifer Hörfreund
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar